Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Problem bei gleichzeitigem Betrieb WLAN und LAN

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: rainer169

rainer169 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.05.2010 um 13:07 Uhr, 4586 Aufrufe, 7 Kommentare

Hi Gemeinde

ich bin z. Zt. total ratlos, was selten vorkommt.

Also ich habe einen LAN Adapter 3com Etherlink XL für vollständige PC-Verwaltung-NIC (3C905C-TX) mit aktuellem Treiber. diese ist an einer Fritzbox 7170 an ein lokales Netzwerk mit 5 PC angeschlossen. Festnetz DSL ist nicht vorhanden, DHCP deaktiviert, PC haben manuell zugewiesene IP`s. Läuft hervoragend. Nun habe ich die Möglichkeit bekommen über WLAN DSL zugang zu bekommen. Leider kann ich die Fritzbox nicht als Repeater benutzen, da das Signal an der Fritzbox zu schwach ist.
Also habe ich mir eine Realtek (D-Link) RTL8151 54M Wireles LAN Network Adapter in den PC eingebaut, der räumlich in der Nähe des WLAN Routers (O2-Comfort) steht. Treiber installiert soweit alles ok. Netzwerk kommt mit einer Stärke von 70% und Signalqualität 72% an. Mit der Zero Konfiguration wür Windows bekomme ich über eine WPA2-PSK (AES)
keine Verbindung. Mit dem separaten Programm für diese Karte erfolg bei deaktivierter LAN Verbindung eine sehr gute und stable Verbindung. Beim aktivieren der LAN Kart allerdings bekomme ich sofort einen BLUESCREEN ohne weitere Treiberangaben. Wenn ich die Zero Konfiguration für Windows wieder einschalte, das Utility Programm für die WLAN Karte deinstalliere sind zwar beide Adapter (LAN-WLAN) ohne Bluescreen aktiv, allerding bekomme ich keine Verbindung zum WLAN. Auch der Realtek-Treiber ist aktuell.

Ich sitze eine Woche vor diesem Problem und habe mir die Finger wund gegoogelt.

Danke
Mitglied: moonman123
28.05.2010 um 13:32 Uhr
Ich glaube da gab es im Windows ein Patch problem (habe ich gehört ;) )

Welches Betriebssystem (version) nutzt du?
Bitte warten ..
Mitglied: rainer169
28.05.2010 um 15:04 Uhr
Hi ich habe Windows XP Professional SP3 auf allen Rechnern
Bitte warten ..
Mitglied: rainer169
28.05.2010 um 15:05 Uhr
Zitat von rainer169:
Hi ich habe Windows XP Professional SP3 auf allen Rechnern

Nachtrag:

Windows XP Professional SP3 Version 2002
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.05.2010 um 16:22 Uhr
WLAN und LAN gemeinsam aktiv zu haben ist so oder so Unsinn, denn beide Adapter sind so immer im gleichen IP netz, da der WLAN Accesspoint der FritzBox wie bei allen Routern nur als WLAN Bridge zum LAN arbeitet.
2 mal das gleiche IP Netz an den Adaptern des PCs darfst du aber nicht haben, da damit kein Endgerät inkl. Winblows zurechtkommt. Bzw. Windows preferiert dann immer den Netzwerk Adapter mit der höchsten Bindungsreihenfolge:
http://support.microsoft.com/kb/894564/de
Dein Problem ist also ziemlich selbstgemacht wenn du so willst.
Allerdings einen bluescreen darf der rechner nie zeigen.
Hast du mal den aktuellen Treiber vom Hersteller selber versucht ??
http://www.realtek.com/downloads/downloadsView.aspx?Langid=1&PNid=7 ...
Bitte warten ..
Mitglied: rainer169
28.05.2010 um 16:58 Uhr
Danke für Deine Antwort, aber vielleicht hast Du mein Problem nicht richtig erkannt:

Ich habe ein lokales Netz mit einer IP der Fritzbox. Dieses Netz betreibe ich über den LAN Adapter. (IP:192.168.178.xx)
Dann habe ich ein Funknetz, daß nichts mit der Fritzbox zu tun hat. Das betreibe ich über einen O2 Router(WLAN) (IP192.168.1.xx)

Man könnte theoretisch auch die Fritzbox als Repeater für das Netzwerk O2 (192.168.1.xx) einrichten, aber wie schon geschildert ist das Signal an der Fritzbox zu schwach.

(xx=IP des Adapters) Bei dem lokalen Netzwerk alle manuell zugewiesen

Über dieses Funknetz habe ich die DSL Verbindung

OK???

Treiber sind alle so aktuell wie verfügbar, das habe ich alles geregelt, bevor ich mich hier gemeldet habe

Danke für Deine Antwort
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.05.2010 um 17:05 Uhr
OK, sorry dann funktioniert natürlich der gleichzeitige Betrieb !! Das ging aus deiner Beschreibung nicht hervor !
Dann ist es klar ein Fehler des Treibers oder der "beisst" sich mit was anderem im Rechner !! Mal den Herstellertreiber versuchen...deine einzige Chance..oder ne andere WLAN Hardware mit anderem Chipsatz
Ist ja glücklicherweise nicht mehr so teuer..
http://www.alternate.de/html/categoryListing.html?cat1=17&cat2=351& ...
Bitte warten ..
Mitglied: rainer169
28.05.2010 um 18:15 Uhr
Vielen Dank für die schnellen Antworten, habe das Problem dadurch auch gefunden.
Ich hatte noch einen alten Herkules WIFI Treiber aktiv auf dem Rechner. Habe das durch einen Treiberscan rausbekommen. Treiber deinstalliert. Alles bestens. Danke für die Unterstützung.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN zu LAN Switch oder Bridge (4)

Frage von Stefan3110 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei private Netzwerke (LAN und WLAN) mit SXT Lite5 verbinden (9)

Frage von MWelslau zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Notebook LAN WLAN LTE trennen (2)

Frage von HansB3rt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...