Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit Druck bei Canon Pixma IP 5000

Frage Hardware

Mitglied: donrosso

donrosso (Level 1) - Jetzt verbinden

15.02.2006, aktualisiert 27.02.2006, 13220 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo, ich habe ne Frage, eine Bekannter von mir hat den Drucker Canon Pixma IP 5000. Jetzt hat er rausgefunden, dass kompatible Patronen für dieses Modell auf Ebay immens günstig sind und hat sich zum testen mal je 4 Stück gekauft.

Die Patronen sind jetzt im Drucker, der Druckkopf wurde ausgerichtet, die Bodenplatte gereinigt usw. Jetzt hat er bei einem Testdruck festgestellt, dass manche Wörter etwas wellig gedruckt sind, also so in etwa, als wären sie kursiv geschrieben.

Jetzt ist die Frage, kann das an den günstigen kompatiblen Druckerpatronen liegen oder wenn nicht, woran sonst ?
Mitglied: PLONK
15.02.2006 um 10:26 Uhr
Hallo,
bitte prüfe folgendes um die Diagnose zu erleichtern:

1. Kommen die gleichen Wörter immer so wellig
2. Kommen die Wörter auf einem anderen Papier auch so wellig
3. Kommen die Wörter mit der Orginal Tinte auch wellig

bitte immer das selbe Dokument zum Drucken verwenden.

...ehrlich gesagt, ich glaube nicht das das an der Tinte liegt, aber wer weiss.


Mit freundlichen Grüßen
PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: Diabolo99
15.02.2006 um 10:57 Uhr
also ich würde sagen die Patronen sind MÜLL
aber kleiner TIP ich habe den gleichen drucker und hole mir die Kopatiblen Patronen bei
www.die-patrone.de. Und du kannst da auch knapp 300 Seiten mit drucken und die Patronen kosten gerade mal 1 ?

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: donrosso
15.02.2006 um 12:12 Uhr
@ Diabolo99
und bei den Patronen ist der Druck genauso gut, wie bei den oriiginal Canon, auch beim CD/DVD Druck ?
Bitte warten ..
Mitglied: donrosso
15.02.2006 um 22:33 Uhr
Also der "kursive Druck" ist immer unterschiedlich, bei dem einen Dokument ist ein Wort "kursiv2 bei einem anderen dasselbe Wort nromal, dafür ein anderes kursiv. Ich denke ich werde das mal mit originalen Patronen testen, ob es da auch so ist...
Bitte warten ..
Mitglied: Diabolo99
16.02.2006 um 12:49 Uhr
also ich kann da keinen unterschied sehen zwischen den die ich habe und den Original Partonen ausser halt beim Preis und bei den nachgemachten kannst du zwar nur ca 300 Seiten drucken aber ich denke bei den preis gibt es schlimmeres oder sollte ich mich da täuschen ???

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: donrosso
16.02.2006 um 13:19 Uhr
Ne, da täuschtst Du Dich nicht. 300 Seiten sind für kanpp 1? pro Patrone völlig ok. Allerdings ist natürlich wichtig, dass der Druck sauber ist. Demnach ist bei Dir nichts etwas "verkrümmt" bzw. "kursiv" ?
Bitte warten ..
Mitglied: PLONK
16.02.2006 um 13:43 Uhr
Hallo,
habt Ihr mal ein anderes Papier verwendet ?
Ich würde das ganze mal auf glänzendem Papier ausdrucken und prüfen wie der Text da aussieht.

Vielleicht verläuft die Tinte auf dem Papier. Ist nur mal so ne Idee.

Mit freundlichen Grüßen
PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: donrosso
16.02.2006 um 15:42 Uhr
Na ja, und wenn der Druzck auf dem glänzenden Papier top ist, muss ich künftig alles auf Fotopapier ausdrucken
Bitte warten ..
Mitglied: PLONK
16.02.2006 um 15:44 Uhr
Nein, aber vielleicht eine andere Papiersorte wählen bei der die Tinte nicht so ausläuft.


Mit freundlichen Grüßen
PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: donrosso
16.02.2006 um 16:53 Uhr
Na ja, aber bei der alten Papiersorte un den Pelikanpatronen aus dem Media Markt ging es ja, also fürchte ich es liegt noch eher an den Patronen, als am Papier...
Bitte warten ..
Mitglied: donrosso
24.02.2006 um 00:39 Uhr
@ Diablo 99 , wie findet man eigentlich so extrem günstige Anbieter, wie den der diese Druckerpatronen vertreibt. Ich bin nämlich auf der Suche nach DVD Einlger und solchen Sachen, wäre toll, wenn ich da auch günstige Anbieter finden würde.
Bitte warten ..
Mitglied: Diabolo99
26.02.2006 um 12:21 Uhr
ja ds ist ne gute frage die seite mit den Patronen habe ich mal durch zufall gefunden und gleich abgespeichert und seitdem bestelle ich mir da regelmäßig die Patronen @donrosso
nach DVD Einlegern kannst du ja mal hier schauen http://www.bitspaper.net/bpstore/ShowGruppe.aspx?grp=100&ref=google ... oder hier bei Pearl
http://www.pearl.de/p/VM6030-22-Inkjet-Einleger-fuer-DVD-Boxmicroperfor ...
da bezahlt für 22 Inkjet-Papiereinlagen 170 g/m² 2,90 ?
hoffe konnte dir helfen @donrosso
Bitte warten ..
Mitglied: Diabolo99
27.02.2006 um 23:41 Uhr
ja ds ist ne gute frage die seite mit den
Patronen habe ich mal durch zufall gefunden
und gleich abgespeichert und seitdem
bestelle ich mir da regelmäßig
die Patronen @donrosso
nach DVD Einlegern kannst du ja mal hier
schauen
http://www.bitspaper.net/bpstore/ShowGruppe.aspx?grp=100&ref=google ...
oder hier bei Pearl
http://www.pearl.de/p/VM6030-22-Inkjet-Einleger-fuer-DVD-Boxmicroperfor ...
da bezahlt für 22 Inkjet-Papiereinlagen
170 g/m² 2,90 ?
hoffe konnte dir helfen @donrosso


<p align="center">
<a href="http://www.erotiklinkpalace.de/;>"
<img border="0" src="http://www.erotiklinkpalace.de/links/my_banner/3.gif" width="468" height="60"></a></p>
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
Seitenzahl auslesen Canon Pixma MX350? (8)

Frage von Linuxguru zum Thema Drucker und Scanner ...

Drucker und Scanner
gelöst Druckaufträge wiederherstellen - Canon PIXMA MG5300 (3)

Frage von sascha382 zum Thema Drucker und Scanner ...

Linux
gelöst Druck auf "Fremde" IP (17)

Frage von OSelbeck zum Thema Linux ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...