Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit Dyn DNS

Frage Internet

Mitglied: donrosso

donrosso (Level 1) - Jetzt verbinden

27.01.2006, aktualisiert 23:13 Uhr, 7432 Aufrufe, 17 Kommentare

Haloo ich habe bei DYDNS einen Account für eine PC eingerichtet. Wenn ich jetzt mit einem anderen PC daur zugreifen will unn mit dem Dyndns updater die IP-Adresse update, zeigt er mir die Adresse des PCs an, mit dem ich zugriefen will und nicht die des PCs AUF DEN ich zugreifen will. Was ist da falsch, kann mir jemand helfen ?
Mitglied: n.o.b.o.d.y
27.01.2006 um 21:30 Uhr
Hallo,

verstehe ich das nur falsch, oder updates Du von dem Client von dem Du zugreifen möchtest?? Der Updater _muß_ aber auf dem PC laufen, auf den Du zugreifen willst.... denn DynDNS muß natürlich die IP des "Server"-PCs wissen und nicht die des Clients

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.01.2006 um 21:40 Uhr
Und aus deinem eigen Netz kannst du das nicht testen. Wenn es eine http Verbindung ist, must du die durch JAP schicken, zum testen. Und desweiteren must du das dyndns am besten im router eintragen. Denn die meisten Router können das.
Bitte warten ..
Mitglied: donrosso
27.01.2006 um 21:41 Uhr
ne, das verstehst Du schon richtig, der Dyndns updater läuft auf dem Client PC und auf dem Server PC, aber auf dem client pc wird mir nur die IpAdresse vom Client PC angzeigt und nicht die des Server PCs.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.01.2006 um 21:44 Uhr
Du braucht du nur einmal installeiren und zwar auf dem rechner hinter dem router
Bitte warten ..
Mitglied: donrosso
27.01.2006 um 21:48 Uhr
LAos die Sache ist ide, auf dem Server PC wird im Dyndns updater die Ip-Adresse des Server PCs angeziegt und auf dem Client PC wird die Adresse des client Pcs angezeigt, Eigentlich sollte doch bei Clientps, wenn man den dyndns acount de Servers eingerichtet hat die Ip-Adresse des Servers angeziegt werden??. Bei einem Notebook , dass sich per DFÜ einwählt , also nicht hinter einem Router steht, habe ich das gleiche Problem, es wird nicht die Adresse des Servers angezeigt, sondern die des Notebooks??
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.01.2006 um 21:51 Uhr
nein du greifst über den namen zu
Bitte warten ..
Mitglied: donrosso
27.01.2006 um 21:57 Uhr
das klappt auch net. Ich habe jetzt mal geschaut, wenn ich auf die Webseite von Dyndns.org gehe, vom client PC aus und mit auf den Account vom Server einlogge, wird mir auch die IP des Clients gezeigt. Wähle ich mich vom Server auf den Account bei Dyndns ein, wird mir die Adresse des Servers gezeigt ?? Versteh ich nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: donrosso
27.01.2006 um 22:05 Uhr
Ok also mal ganz von Vorne:

