Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Problem mit Namensauflösung bei Zugriff auf Druckerfreigabe

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Rockotron

Rockotron (Level 1) - Jetzt verbinden

06.10.2011 um 11:32 Uhr, 4258 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

wir haben folgendes Problem. Wir betreiben einen Windows 2003-Druckserver. Auf diesem werden die entsprechenden Drucker lokal eingerichtet und freigegeben (in ADS registriert). DNS und WINS sind sauber konfiguriert. Die Nutzer arbeiten über Terminalserver. Dort können Sie sich dann über die Freigabe den entsprechenden Drucker ihrem Profil zuordnen. Jetzt kommt das eigenartige:
Die Drucker sind in jedem Fall ansprechbar und können via Freigabe ausgewählt werden. Allerdings wird in einigen Fällen der Drucker in der Form drucker1 an server und in anderen als drucker1 an server.domaene.de aufgelöst. Dieses Verhalten tritt nach keinem nachvollziehbaren Muster auf.
Der Druck unter Windows hat mit der unterschiedlichen Namensauflösung kein Problem. Wir nutzen jedoch eine Applikation, in welcher mit statischen Druckerzuweisungen je Workstation gearbeitet werden kann. Ist hier der "kurze" Name gewählt und Windows löst ihn in der langen Form auf, ist kein Druck möglich. Andersherum verhält es sich genauso.

Hat jemand eine Idee, wo die Ursache für die unterschiedlichen Namensaulösungen zu suchen sein könnte?

Danke!
Mitglied: Yuusou
06.10.2011 um 14:49 Uhr
Erfolgt die Einbindung der Drucker auch immer mit der selben Methode? Probier einfach mal folgendes in der CMD:
01.
 rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /in /n "\\servername\Druckername" 
Mit rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /? kannst du dir auch alle Parameter ausgeben lassen, was du bei der Druckerinstallation an Optionen setzen kannst. Binde das dann einfach als eine .CMD Datei irgendwo ein, wo es dir passt und es der Drucker wird dann entsprechend hinzugefügt wird. Das wird immer auf die gleiche Art und Weise passieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Rockotron
06.10.2011 um 16:12 Uhr
Auf dem Druckserver werden die Printer immer nach demselben Muster eingerichtet. Auf den Terminalservern richten sich die User ihre Drucker eigenständig über den Assistenten ein. So viele Möglichkeiten gibt es an dieser Stelle ja eigentlich nicht, etwas falsch zu machen, was in der Folge eine unterschiedliche Namensauflösung mit sich bringt. Werde aber einfach mal ein paar Drucker via CMD einrichten. Mal sehen, was passiert.
Danke!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Namensauflösung einrichten bei VPN Clients (4)

Frage von harald.schmidt zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
Namensauflösung bei New-Pssession (2)

Frage von IT-twak zum Thema Windows Netzwerk ...

Netzwerkprotokolle
Herausfinden, welches Protokoll zur Namensauflösung verwendet wird (4)

Frage von manotada zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Router & Routing
FritzBox VPN Namensauflösung klappt nicht mit internem DNS Server (2)

Frage von Unheilgott zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
Starker PC zum Virtualisieren (10)

Frage von canlot zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (10)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 Pro Domäne einrichten OHNE Webseite (9)

Frage von thklemm zum Thema Microsoft Office ...