Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Linux

Problem mit GraKa

Mitglied: COOLover

COOLover (Level 1) - Jetzt verbinden

03.07.2005, aktualisiert 18:26 Uhr, 8593 Aufrufe, 14 Kommentare

Fedora Core 4

Hallo zusammen,
ich bin recht frisch unter den Linux Usern. War bisher nur auf Windows Basis.

Jetzt habe ich ein kleines Problem:

Ich wollte meine GraKa Installieren, und bekomme eine Fehlermeldung (s.u.).

Kurze Infos:
System: Fedora Core 4
GraKa: NVidia Geforce 4MX
Linuxkentnisse: bisher im bereich Kernel, GraKa noch gar nicht. Nur leichte SSH befehle.

File: /home/...USER.../NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1.run

Befehle die ich gemacht habe:
- ALT+STRG F1 (für die Shell)
- "vi /etc/X11/xorg.conf" dort nv duch nvidia ersetzt
- mit root eingeloggt und ins Verzeichniss gewechselt wo die .run (s.o.) vorhanden ist.
- "sh NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1.run" eingegeben

und jetzt kommt der fehler:

<font class="code">
nvidia-installer log file '/var/log/nvidia-installer.log'
creation time: Sun Jul 3 01:20:29 2005

option status:
license pre-accepted : false
update : false
force update : false
expert : false
uninstall : false
driver info : false
no precompiled interface: false
no ncurses color : false
query latest driver ver : false
OpenGL header files : false
no questions : false
silent : false
XFree86 install prefix : /usr/X11R6
OpenGL install prefix : /usr
Installer install prefix: /usr
kernel source path : (not specified)
kernel install path : (not specified)
proc mount point : /proc
ui : (not specified)
tmpdir : /tmp
ftp site : ftp://download.nvidia.com

Using: nvidia-installer ncurses user interface
-> The file '/tmp/.X0-lock' exists... an X server appears to be running
ERROR: You appear to be running an X server; please exit X before installing.
For further details, please see the section INSTALLING THE NVIDIA DRIVER
in the README available on the Linux driver download page at
www.nvidia.com.
</font>


hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
den ich möchte nicht länger Windows user sein ;)

Gruß COOLover
Mitglied: BartSimpson
03.07.2005 um 07:47 Uhr
1. shell mit Alt+strg+F1
2. mit root anmelden
3. mit /usr/sbin/gdm-stop X anhalten
4. Nvidia tzreiber installieren.
5. nv durch nvidia in der xorg.conf ersetzen
6. mit /usr/sbin/gdm-restart X staretn.
Wichtig das Pakte kernel-devel muss instaliert sein.
Und bei nvida voroher Prüfen, ob die Karte noch nunterstützt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: COOLover
03.07.2005 um 14:51 Uhr
1. shell mit Alt+strg+F1
2. mit root anmelden
3. mit /usr/sbin/gdm-stop X anhalten
4. Nvidia tzreiber installieren.
5. nv durch nvidia in der xorg.conf
ersetzen
6. mit /usr/sbin/gdm-restart X staretn.
Wichtig das Pakte kernel-devel muss
instaliert sein.
Und bei nvida voroher Prüfen, ob die
Karte noch nunterstützt wird.

Danke für deine Antwort.
Wo finde ich den die Kernel-Devel Pakete?

Ja die Karte wird noch unterstützt.

EDIT:

HABS GEFUNDEN
<font class="code">yum install kernel-devel </font>
Bitte warten ..
Mitglied: COOLover
03.07.2005 um 15:23 Uhr
Habe das jetzt gemacht.

doch wieder fehler

<font class="code">nvidia-installer log file '/var/log/nvidia-installer.log'
creation time: Sun Jul 3 15:06:48 2005

option status:
license pre-accepted : false
update : false
force update : false
expert : false
uninstall : false
driver info : false
no precompiled interface: false
no ncurses color : false
query latest driver ver : false
OpenGL header files : false
no questions : false
silent : false
XFree86 install prefix : /usr/X11R6
OpenGL install prefix : /usr
Installer install prefix: /usr
kernel source path : (not specified)
kernel install path : (not specified)
proc mount point : /proc
ui : (not specified)
tmpdir : /tmp
ftp site : ftp://download.nvidia.com

