Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit Datenbankdiagramm in SQL Server 2005

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: UselessUser

UselessUser (Level 1) - Jetzt verbinden

06.05.2009, aktualisiert 18:45 Uhr, 4173 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe ein kleines Problem mit dem Datenbankdiagramm für eine größere Datenbank in SQL Server 2005. Die Tabellen werden zwar alle angezeigt, doch ohne die Beziehungslinien zwischen Primär- und Fremdschlüsseln! Egal, welche Optionen ich Menü der Tabellenansicht wähle (z. B. "Standard" oder "Schlüssel"), die Linien werden nicht dargestellt.
Das Gleiche auch bei einer kleinen Tabellenauswahl, weil ich zunächst vermutete, dass die Anzahl der Tabellen (um die 50-60) vielleicht zu groß sein könnte.

Im Netz habe ich auf die Schnelle nichts gefunden, hat jemand eine Idee?

Nachtrag: Habe gerade gesehen, dass es nur Primärschlüssel gibt. Aber eigentlich müssten doch die Beziehungen auch zwischen den Primärschlüsseln grafisch dargestellt werden?

Thx, UU
Mitglied: Biber
06.05.2009 um 19:58 Uhr
Moin UselessUser,

es gibt immer Sätze, die lese ich mehrmals.
Wenn es sein muss, ganz langsam.
Wenn das nicht hilft, dann auch laut.
Wenn alles nichts nützt, dann frag ich jemanden, so wie Dich jetzt:
Nachtrag: Habe gerade gesehen, dass es nur Primärschlüssel gibt.
Bis hierhin klar. Also keine ForeignKeys zwischen Tabellen.
Aber eigentlich müssten doch die Beziehungen auch zwischen den Primärschlüsseln grafisch dargestellt werden?
??

????

was?

Welche Beziehungen, die auch dem SQLServer mitgeteilt worden sind meinst Du denn?
Und wieso gibt es keine ForeignKeys/keine RI-Constraints?
Habt ihr einfach 50 Excel-Mappen alphabetisch sortiert in einem Tablespace aneinandergereiht?

Bitte um Erläuterung...

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: UselessUser
06.05.2009 um 21:34 Uhr
Hallo Biber!

Ich beschäftige mich noch nicht so lange mit Datenbanken und arbeite mich gerade in SQL Server ein. Relationale Datenbanken waren bisher nicht gerade mein Spezialgebiet.

Es handelt sich um eine Datenbank einer Branchen-Software mit vielen Funktionen und Datensätzen. Ich muss die Datenbank bezüglich Verfügbarkeit und Sicherung administrieren und schaue ein wenig in ihre Innereien, um mein Hintergrundwissen zu erweitern und habe (nicht nur) zu diesem Zweck eine Testumgebung aufgebaut. Das zu deiner Beruhigung ...

Das mit den Primärschlüsseln leuchtet mir ein. Aber alle Tabellen werden nebeneinander ohne Linien dargestellt, als gäbe es keine Fremdschlüssel. In den Eigenschaften der Tabellenobjekte kann ich auch keine Fremdschlüssel ("FK") entdecken. Habe ich vielleicht etwas übersehen?

MfG, UU
Bitte warten ..
Mitglied: UselessUser
06.05.2009 um 21:34 Uhr
Hallo Biber!

Ich beschäftige mich noch nicht so lange mit Datenbanken und arbeite mich gerade in SQL Server ein. Relationale Datenbanken waren bisher nicht gerade mein Spezialgebiet.

Es handelt sich um eine Datenbank einer Branchen-Software mit vielen Funktionen und Datensätzen. Ich muss die Datenbank bezüglich Verfügbarkeit und Sicherung administrieren und schaue ein wenig in ihre Innereien, um mein Hintergrundwissen zu erweitern und habe (nicht nur) zu diesem Zweck eine Testumgebung aufgebaut. Das zu deiner Beruhigung ...

Das mit den Primärschlüsseln leuchtet mir ein. Aber alle Tabellen werden nebeneinander ohne Linien dargestellt, als gäbe es keine Fremdschlüssel. In den Eigenschaften der Tabellenobjekte kann ich auch keine Fremdschlüssel ("FK") entdecken. Habe ich vielleicht etwas übersehen?

MfG, UU
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
06.05.2009 um 22:07 Uhr
Moin UselessUser,

es reicht doch, wenn ich manche Sätze mehrmals lese... Du musst sie nicht auch doch doppelt schreiben..*gg


Also....
Es kann ja sein, dass alle Tabellen nebeneinander ohne Linien dargestellt werden als hätten sie keine Fremdschlüssel---> weil es in der Tat keine gibt.

Wie hast du denn das Testsystem aufgebaut bzw die Tabellen erzeugt/kopiert?

Wenn es eine Applikation ist, für die Geld verlangt wird, dann wird sicherlich das Original diese Constraints/Referentiellen Integritäten/FKs haben.

  • also schau Dir "auf dem Original" das Diagramm an
  • oder ebenda die DDL-Skripte der Tabellen (= die Create Table-Statements)
  • oder (ich trau mich kaum, es zu posten) ... eigentlich MUSS dieses Diagramm zwingend mit im Appz-Handbuch sein.

Oder stammt diese Software von irgendeinem Szechuaner Hinterhof und war als Draufgabe bei ein paar Gucci-Taschen dabei statt Wechselgeld?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: UselessUser
08.05.2009 um 13:05 Uhr
Hallo Biber,

danke erst einmal für deine Antwort. Nein, es handelt sich um ein deutsches Software-Produkt im medizinischen Bereich; in Szechuan kennt man sich in der Regel nicht so gut mit Abrechnungsmodalitäten und Gebührenordnungen aus, die immer aktuell gehalten werden müssen.
Allerdings ist es ähnlich schwierig, Informationen über dieses Produkt zu bekommen, wie über chinesische Hintermänner. Dann wird schnell empfohlen, einen Techniker anreisen zu lassen.

Der SQL-Server wird mit der Datenbank integriert von einer Installations-CD aufgesetzt, dann Rücksicherung auf Testrechner, weshalb ich nicht glaube, dass es Unterschiede zwischen Produktiv- und Testrechner gibt. Aber ich schaue morgen noch einmal nach und halte ebenso nach DDL-Skripten Ausschau. Habe langsam aber eher denn Eindruck, dass viele Datenbank-Funktionen gar nicht genutzt und von der Software selbst übernommen werden.

MfG

UselessUser
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Update von sql server express 2005 sp4 auf 2008 klappt nicht (11)

Frage von jhaustein zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
Problem mit DLNA Server in DMZ (4)

Frage von haye81 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Sql server 2014 installation auf einer windows server 2012r2 vm (5)

Frage von meister00 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Sql server 2014 failover (8)

Frage von meister00 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...