Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Problem mein erstellen einer Vertrauensstellung zwischen zwei Domänen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: UsualSuspect

UsualSuspect (Level 1) - Jetzt verbinden

01.02.2011 um 17:20 Uhr, 10027 Aufrufe, 2 Kommentare

Probleme beim erstellen einer Vertrauensstellung zwischen zwei unabhängigen Domänen
Domänenfunktionsebene: "Windows 2000 gemischt" <-> "Windows Server 2003"

Hi,

ich hab ein Problem beim erstellen einer Vertrauensstellung zwischen zwei unabhängigen Domänen.
Ich vermute ein banales Problem, aber ich komme einfach nicht drauf. Vielleicht kann mir jemand helfen?

Domäne A:
Zwei Domänencontroller mit "Windows Server 2003 Std. R2 SP2"
Domänenfunktionsebene "Windows Server 2003"
Gesamtstrukturfunktionsebene: "Windows 2000"

Domäne B:
Zwei Domänencontroller mit "Windows Server 2003 Ent. SP2" (KEIN R2)
Domänenfunktionsebene "Windows 2000 gemischt"
Gesamtstrukturfunktionsebene: "Windows 2000"

Die beiden Domänen haben erst einmal NICHTS miteinander zu tun. Befinden sich in unterschiedlichen Netzen, welche geroutet werden.
Da bekanntlich das erste Problem die Namensauflösung ist, habe ich mir DNS zur Brust genommen, und auf den DNS-Servern (AD-integriert) jeweils eine Sekundäre-Zone erstellt.
DNS-Server der Domäne A hat eine Sekundäre-Zone der Domäne B
DNS-Server der Domäne B hat eine Sekundäre-Zone der Domäne A
Das funktioniert auch wunderbar, DNS einträge werden aktuallisiert, alles super!

Die DNS Auflösung funktioniert "eigentlich" auch.
"eigentlich" bedeutet das Domäne A von einem Rechner aus Domäne B aufgelöst werden kann, jedoch erst nach einem ersten Timeout:
Der Timeout entsteht dadurch, das wenn ich Domäne A auflösen möchte, erst einmal der suffix von Domäne B angehängt wird.
Beim zweiten Versuch wird dieser weg gelassen und die Auflösung funktionert.
Natürlich kann ich dieses Phänomen ausschließen, in dem ich den FQDN mit einem "." abschließe.

Dieses Auflöseverhalten ist in beiden Richtungen identisch.

Ich schließe also erst einmal eine DNS-Fehlfunktion aus! > richtig?

Das eigentliche Problem tritt bei der Erstellung der Vertrauensstellung auf
Beim eingeben der Domäne zu welcher ich eine Vertrauensstellung erstellen möchte verhält es sich auf beiden Severn unterschiedlich:

Einrichtung auf Domäne A:
Beim eingeben der Domäne B und einem klicka auf "Weiter" springe ich sofort zum nächsten Fenster in dem ich eingeben kann ob "Bidirektional", "Uni-eingehend" oder "Uni-ausgehend".
Nach der Wahl muss ich ein "Vertrauensstellungskennwort" angeben -> erfolgreich
Im nächsten Schritt muss die Vertrauensstellung von der Gegenseite bestätigt werden, nach eingabe der Administrator-Zugangsdaten der Domäne B kommt jedoch die Fehlermeldung:
"Die Angegebene Domäne ist nicht Verfügbar"

Einrichtung auf Domäne B:
Beim eingeben der Domäne B und einem klicka auf "Weiter" entsteht eine verzögerung (??Namensauflösung??) und das nächste Fenster stellt mir vor die Frage ob ich eine "Bereichsvertrauensstellung" oder eine "Vertrauensstellung mit einer Windows-Domäne" erstellen möchte. Bei Angabe der "Windows-Domäne" kann der Vorgang nicht vortgesetzt werden da die Domäne nicht gefunden werden kann.

Es macht mir hier den Eindruck das Domäne A zwar Domäne B erreicht, aber Domäne B die Domäne A nicht!

Kann mir hier jemand Sagen woran das liegt?

Vielen DAnk schon einmal vorweg!
Mitglied: muxonarization
09.02.2011 um 11:57 Uhr
Ich schätze mal, du hast nur die Vorwärtsauflösung getestet, und die Reverse Lookups nicht konfiguriert.
Bei mir lag's daran, dass DC-A die Domäne B nicht auflösen konnte, weil in der Reverse Zone für Domäne B kein PTR Eintrag für den DC-B war.
Nach Eintragen des Pointers und erneutem Übertragen der Zone auf DC-A klappte es sofort.
Bitte warten ..
Mitglied: UsualSuspect
09.02.2011 um 12:04 Uhr
hey...

das Problem ist gelöst,

Die Lösung lag in der Richtigen Konfiguration der "Bedingten Weiterleitung" und die Anpassung der "DNS-Suffixsuchliste"!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...