Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Problem mit kombination aus IF ELSE und FOR Schleife.

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Uragus

Uragus (Level 1) - Jetzt verbinden

07.10.2014, aktualisiert 08.10.2014, 1444 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,
An sich möchte ich ein Script schreiben was eine DFSR-Replikation prüfen soll.
Mit Batch Scripten habe ich leider keine Erfahrung…

Ich habe die eigentlichen Funktionen gegen ECHO’s ersetzt da nicht mal das Grundgerüst funktioniert…
Im CMD Fenster bekomme ich nur.
"(" kann syntaktisch an dieser Stelle nicht verarbeitet werden.

01.
@echo off 
02.
 
03.
for %%f in (DC1,DC2) do for %%i in (DC1,DC2) do ( 
04.
	if not "%%f"=="%%i" ( 
05.
		echo Check BacklogFiles 
06.
		 
07.
		set /P backlogfiles= 
08.
		 
09.
			if not %backlogfiles%==0 ( 
10.
				echo %%f hat austehende Replikation mit dem %%i 
11.
				 
12.
				echo Check BacklogFiles 
13.
				set /P backlogfiles= 
14.
				 
15.
				echo %backlogfiles% - Problem behoben. 
16.
				 
17.
				if not %backlogfiles%==0 ( 
18.
					echo Replikation konnte nicht repariert werden. 
19.
				) else (echo Replikation lauft wieder.) 
20.
21.
22.
23.
	 
24.
exit /b
Mitglied: heilgecht
07.10.2014, aktualisiert um 11:53 Uhr
Hallo,

"set /P backlogfiles="
nach "=" muss normalerweise ein Argument folgen, oder verstehe ich was falsch?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Uragus
07.10.2014 um 12:20 Uhr
Der Wert wird dann in der CMD Konsole abgefragt.
Bitte warten ..
Mitglied: Nick.B
07.10.2014 um 14:23 Uhr
Wird das nicht immer nur mit einem Prozentzeichen geschrieben also "%f"


Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Uragus
07.10.2014, aktualisiert um 14:55 Uhr
bei der Eingabe von "for /? " im CMD Fenster, kommt diese Erklärung.

Um den FOR-Befehl in einem Batchprogramm zu verwenden, geben Sie %%Variable
statt %Variable an.
Bitte warten ..
Mitglied: Nick.B
07.10.2014 um 15:01 Uhr
Hast Recht sehe es auch grad.

Müsste da dann nicht noch ein /F nach dem for drankommen.
Bitte warten ..
Mitglied: Uragus
07.10.2014 um 15:21 Uhr
schon möglich, mit /F geht es aber auch nicht weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
07.10.2014, aktualisiert um 19:46 Uhr
Hey, zum einen immer daran denken, cmd ist ein Interpreter. Zum anderen ist Batch nicht Javascript, da kannst du nicht einfach mal was hinschreiben
01.
:: lets go 
02.
@echo off &setlocal 
03.
 
04.
for %%f in (DC1,DC2) do for %%i in (DC1,DC2) do ( 
05.
	if not "%%f"=="%%i" ( 
06.
		echo Check BacklogFiles 
07.
		 
08.
		set /P backlogfiles= 
09.
		 
10.
		if not "%backlogfiles%"=="0" ( 
11.
			echo %%f hat austehende Replikation mit dem %%i 
12.
			 
13.
			echo Check BacklogFiles 
14.
			set /P backlogfiles= 
15.
			 
16.
			echo %backlogfiles% - Problem behoben. 
17.
			 
18.
			if not "%backlogfiles%"=="0" ( 
19.
				echo Replikation konnte nicht repariert werden. 
20.
			) else (  
21.
				echo Replikation lauft wieder. 
22.
23.
24.
25.
26.
	 
27.
exit /b
Gruss, Endoro
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
07.10.2014 um 20:58 Uhr
@ Endoro
Dürfte ich ganz beiläufig noch das Stichwort "delayedExpansion" ins Spiel bringen?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
LÖSUNG 08.10.2014, aktualisiert um 16:35 Uhr
Zitat von bastla:
Dürfte ich ganz beiläufig noch das Stichwort "delayedExpansion" ins Spiel bringen?

Wie könnt ich das je vergessen
Ich hatte ja auf den Interpreter hingewiesen. Der interpretiert Zeile für Zeile. Wenn allerdings mehrere Programmzeilen mit einem Klammerpaar umschlossen werden, wie es bei Forschleifen oft passiert, wird der Code bei normaler Variablenerweiterung nur vor Eintritt in den geklammerten Codeblock interpretiert. Die einzigen Ausnahmen sind Laufzeitvariabe, weil den Microsoftpraktikanten Ende der 70'er aufgefallen ist, dass es sonst nicht funktioniert. Später haben sie dann erkannt, dass auch das noch unbefriedigend ist und haben die verzögerte Erweiterung erfunden, ohne die es heute nicht einmal mehr Liebhaber der Sprache gäbe. Die aber, wie wir es von Microsoft gewöhnt sind, dafür andere Probleme verursacht. Verzögert erweiterte Variable können innerhalb eines geklammerten Codeblocks "ausgelesen" werden, nachdem sich ihr Wert geändert hat. Ein kleines Beispiel:
01.
@echo off &setlocal enabledelayedexpansion 
02.
set "variable=A" 
03.
for %%a in (7) do ( 
04.
	set "variable=B" 
05.
	echo nicht verzögert erweitert: %variable% 
06.
	echo verzögert erweitert: !variable! 
07.
)
Alles klar? Gruss, Endoro
Bitte warten ..
Mitglied: Uragus
08.10.2014, aktualisiert um 08:57 Uhr
Zitat von Endoro:

Hey, zum einen immer daran denken, cmd ist ein Interpreter. Zum anderen ist Batch nicht Javascript, da kannst du nicht einfach mal
was hinschreiben
01.
> :: lets go 
02.
> @echo off &setlocal 
03.
>  
04.
> for %%f in (DC1,DC2) do for %%i in (DC1,DC2) do ( 
05.
> 	if not "%%f"=="%%i" ( 
06.
> 		echo Check BacklogFiles 
07.
> 		 
08.
> 		set /P backlogfiles= 
09.
> 		 
10.
> 		if not "%backlogfiles%"=="0" ( 
11.
> 			echo %%f hat austehende Replikation mit dem %%i 
12.
> 			 
13.
> 			echo Check BacklogFiles 
14.
> 			set /P backlogfiles= 
15.
> 			 
16.
> 			echo %backlogfiles% - Problem behoben. 
17.
> 			 
18.
> 			if not "%backlogfiles%"=="0" ( 
19.
> 				echo Replikation konnte nicht repariert werden. 
20.
> 			) else (  
21.
> 				echo Replikation lauft wieder. 
22.
> 			) 
23.
> 		) 
24.
> 	) 
25.
> ) 
26.
> 	 
27.
> exit /b 
28.
> 
Gruss, Endoro

Hallo, danke für die Hinweise,
leider funktioniert die IF ELSE Abfrage so nicht mehr…0 wird nicht erkannt.
Bitte warten ..
Mitglied: heilgecht
08.10.2014 um 10:26 Uhr
Hi,

ich denke mit VBS wärst du schon längst fertig.
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
08.10.2014 um 12:50 Uhr
Hey,
bitte lies dir meinen Beitrag durch.
Was meinst du, warum ich den mitternächtlich sonst geschrieben habe.
Gruss, Endoro
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch Problem bei einer For Schleife (2)

Frage von Juergen42 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Netzwerk
gelöst Problem mit PSexec64 von Sysinternals (4)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...