ich habe einen Server PC auf den ich von auseen per VPN und PC Anywhere zugreifen will. Dazu brauche ich die IP-Adresse des Serverpcs. zu diesem zweck logge ich mich mit dem ServerPC bei Dyndns ein und erstelle einen Account. Dann lade ich den Dyndns updater runter installiere den auf den Server PC, sodass die Ip-Adresse des Servers in einen Hostbamen umgewandelt wird. Bei dem Notebook, mit dem ich zugreifen will, das sich per DFÜ einwählt, muss ich dann bei PC Anywhere und bei VPN den Hostnamen eintragen, dann müsste es gehen. Tut es aber nicht. Und eigentlich müsste mir doch egal von welchem PC ich mich auf DynDNS einlogge beim Account des Server dessen Ip-Adreses angeziegt werden und nicht meine eigene oder sehe ich das falsch ?
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.01.2006 um 22:14 Uhr
Nein halt nicht, denn wen du auf die webseite geht, und dich anmeldetz, wird die ip übernommen mit der du kommst. Verscuhe mal was ganz einfaches. Melde ich an deinme router an und schreibe dir die öffentliuch IP auf. Dann wählsz duch dich mit dem Laoptop ein, und gibt auf dem Laptop ping XXXX ein XXX dein dyndns name. Wenn denn die IP= die öffenlich von deinem router ist, dann geht dyndns. Wichtig ist, du braucht 2 Internetzugännge!!
Bitte warten ..
Mitglied: donrosso
27.01.2006 um 22:37 Uhr
Also wenn ich vom Clientpc den Hostnamen anpinge und auch wenn ich Ip vom Router direkt anpinge, kommt Zeitüberschreitung der Anforderung...
Bitte warten ..
Mitglied: moenni
27.01.2006 um 22:38 Uhr
Hallo donrosso!

Ich mache das Gleiche. Ich gehe entweder mit der dyndns oder wenn ich VPN verbunden bin, mit der IP des Servers rein.

Zu dyndns:

Im Router mußt Du die beiden pcAnywhere Ports 5631 und 5632 auf den Server leiten, auf dem Du mit pcAnywhere zugreifen willst.
Im pcAnywhere gibst Du als Server die dyndns an, und schon geht es.
Die aktualisierung solltest Du dem Router überlassen. Wenn über Server, dann am Router NAT aktievieren. Auf jeden Fall muss dyndns die öffentliche IP haben!

Bei VPN:

Wenn der VPN Tunnel aufgebaut ist, bist Du ja mit dem Netz verbunden. Dann sollte die Verbindung mit pcAnywhere mit der Eingabe der Server-IP funzen. Ansonsten liegt das Problem beim VPN.

Gruß

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: donrosso
27.01.2006 um 22:44 Uhr
ja, das hatte ich alles gemacht, aber ich habe gerade gemerkt, dass ich die DYNDS gar nicht anoingen kann und auch nicht die ip des routers. Muss ich beim Router des Servers zum pingen auch irgendwleche Ports freigeben ?
Bitte warten ..
Mitglied: moenni
27.01.2006 um 22:48 Uhr
Es kommt auf den Router an.

Ich habe Netgear im Einsatz. Da ist Standard Einstellung das kein Ping zurückgegeben wird.

Ports müssen nicht freigegeben werden.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.01.2006 um 22:49 Uhr
keine Ports sondern ICMP erlauben.
Bitte warten ..
Mitglied: donrosso
27.01.2006 um 22:55 Uhr
ich habe den Teledat 800 auf der Server Seite, wie kann ich da einstellen, das PINg erlaubt ist, bzw. ICMP, unter welcher Option muss ich da kucken ?
Bitte warten ..
Mitglied: moenni
27.01.2006 um 23:06 Uhr
Hast Du die Seite Verwaltung-> Einstellungen?
Da findest Du den Haken, der standardmäßig aktiviert ist
Bitte warten ..
Mitglied: donrosso
27.01.2006 um 23:13 Uhr
Alles klar, ich habe den Dyndns account gelöscht und mal neu angelegt, dyndns updater neu eingerichtet, Einstellungen beim Router deaktiviert:

Ping geht, mit Hostnamen, PC Anywhere geht auch mit Hostnamen, ich werd jetzt mal ne Nacht vergehn lassen und es morgen wieder versuchen, man weiss ja nie... .

Ich meld mich dann morgen nochmal. Auf jeden Fall vielen Dank Euch soweit.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Webbrowser
DNS Problem in Browsern - Suche in Adresszeile (5)

Frage von tobivan zum Thema Webbrowser ...

DNS
gelöst Homeserver (Zentyal) und Fritzbox DNS Problem (6)

Frage von CharlyXL zum Thema DNS ...

DNS
gelöst Server 2012 R2 DNs Problem (9)

Frage von dan0ne zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...