Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem nach kopieren auf Server

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: schauan

schauan (Level 1) - Jetzt verbinden

21.01.2014 um 15:34 Uhr, 1142 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe auf einigen Clients batch's laufen zum kopieren von Dateien. Diese werden von einem Programm am Ende der Ausführung erstellt und übertragen das Ergebnis der Arbeit im Programm auf einen Server. Dabei handelt es sich um ASCII-Dateien von <10 kb bis maximal etwa 500kb. Die Dateien werden einzeln erstellt und übertragen.

Auf dem Server werden die Dateien zeitgesteuert weiterverarbeitet.

Bisher habe ich im Programm ein ftp-script erstellt und durch die batch ausgeführt. Da lief alles ordentlich.

Kürzlich habe ich den Server als Netzlaufwerk auf den Clients angebunden und übertrage die Dateien per copy.

Seitdem passiert es ab und zu, dass mir der Server bei der Weiterverarbeitung Dateien ohne relevanten Inhalt meldet.

Läuft bim copy im Dateisystem etwas anders als beim ftp? Ich könnte mir vorstellen, dass die Datei "noch nicht komplett" auf dem Server liegt, wenn dieser mit der Weiterverarbeitung beginnen will. Vielleicht wird die Datei beim ftp irgendwie geblockt und beim copy nicht?

Falls das so ist, wie kann man so etwas beim copy blocken? Oder müsste ich mir eine Inhaltsliste vom Verzeichnis erstellen und die Daten zeitverzögert weiterverarbeiten?
Mitglied: certifiedit.net
21.01.2014 um 17:07 Uhr
Das kannst nur du beantworten. Wann ist das FTP Skript fertig? Wann das andere?

Mess es aus. Dann kannst du mehr sagen, wir müssten uns das genauso anschauen und analysieren und könnten dir auch dann erst mit mehr Infos als dem reinen Mutmaßen dienen.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
21.01.2014, aktualisiert um 18:24 Uhr
Hi,

Für das Problem, dass die Datei weiterverarbeitet wird, bevor sie komplett hochgeladen ist gibts eine einfache Lösung.
Am Client:
1) Datei Hochladen
2) kleine Kontrolldatei (kann auch leer sein) erstellen und hochladen

Am Server:
1) Skript nur dann anwerfen, wenn Kontrolldatei existiert (dann ist nämlich die wichtige Datei auf jeden Fall hochgeladen)
2) Nach der Abarbeitung Kontrolldatei löschen.

Der Hintergrund: Vermutlich hat dein ftp-script die Datei unter einen temporären Namen hochgeladen und erst auf den richtigen Namen geändert, als schon der gesamte Inhalt übertragen war. Copy legt vermutlich zuerst die Datei unter dem Zielnamen an und schreibt dann kontinuierlich drauf.

Mit freundlichen Grüßen

Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: schauan
27.01.2014 um 15:24 Uhr
Hallo zusammen,

danke erst mal für die Antworten. Die Weiterverarbeitung auf dem Server übernehmen ebenfalls Scripte. Ich habe das Probolem jetzt erst mal durch Einfügen einer Wartezeit von 5 Sekunden vor der Weiterverarbeitung in den Scripten von ca. 10 Dateien pro Tag auf ca. 2-3 Datei pro Tag reduziert. Jetzt teste ich gerade 8 Sekunden:

If Files.Count < 1 then wscript.quit
wscript.sleep 8000

Das mit der Kontrolldatei schau ich mir nochmal an. Ich hab zwischenzeitlich festgestellt, dass einige user die Dateien manuell kopieren - auch deswegen erst mal die Variante mit der Wartezeit.

Im ftp-Script habe ich keine temporären Dateinamen verwendet. Ob nun das ftp-Script oder besser gesagt der ftp-Prozess rein technisch gesehen während der Übertragung vielleicht einen temporären Namen verwendet oder wie auch immer auf dem Zielsystem anders mit den Daten umgeht als das copy, ist für mich die Frage.
Bisher habe ich zwar viel Hintergrundinformationen zum ftp im Netz gefunden, jedoch noch nicht die Stelle mit der Information, wann genau der Name der Datei im Filesystem des Servers weiterverwendbar auftaucht. Beim Copy habe ich den Eindruck, dass es am Anfang des Prozesses ist, und beim ftp vielleicht erst nach der erfolgreichen Übertragung?
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
27.01.2014 um 16:20 Uhr
Hi,

Das mit der Wartezeit würde ich nochmal überdenken. Du gehts davon aus, dass das vollständige Übertragen weniger als x Sekunden dauert. Wenn das Netzwerk/Internet mal Schluckauf hat kann es schon mal länger dauern bis die Dateien fertig werden. Dann ist die Wartezeit eventuell wieder zu kurz und du stehst vor dem selben Problem.

Ich denke nicht, dass im FTP-Protokoll festgelegt ist, wie die Datei am Zielsystem erzeugt wird. Am einfachst ist, du probiert es aus. Dazu würde ich größer Dateien verwenden, welche etwas länger brauchen zum Übertragen (sonst hast du eventuell zu wenig Zeit zum beobachten).

Mit freundlichen Grüßen

Cthluhu
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Sharepoint Shell Konsole Problem mit "Server-Name" (1)

Frage von tantaliden83 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Problem mit Windows Server 2012 R2 (MSConfig - Systemstart Modus) (3)

Frage von FloFMS zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...