Using: nvidia-installer ncurses user interface
-> License accepted.
-> No precompiled kernel interface was found to match your kernel; would you li
ke the installer to attempt to download a kernel interface for your kernel f
rom the NVIDIA ftp site (ftp://download.nvidia.com)? (Answer: Yes)
-> No matching precompiled kernel interface was found on the NVIDIA ftp site;
this means that the installer will need to compile a kernel interface for
your kernel.
-> Kernel source path: '/lib/modules/2.6.12-1.1387_FC4/build'
-> Performing cc_version_check with CC="cc".
-> gcc-version-check failed:

Could not compile gcc-version-check.c

If you know what you are doing and want to ignore the gcc version check, sel
ect "No" to continue installation. Otherwise, select "Yes" to abort install
ation, set the CC environment variable to the name of the compiler used to c
ompile your kernel, and restart installation. Abort now? (Answer: Yes)
ERROR: Installation has failed. Please see the file
'/var/log/nvidia-installer.log' for details. You may find suggestions
on fixing installation problems in the README available on the Linux
driver download page at www.nvidia.com.
</font>


Irgendwie klappt das mir dem Kernel net. Den damit habe ich noch nie was gemacht. und weiß auch nicht wo ich den finde
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
03.07.2005 um 15:29 Uhr
haste auch den gcc4 installiert?
Bitte warten ..
Mitglied: COOLover
03.07.2005 um 16:08 Uhr
haste auch den gcc4 installiert?

Das fehlte mir.

Jetyt kommt folgendes Problem
Ich geh in die Shell und sage .../gdm-stop X
dies macht er soweit ich das seh und wechselt dann wieder zum Grafischen Login Menue
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
03.07.2005 um 16:13 Uhr
ohen das X einfaach nur gdm-stop
oder init 3
und nach der installation init 5
Bitte warten ..
Mitglied: COOLover
03.07.2005 um 16:35 Uhr
ohen das X einfaach nur gdm-stop
oder init 3
und nach der installation init 5

habe jetzt folgende Probiert

/usr/sbin/gdm-stop X
/usr/sbin/gdm-stop
/usr/sbin/gdm-stop init 3

jedesmal komme ich zum grafischen login
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
03.07.2005 um 16:42 Uhr
nee
einfach nur init 3 an der Konsole
dan den Treiber installieren
xorg.conf ändern.
und init 5 aufrufen
Bitte warten ..
Mitglied: COOLover
03.07.2005 um 17:07 Uhr
Thx

Also jetzt kam ich wieder in die Console und blieb dort auch.
Bei der Installation der Treiber kamm jetzt folgende Meldung:

<font class="code">No precopiled kernel interface was found to match your Kernel; world you like the Installler to attempt to download a kernel interface for your kernel from the NVIDA ftp Site
Yes / No</font>

YES habe ich gemacht

<font class="code">No Matching percopiled Kernel interface was found on the NVIDA ftp Site; this means that the installer will need a copile a kernel interface for your kernel</font>

OK -> Danach wollte er irgendwas machen (% anzeige)

<font class="code">Error unable to build zje NVIDIA kernel module</font>




(zur info ich habe zum ausführen nur "sh NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1.run" eingegeben ohne irgendwas anderes)
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
03.07.2005 um 17:21 Uhr
einfach nur ./NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1.run
was steht in der logdatei im /tmp verzeicnis?
Bitte warten ..
Mitglied: COOLover
03.07.2005 um 17:33 Uhr
okay habe ich auch nochmal gemacht kommt aber beim gleichen raus

wenn es hilfreicher ist, würde ich dir sogar SSH freigeben

<font class="code">nvidia-installer log file '/var/log/nvidia-installer.log'
creation time: Sun Jul 3 17:31:20 2005

option status:
license pre-accepted : false
update : false
force update : false
expert : false
uninstall : false
driver info : false
no precompiled interface: false
no ncurses color : false
query latest driver ver : false
OpenGL header files : false
no questions : false
silent : false
XFree86 install prefix : /usr/X11R6
OpenGL install prefix : /usr
Installer install prefix: /usr
kernel source path : (not specified)
kernel install path : (not specified)
proc mount point : /proc
ui : (not specified)
tmpdir : /tmp
ftp site : ftp://download.nvidia.com

