Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit gelöschten Emails in Outlook Express 6 und Email-Aktivitätsüberwachung

Frage Internet E-Mail

Mitglied: Happyparty99

Happyparty99 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.11.2004, aktualisiert 07.11.2004, 7504 Aufrufe, 5 Kommentare

Mini-Netzwerk mit 5 PCs Win2000 WS SP-4 und Win2000 Server SP-4 mit AVM KenDSL 3

Einen schönen Abend an alle die diesen Beitrag lesen !!

Ich habe ein kleines Problem bei einem Kunden von mir. Er hat sich seinen "Posteingang" und die "Gesendeten Objekte" in Outlook Express 6 gelöscht. Den Ordner "Gelöschte Objekte" hat er natürlich, wie sich das für einen guten User gehört, auch gelöscht. Jetzt ist das Problem aufgetreten, dass er einmal zu viel geklickt hat und er braucht diese Mails wieder. Ich kann mit der .dbx-Datei von OE nicht wirklich was anfangen. Mit Recovery-Programmen hab ich auch schon hantiert, erfolglos . Gibt es eine Art und Weise an die Mails noch ran zu kommen??? Es wäre wirklich wichtig für den Benutzer.

Mein zweites Problem stellt sich so dar, dass der Chef der Firma in ausdrücklicher Form (mündlich und schriftlich) verkündet hat, dass der Email-Verkehr ausschließlich geschäftlichen Zwecken dienen sollte. Dieses möchte er in irgendeiner Form überwachen. Die ein- und ausgehenden Mails möchte er quasi in Kopie auf sein Postfach haben (er wird natürlich niemanden deswegen feuern, er wird seine Leute dann darauf erneut hinweisen). Das Problem mit den eingehenden Mails lässt sich im AVM Ken leicht lösen indem man das Chef-Postfach als Postmaster angibt und von allen Emailkonten eine Weiterleitung der Kopie an diesen einrichtet. Jetzt ist das Problem mit den ausgehenden Mails?? Wie kann man diese in Kopie an den Postmaster schicken??
Die Emails werden von AVM Ken bei GMX per POP3 abgerufen. Die Benutzer rufen die Mails über OE 6 per POP vom AVM Ken Mailserver ab. Das heisst, dass weder beim AVM Ken oder bei GMX eine Kopie der ausgehenden Mails vorhanden ist. Welche Möglichkeit hat man diese in Kopie an den Postmaster zu schicken?? Es ist ihm wirklich wichtig, dass ich da eine Lösung finde.

Falls jemand noch nähere Infos zum Netzwerk oder zu Versionsständen braucht, ist kein Problem.

Danke für alle Antworten schon mal vorweg....

Gruß Happyparty99
Mitglied: fritzo
06.11.2004 um 19:38 Uhr
Hi,

erstell ein Backup der Files (.dbx).

Dann versuche mit DBXtract die gelöschten Daten aus den dbx-Files wiederherzustellen. Falls das nicht geht, nimm EasyRecovery von Ontrack und schau, ob die Files noch in einer früheren Version zu finden sind. Toi toi toi.

Macht zukünftig Backups; den Profile-Ordner einmal pro Tag zu sichern, macht keine Mühe (geht zB per ntbackup und Taskjob.

Grüße,
Fritz
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
06.11.2004 um 19:50 Uhr
.... dass der
Email-Verkehr ausschließlich
geschäftlichen Zwecken dienen sollte.
Dieses möchte er in irgendeiner Form
überwachen.

Ich würde mir, wenn Du das nicht schon getan hast, vorher die Rechts-Tips in der neuen Ausgabe von "Administrator" zu solchen Sachen durchlesen. Soweit ich es verstanden habe, müssen 1. Benutzer erst explizit zustimmen, bevor eine Überwachung eingerichtet werden kann und 2. darf keine flächendeckende Überwachung erfolgen, sondern der Einzelfall bestimmt die vorzunehmenden Maßnahmen (Stichproben).

Grundsätzlich gilt, daß Du nicht einrichten mußt, wenn es geltendem Recht widerspricht. (ok, leider ist "Recht" ja in D leicht dehnbar; ich halte nichts von derlei Überwachungsmaßnahmen).

