Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem bei Installation Service Pack 3 für Windows XP Professional

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: 3357

3357 (Level 1)

29.11.2009 um 08:04 Uhr, 7124 Aufrufe, 7 Kommentare

Guten Tag!
Ich bin ausschließlicher Homeuser von Windows XP + entsprechender Office-Produkte und daher mit tiefergehender Materie nicht wirklich vertraut. Falls mir jemand helfen kann, wäre es toll, wenn er / sie mir so umgangsdeutsch wie möglich schreibt, damit ich mir peinliche Rückfragen sparen kann )

Hallo zusammen!

Meine Frau und ich besitzen einen Tower (ich) sowie zwei Laptops mit Win XP Prof., auf denen die jeweiligen Service Packs installiert wurden bzw. werden sollten. Es gelingt mir nämlich NICHT, das SP 3 auf den alten Gericom Lap meiner Frau aufzuspielen, nachdem ich das Update via Windows Updater aus dem internet gezogen hatte. Leider weiß ich nicht, wo Windows diese Installationspakete "ablegt", denn sonst hätte ich es stumpf gelöscht und versucht, mir nochmal die Datei (?) via MS Update zu ziehen.

Bei der Installation fragt ein Pop-up Fenster nach einem "Insallationpaket PROPLUS.MSI" - genauer: "Die Funktion die Sie verwenden möchten, befindet sich auf einer Netzressource, die nicht zur Verfügung steht. Klicken Sie auf OK um den Vorgang zu wiederholen oder geben Sie einen anderen Pfad ein, der das Installationspaket Proplus.Msi enthält"??

Klicke ich auf Abbrechen, bricht der gesamte Installationsvorgang ab.

Lösche ich das "... Proplus.msi" unten einfach raus und klicke ok, kommt ein neues Pop-up-Fenster:
"Die Datei "" ist kein gültiges INstallationspaket für das Produkt "Microsoft Office XP Professional mit Frontpage". Suchen Sie das Installationspaket "PROPLUS.MSI" in einem Ordner, von dem Sie "Microsoft Office XP Professional mit Frontpage" installieren können."

Sorry, das ist mir alles zu hoch. Was will Windows von mir?

Zusatzproblem: Eine Original Windows / Office CD, die möglicherweise bei dem Gericom dabei war, ist nicht mehr vorhanden.

Wäre nett, wenn mir jemand dazu ein paar Ideen schreiben würde.

Gruß

Kester Donner
Mitglied: TsukiSan
29.11.2009 um 08:37 Uhr
Hallo kesterchaos,

ein Tipp vorweg von mir: Falls ihr mit euren Windowsversionen und Office-Versionen rundum zufrieden seid und alles ohne Probleme funktioniert, dann würde ich nix updaten. Meistens kommen danach neue Probleme und neue Updates werden unausweichlich.
Ich habe zum Beispiel noch einen 9-Jahre alten HP-Desktop-PC (Tower) mit Windows2000 ohne irgendwelche SPs oder Updates. Den hatte ich mir vor 9 Jahren einmal eingerichtet und seid dieser Zeit nie mehr wieder. Und der läuft und läuft und läuft.
Falls aber ein Update nötig ist bei dir, dann schauen wir mal bei Google, was die Meldung bei dir uns damit sagen möchte:
Also, Google führt mich direkt zu den netten Damen und Herren von Microsoft.
Hier steht geschrieben, warum und wie das SP3 - in eurem Fall geht es also um Office XP!? - zu installieren ist.
Überprüfe bitte mal, ob du den
Microsoft Windows Installer 2.0
auf deinem Rechnern installiert hast.

Also, bitte mal nach den Anweisungen von Microsoft das Update versuchen zu installieren.

Gruss
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.11.2009 um 13:56 Uhr
Ansonsten das ct Offline Update verwenden damit klappts immer auf Anhieb:

http://www.heise.de/ct/projekte/Offline-Update-284105.html
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
29.11.2009 um 14:13 Uhr
Naja, aqui, das ist 'ne super Seite, aber kesterchaos schreibt, dass er's gern einfach hätte, ohne irgend ein proffessionelles Gehabe.
Ich persönlich stimme dir zu!

Schönen 2.Advent

Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.11.2009 um 14:46 Uhr
Mmmmhhh, Skript in ein Verzeichnis kopieren, und starten...das wars. Das kann doch jeder Dummie, oder ?? Rangiert ja eigentlich auch noch unter "einfach". Na ja egal...er kann sichs ja aussuchen
Bitte warten ..
Mitglied: CKbeats
29.11.2009 um 16:39 Uhr
Für mich hört sich das alles nach einem der Service Packs für MS Office-Paket an.

Bei dem kann, je nach Umfang der Erstinstallation, die Office-CD angefordert werden.
Um das Service Pack installiert zu bekommen einfach eine Office-CD in das CD-Laufwerk und fertig. Muss nicht die der damaligen Installation sein. Vielleicht hast Du ja noch von den anderen Rechnern eine Office CD mitgeliefert bekommen.

Ich meine, dass dann die Installation des Updates erfolgreich abgeschlossen wird.

Ist zwar OT, aber ich kommentiere es trotzdem:
TsukiSan schreibt, dass er generell nichts von Updates hält.
Updates werden released, um das System stabiler zu bekommen oder Sicherheitslücken zu patchen.
Wenn Du also noch mit Deiner SP1 oder Win2k Version ohne Service Pack arbeitest hast Du nicht nur Probleme einige Anwendungen zu installieren (viele benötigen SP4), sondern auch noch das Problem der Datensicherheit.

Als Router am Ende noch eine Teledat oder Fritz! Box installiert und die Kiste ist offen wie ein Scheunentor...
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
29.11.2009 um 23:16 Uhr
@CKbeats,

prinzipiell hast du Recht, dass die Rechner immer auf dem laufenden sein sollen.
Aber bei meinem HP-Dingen ist es so, dass da nix mehr drauf installiert worden ist seit 9 Jahren
und dieser nie am Netz hing.
Von daher - und nur weil ich ihn mir einmal eingerichtet hatte, wie ich es brauchte - ist keinerlei update
oder "touch the running system" nötig

Guss
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: CKbeats
30.11.2009 um 19:28 Uhr
Opsala... da war ich etwas vorschnell.

Gut, wenn alle Programme laufen und der Rechner nie am Internet hing hast Du recht, frei nach dem Motto "never change a running system!".
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Kein Patch für Denial-of-Service-Lücke in Windows Server (1)

Link von magicteddy zum Thema Windows Server ...

Humor (lol)
Bluescreen als Retter: Windows XP zu instabil für WannaCry

Link von hugonatter zum Thema Humor (lol) ...

Windows XP
SP3 für Windows XP Embedded Version 2002 (4)

Frage von Michael-24 zum Thema Windows XP ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...