Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit Netzwerkfreigaben auf Windows Server 2008

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Winfried-HH

Winfried-HH (Level 2) - Jetzt verbinden

10.03.2011 um 14:35 Uhr, 3473 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

vielleicht könnt Ihr mir bei folgendem Problem helfen:

Wir hatten bisher zwei Fileserver, FILE1 (Server 2008 R2) und FILE2 (Server 2000 SP4). FILE1 hat die IP-Adresse 192.168.50.101, FILE2 hat(te) die IP-Adresse 192.168.50.102. FILE1 fungiert zugleich als DomainController und DNS- und WINS-Server.

Aus Kostengründen haben wir FILE2 stillgelegt und die Inhalte auf FILE1 geschoben. Die Freigaben habe ich dort entsprechend nachgebildet. Damit wir an den Clients keine Veränderungen vornehmen müssen, habe ich die IP-Adresse von FILE2 als zusätzliche IP-Adresse bei der Netzwerkkarte von FILE1 eingetragen. Im DNS und auch im WINS gibt es nach wie vor einen Host-Eintrag namens "FILE2", der nach wie vor auf die IP-Adresse 192.168.50.102 zeigt.

Wenn ich nun \\FILE2\FREIGABE aufrufe, müßte das ja eigentlich klappen, oder? Tut es aber nicht, stattdessen bekomme ich eine Fehlermeldung, daß auf die Freigabe nicht zugegriffen werden kann und ich evtl. keine Berechtigung dafür habe. Ich kann aber:
  • FILE2 pingen (wird dabei korrekt als 192.168.50.102 aufgelöst)
  • mit \\192.168.50.102\FREIGABE auf die Daten zugreifen
  • mit \\FILE1\FREIGABE darauf zugreifen

Warum kann ich mit \\FILE2\FREIGABE nicht zugreifen?????


Danke für Eure Hilfe,
Winfried
Mitglied: EvilToken
10.03.2011 um 15:10 Uhr
Hallo Winfried,

ich vermute das der SMB Dienst nur an eine IP Adresse pro Adapter gebunden werden kann.

Aber hier muss ich auch mit dem Kopfschütteln denn ich verstehe nicht warum du eine zweite IP auf den FILE1 eingetragen hast.
Mach doch einfach einen DNS Eintrag von FILE2 auf 192.168.50.101. Damit werden all die Clients die noch den alten FILE2 Namen verwenden
automatisch zum neuen geleitet.
Oder noch besser: Mach einfach einen Alias von FILE2 aus FILE1. So würde ich es machen!

Gruß EvilToken
Bitte warten ..
Mitglied: Winfried-HH
10.03.2011 um 15:17 Uhr
Aber hier muss ich auch mit dem Kopfschütteln denn ich verstehe nicht warum du eine zweite IP auf den FILE1 eingetragen hast. Mach doch einfach einen DNS Eintrag von FILE2 auf 192.168.50.101. Damit werden all die Clients die noch den alten FILE2 Namen verwenden automatisch zum neuen geleitet.

Richtig, aber was ist mit den Clients, wo die Verknüpfung auf \\192.168.50.102\FREIGABE lautet?
Bitte warten ..
Mitglied: holli.zimmi
10.03.2011 um 15:49 Uhr
Hi Winfried,

und was sind das für Clients?
Wieso macht Du das nicht über ein Login-Script? Dann hättest Du das Problem von vornherein nicht.

Holli
Bitte warten ..
Mitglied: EvilToken
10.03.2011 um 16:21 Uhr
Ja gut. Dann wäre das aber mal eine Möglichkeit alle falschen Einträge zu ändern.
Es hat schon Sinn eine Namensauflösung zu verwenden aber das ist vielen nicht bewusst.
Meine Devise war schon immer statische IP Adressen zu vermeiden außer es gibt dafür wirklich gute
Gründe.

@Holli:
Ja, ein Login Skript bietet sich hier wiederum an.

Gruß EvilToken
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...