Using: nvidia-installer ncurses user interface
-> License accepted.
-> No precompiled kernel interface was found to match your kernel; would you li
ke the installer to attempt to download a kernel interface for your kernel f
rom the NVIDIA ftp site (ftp://download.nvidia.com)? (Answer: Yes)
-> No matching precompiled kernel interface was found on the NVIDIA ftp site;
this means that the installer will need to compile a kernel interface for
your kernel.
-> Kernel source path: '/lib/modules/2.6.12-1.1387_FC4/build'
-> Performing cc_version_check with CC="cc".
-> Cleaning kernel module build directory.
executing: 'cd ./usr/src/nv; make clean'...
rm -f -f nv.o os-agp.o os-interface.o os-registry.o nv.o os-agp.o os-interfa
ce.o os-registry.o nvidia.mod.o
rm -f -f build-in.o nv-linux.o *.d .*.{cmd,flags}
rm -f -f nvidia.{o,ko,mod.{o,c}} nv_compiler.h *~
-> Building kernel module:
executing: 'cd ./usr/src/nv; make module SYSSRC=/lib/modules/2.6.12-1.1387_F
C4/build'...
echo \#define NV_COMPILER \"`cc -v 2>&1 | tail -n 1`\" > /tmp/selfgz3644/NVI
DIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv_compiler.h
CC [M] /tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.o
In file included from include/linux/list.h:7,
from include/linux/wait.h:23,
from include/asm/semaphore.h:41,
from include/linux/sched.h:20,
from include/linux/module.h:10,
from /tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src
/nv/nv-linux.h:52,
from /tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src
/nv/nv.c:14:
include/linux/prefetch.h: In Funktion »prefetch_range«:
include/linux/prefetch.h:62: Warnung: Zeiger auf Typen »void *« in Arithme
tik verwendet
In file included from include/linux/dmapool.h:14,
from include/linux/pci.h:864,
from /tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src
/nv/nv-linux.h:74,
from /tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src
/nv/nv.c:14:
include/asm/io.h: In Funktion »check_signature«:
include/asm/io.h:253: Warnung: Argument falschen Typs für Inkrementierung
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: In Funktion
»nvos_probe_devices«:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:241: Warnung:
implizite Deklaration der Funktion »pci_find_class«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:241: Warnung:
Zuweisung erzeugt Zeiger von Ganzzahl ohne Typkonvertierung
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:296: Warnung:
Zuweisung erzeugt Zeiger von Ganzzahl ohne Typkonvertierung
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: In Funktion
»nvos_malloc_pages«:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:385: Fehler:
ungültiger L-Wert in Zuweisung
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: In Funktion
»nvos_create_alloc«:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:513: Fehler:
ungültiger L-Wert in Zuweisung
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:523: Fehler:
ungültiger L-Wert in Zuweisung
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: In Funktion
»nvos_find_agp_by_class«:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:613: Warnung:
Zuweisung erzeugt Zeiger von Ganzzahl ohne Typkonvertierung
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:624: Warnung:
Zuweisung erzeugt Zeiger von Ganzzahl ohne Typkonvertierung
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: In Funktion
»nvidia_init_module«:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:921: Warnung:
»pm_register« ist veraltet (deklariert bei include/linux/pm.h:106)
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: In Funktion
»nvidia_exit_module«:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:977: Warnung:
»pm_unregister« ist veraltet (deklariert bei include/linux/pm.h:111)
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: Auf höchste
r Ebene:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:1185: Warnung
: Initialisierung von inkompatiblem Zeigertyp
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: In Funktion
»nv_alloc_file_private«:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:1193: Fehler:
ungültiger L-Wert in Zuweisung
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:1204: Fehler:
ungültiger L-Wert in Zuweisung
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: In Funktion
»nv_kern_open«:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:1265: Fehler:
ungültiger L-Wert in Zuweisung
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: In Funktion
»nv_kern_mmap«:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:1442: Warnung
: implizite Deklaration der Funktion »remap_page_range«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: In Funktion
»nv_kern_ctl_open«:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:1914: Fehler:
ungültiger L-Wert in Zuweisung
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: Auf höchste
r Ebene:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2010: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_set_hotkey_occurred_flag«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:350: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_set_hotkey_occurred_flag« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2197: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_find_nv_mapping«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:339: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_find_nv_mapping« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2269: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_find_agp_kernel_mapping«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:341: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_find_agp_kernel_mapping« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: In Funktion
»_get_phys_address«:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2319: Warnung
: Übergabe des Arguments 1 von »pmd_offset« von inkompatiblem Zeigertyp
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: Auf höchste
r Ebene:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2345: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_get_kern_phys_address«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:342: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_get_kern_phys_address« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2375: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_get_user_phys_address«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:343: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_get_user_phys_address« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2406: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_alloc_pages«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:353: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_alloc_pages« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: In Funktion
»nv_alloc_pages«:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2498: Fehler:
ungültiger L-Wert in Zuweisung
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: Auf höchste
r Ebene:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2594: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_free_pages«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:354: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_free_pages« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2692: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_lock_rm«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:345: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_lock_rm« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2712: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_unlock_rm«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:346: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_unlock_rm« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2726: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_lock_heap«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:347: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_lock_heap« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2736: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_unlock_heap«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:348: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_unlock_heap« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2752: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_post_event«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:363: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_post_event« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2790: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_get_event«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:364: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_get_event« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2833: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_agp_init«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:356: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_agp_init« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: In Funktion
»nv_agp_init«:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2870: Warnung
: implizite Deklaration der Funktion »inter_module_get«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2871: Warnung
: »inter_module_put« ist veraltet (deklariert bei include/linux/module.h:5
71)
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c: Auf höchste
r Ebene:
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2895: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_agp_teardown«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:357: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_agp_teardown« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2936: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_agp_translate_address«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:358: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_agp_translate_address« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2968: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_int10h_call«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:351: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_int10h_call« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2977: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_start_rc_timer«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:360: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_start_rc_timer« war hier
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.c:2998: Fehler:
in Konflikt stehende Typen für »nv_stop_rc_timer«
/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.h:361: Fehler:
vorherige Deklaration von »nv_stop_rc_timer« war hier
make[3]: * [/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src/nv/nv.o
] Fehler 1
make[2]:
* [_module_/tmp/selfgz3644/NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1/usr/src
/nv] Fehler 2
nvidia.ko failed to build!
make[1]: * [module] Fehler 1
make:
* [module] Fehler 2
-> Error.
ERROR: Unable to build the NVIDIA kernel module.
ERROR: Installation has failed. Please see the file
'/var/log/nvidia-installer.log' for details. You may find suggestions
on fixing installation problems in the README available on the Linux
driver download page at www.nvidia.com.
</font>
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
03.07.2005 um 17:40 Uhr
Du haste gar nicht den neusten Treiber!!
Denn der ist 1.0-7667
Bitte warten ..
Mitglied: COOLover
03.07.2005 um 18:12 Uhr
Du haste gar nicht den neusten Treiber!!
Denn der ist 1.0-7667

