Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit NAS Festplattte

Frage Entwicklung

Mitglied: ConsTricTa

ConsTricTa (Level 1) - Jetzt verbinden

01.06.2009, aktualisiert 20:31 Uhr, 3038 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich versuchs kurz zu machen!

Habe eine Neztwerkfestplatte von Philips, die an einem router angeschlossen ist.
Funktionierte auch alles super auf allen pc´s mit der mitgelieferten NAS Software. doch jz geht die festplatte auf einem der pc´s nicht mehr!
ich habe das netzlaufwerk getrennt und wollte es mit der software wieder hinzufügen, das programm hat sie aber nicht gefunden und immer wenn ich
sie jz einschalte kommt ein fenster "Es besteht ein IP-Adressen Konflikt...."

hoffe jemand kann mir helfen.
lg
Mitglied: csd2001
01.06.2009 um 20:52 Uhr
Hallo,
Du musst noch ein Gerät mnit der gleichen IP haben. Bekommen deine Rechner die IP per DHCP vom Router?
Mit freundlichen Grüßen
csd2001
Bitte warten ..
Mitglied: ConsTricTa
01.06.2009 um 21:08 Uhr
ja ich denke schon! ich denke das sich die festplatte die selbe IP holt wie der PC?!
kenn mich da zu wenig aus.

kann man diese festplatte auch ohne die philips software verbinden?
lg
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
02.06.2009 um 02:08 Uhr
Hi !

Zitat von ConsTricTa:
kenn mich da zu wenig aus.

Sieht so aus, warum änderst Du daran nichts? Ein PC ist ja schliesslich kein TV, den man einschaltet und sich dann mit RTL vollrieseln lässt. Ein bisschen Gehirnschmalz wirst Du schon investieren müssen, wenn Du mit solchen Geräten hantieren willst. Ausserdem fehlen in Deiner Frage wichtige Details wie z.B. welches Betriebssystem, welcher Router oder ob WLAN verwendet wird.

Die Forumsuche verwenden, es gibt hier hervorragende Anleitungen über Netzwerkkonfiguration, wenn Du die durch hast, findest Du den Fehler in weniger als zehn Minuten und brauchst auch keine Herstellersoftware mehr um Laufwerke zu mappen, wetten ?

Nix für ungut, wir haben alle mal angefangen aber die allerminimalsten Grundkenntnisse sollten für einen Beitrag im Administrator Forum wenigstens vorhanden sein.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.06.2009 um 11:13 Uhr
Dem NAS solltest du zwingend eine feste, statische IP Adresse über sein Setup vergeben so wie es für Server usw. allgemein üblich ist !!!

Achte darauf das diese Ip Adresse sich NICHT im DHCP IP Adressbereich des Routers befindet, damit doppelte IP Adressen wie du sie derzeit wohl hast unbedingt vermieden werden.
Also vorher ins Router setup sehen, DHCP Bereich merken und fürs NAS eine IP Adresse außerhalb dieses bereichs fest einstellen !!

Beispiel:
Dein Netzwerk: 172.16.1.0 mit der Maske 255.255.255.0
Router: 172.16.1.254 /24
Router DHCP IP Range: 172.16.1.100 bis 172.16.1.150

Dann gibst du dem NAS die 172.16.1.200

So einfach ist das !!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Recovery Problem NAS (5)

Frage von Data61 zum Thema Backup ...

Festplatten, SSD, Raid
Problem mit Festplatten im NAS (8)

Frage von axel123321 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

SAN, NAS, DAS
NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Multimedia & Zubehör
BENQ Beamer Fernbedingung Frequenz Problem (2)

Frage von xbast1x zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...