Versteh bitte, daß ich persönlich hierzu keine Tipps geben mag; ich hoffe eigentlich vielmehr, daß sich keine Möglichkeit findet, solche Überwachungsmaßnahmen einzurichten. Ich würde evtl. auch nicht einfach jede Mail weiterleiten, sondern vielleicht die Mailadressen strippen und speichern, dann kann man bei hohem Mailaufkommen immer noch die Leute drauf ansprechen - eine Weiterleitung -jeder- Mail hingegen erscheint mir recht fragwürdig. Es ist verständlich, daß Dein Chef Kosten minimieren will und ausschließen will, daß auf seine Kosten private Mails verschickt werden (was ja auch legitim ist). Er sollte sich aber fragen, ob er den Leuten vertraut, die er da beschäftigt (meiner Meinung nach das A und O jeder Arbeits- und auch jeder sonstigen guten Beziehung). Wenn jede Mail überwacht wird, geht das Vertrauen imho irgendwie flöten.

Sorry für den nichttechnischen Kommentar, aber ich finde, auch solche Sachen gehören hierhin.

Viele Grüße,
Fritz
Bitte warten ..
Mitglied: Happyparty99
06.11.2004 um 20:48 Uhr
Moin moin,

das mit der Überwachung ist schon richtig, aber wenn er es so haben will. Von mir aus soll er es kriegen. Es ist ja mehr zur Abschreckung gedacht, nicht zum Lesen der Mails der Benutzer. Wenn das verkündet wird, dass der Chef eine Kopie aller Mails bekommt, dann wird keiner mehr private Nachrichten schreiben und der Chef wird von allein wieder ankommen und die Weiterleitungen wieder raus haben wollen weil sein Postfach überläuft. Ich bezweifel selber, dass der das jeden Tag nach schaut wer da was von wo bekommt und was wo hin schickt. Der hat besseres mit seiner Zeit anzufangen. Es musste ja jeder in schriftlicher From eine Einverständniserklärung unterschreiben, dass die Mails mitgeschnitten werden dürfen. Also von rechtlicher Seite ist das denke ich mal ok (oder vielleicht doch nicht??? gesetzliche Grauzone???).

Das andere mit dem DBExtract hört sich nett an, wo kann man das runterladen? Mit Ontrack Easy Recovery hab ich schon rum hantiert. Da kann man Outlook PST Dateien wiederherstellen oder durchsuchen, aber nix mit Outlook Express. Deswegen bin ich im Moment nen bischen aufgeschmissen. Demnächst gibt es Exchange mit DaSi, dann tritt so was nicht mehr auf....

Gruß Happyparty99
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
07.11.2004 um 00:24 Uhr
Hi,

DBXtract gibt es hier: http://www.helloduck.com/php/IMG/dbxtract.zip

Grüße,
Fritz
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
07.11.2004 um 00:27 Uhr
"Also von rechtlicher Seite ist das denke ich mal ok"

Hm.. ich weiß nicht?! Ich würde mich wahrscheinlich dafür interessieren, wenn ich eine Überwachung einzurichten hätte - weil Du das ja ausführst und nicht Dein Chef.. Frage ist, ob Du rechtlich belangt werden könntest. Wahrscheinlich ist es schon rechtens, die Mails zu überwachen, ich weiß aber nicht, ob sich das auch auf sämtliche Mails bezieht. Bei uns wird das so gemacht, daß jede Mail zwar einige Tage gespeichert, aber trotzdem nur im Einzelfall gecheckt wird.

Grüße,
Fritz
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Batch & Shell

Batch Script Editor - Programmvorstellung des Entwicklers

(6)

Tipp von wowItsDoge zum Thema Batch & Shell ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst Problem mit Abwesenheitsassistent - Outlook 2007 (2)

Frage von GWPC1989 zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
SBS 2011 Outlook Pop3 Connector, Email Empfangsgröße einstellen (5)

Frage von Moelle zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2016 Problem mit HTML Vorlagen

Frage von mario01 zum Thema Outlook & Mail ...

E-Mail
Outlook,Mail,Smartphone Problem als gelesen markiert (6)

Frage von Yannosch zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Suche richtig schlechte SSD und HDD (31)

Frage von Hyperion69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
Windows Server - Grundlegende Fragen (18)

Frage von Dragan123 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Fehler bei öffnen des AutoResponder in OWA in verschiedenen Browsern (9)

Frage von Mobsmonster zum Thema Exchange Server ...

Apache Server
gelöst Apache2 startet aufgrund von Zugriffsverweigerung bei Logs nicht (8)

Frage von traller zum Thema Apache Server ...