Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit PCI Raid Controller

Frage Microsoft

Mitglied: spec

spec (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2010 um 13:42 Uhr, 2561 Aufrufe, 2 Kommentare

Moin moin zusammen, habe Folgendes Problem, was mir zwar simpel erscheint ich die Lösung aber einfach nicht finde....

Es geht um folgendes:
Ein bekannter hat sich eine PCI-Card besorgt, an der er 2x Sata und 1x IDE anschließen kann. Hintergrund der Geschichte ist, das sein Board zwar Sata-Anschlüße besitzt, diese aber nicht funktionieren. Weder BIOS Updates etc. pp. haben etwas bewirkt, daher die Alternative mit dem PCI-Raid:Controller.

Nun ist es allerdings so:
Wenn 1x Sata und 1x IDE angeschlossen wird, ist alles wunderbar. Beide Platten werden erkannt und man kann von beiden booten. Nun möcht er eine dritte Platte anschließen, wieder eine Sata Platte. Das geht ansich auch noch alles glatt. Alle Platten werden am Controller erkannt, allerdings steht die IDE Platte nicht mehr als Bootmedium zur verfügung. Auch im Bios wird sie nicht mehr angeboten.

Das Raid-Tool was beim booten erscheint und in dem die angeschlossenen Platten aufgelistet werden sieht in etwa so aus:

Ctrl0 Chnl0 Master <Plattenindentifikation> - Sata Mode
Ctrl0 Chnl1 Master <Plattenindentifikation> - Sata Mode
Ctrl0 Chnl2 Master <Plattenindentifikation> - UDMA Mode

Ja, alle als Master. Im Bios bietet er mir wie gesagt nur die Platten auf Channel 0 und 1 an, 2 ist irgendwo im unendlichen Nirvana des Bios verschwunden.
Ich habe auch keine Einstellungsmöglichkeit gefunden um beispielsweise die Channel durchzuschalten und ggf. die IDE Platte auf Chnl0 zu legen.

Hat jemand eine Idee wie ich das gedeichselt bekomme?

Besten Dank schonmal!
Mitglied: Supaman
25.10.2010 um 14:11 Uhr
Hat jemand eine Idee wie ich das gedeichselt bekomme?
wenn da eine ide platte im spiel ist, muss das irgendwas kleines < 400 GB sein, und bei den SATA gehe ich auch mal davon aus das es keine 2TB platten sind, sondern irgendwas < 1TB. einfachste lösung wäre, die platten zu konsolidieren, also 3 kleine raus und dafür 1,5 oder 2TB platten zu verbauen, soo teuer sind die nicht mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
25.10.2010 um 14:20 Uhr
Moin,
ähm - so weit ich mich erinnere, DARF man nur zwei Platten anschließen! Ist IDE Technik! 1 x SATA und 1x IDE ODER 2 x SATA!! Am besten mal nach dem Datenblatt des Controllers googeln.

Auf den Mainboards ist das dann anders verschaltet und deswegen kann man den SATA Controller parallel zu den IDE Controllern nutzen. Einfacher wäre es den Onboard Controller zu aktivieren. Was ist es denn für ein Board? Bestimmt ist der Controller im BIOS deaktiviert ...

Gruß Nagus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst SAS Controller ohne RAID (oder mit Auto-JBOD) gesucht für PCIe (3)

Frage von StefanKittel zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit oder ohne Cache (27)

Frage von oce zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Speicherkarten
gelöst LSI RAID Controller gegen OnBoard Raid tauschen (Raid1) (8)

Frage von Maffi zum Thema Speicherkarten ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit Trim-Funktion, wie ermitteln (11)

Frage von pixel24 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (21)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (10)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkmanagement
Suche eine Software für Cloudverwaltung (6)

Frage von tsunami zum Thema Netzwerkmanagement ...

Google Android
Musik Wiedergabe am PC mit Smartphone über Bluetooth steuern (5)

Frage von justlukas zum Thema Google Android ...