Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit langen Dateinamen und SBS 2008

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Stippe09

Stippe09 (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2009, aktualisiert 16:48 Uhr, 7431 Aufrufe, 3 Kommentare

Nach der Umstellung von Windows Server 2003 Standard auf Windows SBS 2008 gibt es folgendes Problem:

Bei der Arbeit mit einem älteren Ausschreibungsprogramm unter XP Prof SP3 und dem Zugriff auf Netzwerkfreigaben werden Verzeichnisse und Dateien die nicht der Dos-Datei-Konvention 8.3 entsprechen nicht angezeigt!

Wird auf ein lokales Laufwerk zugegriffen werden längere Verzeichnis- und Dateinamen verkürzt angezeigt (datein~1.xyz) und man kann ganz normal arbeiten.
Das Programm selbst verwendet beim Erstellen neuer Verzeichnisse und Dateien ausschließlich die Datei-Konvention 8.3!
Greife ich über den Explorer oder andere Programme auf das Netzwerk zu ist alles normal.

Beim Zugriff auf den Windows-2003-Server gab es das Problem nicht!

Habe schon einige Tage vergeblich alle möglichen Datenbanken und Foren durchsucht.

Für Hinweise und Anregungen währe ich sehr dankbar!
Mitglied: 60730
31.07.2009 um 16:43 Uhr
Hallo Stippe und willkommen im Forum

Wenn du das nächste Mal eine etwas nettere und ausführlichere Antwort haben willst - gerne die Frage mit Hallo oder Moin anfangen.
Und evtl. nochmal kurz vorm abschicken drüber schauen, ob das geschriebene so in die öffentlichkeit soll/darf.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\FileSystem\NtfsDisable8dot3NameCreation !

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Stippe09
04.08.2009 um 16:59 Uhr
Hallo Timo!

Danke für die schnelle Antwort! Die Registry-Einträge habe ich schon kontrolliert und testweise auf dem Server und den XP-Maschinen geändert. Leider ohne Erfolg. Wie gesagt, der Zugriff über den Explorer funktioniert ohne jede Einschränkung!
Die Frage für mich ist wer oder was die gekürzten Datei/Verzeichnisnamen für die Anwendung bereitstellt und damit den Zugriff möglich macht?
Unter Windows Server 2003 hat das noch standardmäßig funktioniert!
Hast Du noch einen Tipp für mich!
Vieleicht geht es unter 2008 auch nicht mehr!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: RottenSon667
12.11.2010 um 17:29 Uhr
Doch, es geht! Wenn die Dateiserverrolle standardmäßig installiert wurde sollte die Option an sein. Ich kam auf diesenThread, da ich folgende Meldung erhalte wenn ich die Rolle prüfen lasse:


01.
Titel: 
02.
Das Erstellen kurzer Dateinamen sollte deaktiviert sein 
03.
 
04.
Schweregrad: 
05.
Warnung 
06.
 
07.
Datum: 
08.
12.11.2010 17:18:33 
09.
 
10.
Kategorie: 
11.
Konfiguration 
12.
 
13.
Problem: 
14.
Neben den normalen Dateinamen werden vom Server kurze, aus acht Zeichen bestehende Dateinamen mit einer aus drei Zeichen bestehenden Dateierweiterung (8.3-Dateinamen) für alle Dateien erstellt. 
15.
 
16.
Auswirkung: 
17.
Durch das Erstellen kurzer Dateinamen zusätzlich zu den normalen, langen Dateinamen kann die Leistung des Dateiservers erheblich beeinträchtigt werden. 
18.
 
19.
Lösung: 
20.
Deaktivieren Sie das Erstellen kurzer Dateinamen, außer kurze Dateinamen sind für Legacyanwendungen erforderlich. 
21.
 
22.
Weitere Informationen zu dieser bewährten Methode und den detaillierten Lösungsverfahren: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=165013
Oder ist dein Problem schon gelöst?

Mit freundlichen Grüßen Maik
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...