<img src="http://www.scz-clan.info/symbols/smileys/kiss.gif;>"
DANKE DANKE hat geklappt

Hast du für mich noch ein Tipp wie ich eine 5Tasten Maus zum laufen bekomme?
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
03.07.2005 um 18:26 Uhr
Gute Frage, meine Maus wurde prima erkannt. Und mir reichen 3 der 4 Tasten
Die Frage kannst ja an die Fedora mailing Liste schicken
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Keine Graka über Remotedesktop
Frage von TerrockWindows Server13 Kommentare

Hallo, ich habe z.Z ein Problem : Ich habe einen Windows 2012 Server worauf ich mich mit Remotedesktop verbinde, ...

Grafikkarten & Monitore
Fernseher und Graka vertragen sich nicht
Frage von TaumelGrafikkarten & Monitore8 Kommentare

Hallo User! Ich bitte Euch um Eure Meinung zu folgendem Problem: Nachdem mein Monitor den Geist aufgegeben hat, hab ...

Notebook & Zubehör
Speedfan zur Besseren Kühlung der Graka
Frage von KungLaoNotebook & Zubehör3 Kommentare

Hallo zusammen Kann mir hier jemand kurz sagen wie und wo ich den Lüfter im Programm "Speedfan" höher drehen ...

Grafikkarten & Monitore
Taktrate GraKa Treiber oder Anwendunsgesteuert ?
Frage von infowarsGrafikkarten & Monitore1 Kommentar

Moin, ich habe eine Frage bzgl. der Taktrate einer Graka. Wird die Taktrate vom Treiber oder von Anwendungen gesteuert ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 16 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...