Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Problem mit Postfächern bei Exchange 2003

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: preysa

preysa (Level 1) - Jetzt verbinden

07.08.2008, aktualisiert 08.08.2008, 3970 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo, ich hab ein dringendes Problem bei dem ich keine Lösung gefunden habe.

Ich wollte die standartmäßigen email adressen der benutzer ändern. Gut, jetzt hab ich die Postfächer gelöscht und neue erstellt mit neuer email adressen. Doch jetzt kommts: der Server löschte zwar die alten Postfächer nimmt die neuen aber nicht auf. Jetzt kann ich keine mails mehr verschicken.

Hat jemand vielleicht eine Lösung? hab ich wo was vergessen zu machen?

Vielen Dank im Vorraus

Carsten
Mitglied: Matze9999
07.08.2008 um 16:09 Uhr
In den Serverkonfigurationen hast du da die Mailadresse *@domäne.de auch angepasst?
Was ist mit den Benutzerobjekten? Mailadresse geändert?
Bei einer solchen Änderung würde ich außerdem einen Neustart vorschlagen/ bzw. die Dienste zu beenden/starten.
Bitte warten ..
Mitglied: preysa
07.08.2008 um 16:30 Uhr
ich muss noch kurz ein update geben:

also die postfächer sind nach neustart wieder da. das andere problem was ich aber jetzt habe ist, dass ich mit den benutzern zwar mails versenden aber keine mehr abrufen kann. ständig will er von mir das passwort das ich schon eine millionen mal eingegeben habe. woran kann es liegen? irgendwelche berechtigungen vergessen zu vergeben?

ps.: die domain ist die selbe. ich wollte nur von vorname@firma.de auf a.nachname@firma.de umstellen wobei a für den ersten buchstaben des vornamens steht.
Bitte warten ..
Mitglied: Matze9999
07.08.2008 um 20:38 Uhr
Wenn ich dich richtig verstehe, will er beim Öffnen des Outlook Postfaches das Kennwort?
Wenn das der Fall ist, würde ich nochmals die Berechtigungen prüfen und ggf. die Domänen in der Exchange Konfiguration.
Was für eine Version des Exchange nutzt du?
Bitte warten ..
Mitglied: preysa
07.08.2008 um 20:53 Uhr
ich benutze den 2003er im zusammenhang mit windows SBS 2003.

ehrlich gesagt, macht der server ziemlichen heckmeck: letztendlich bin ich nämlich wieder am anfang. nach ständigem hin und her postfächer löschen wieder erstellen(hab auch schon in der AD alle User neu angelegt, die virt. smtp- und pop-server erneuert) hat das ganze bisher noch zu keinem Erfolg geführt, ausser das der Postfachordner leer bleibt(ausser die standart postfächer). irgendwie schien es mir als hätte der server irgendwann dicht gemacht. hab einige updates installiert, da der server noch recht neu ist, weiß nicht ob es auch daran liegen kann.

ich dachte ich warte jetzt mal ab und schau ob sich bis morgen was tut.

kurze frage: wenn ich einem benutzer manuell ein postfach zuweise, wird dann die email-adresse eigtl autom. generiert aus der alias oder muss man die email erst in den benutzereigenschaften eingeben. ich dacht mir war so, dass es von alleine passiert, jedoch hat sich dieses feature heute abend auch mit verabschiedet.

ich hab den RAS für ne VPN eingerichtet, daran kanns aber nicht liegen oder?

edit:

aufgrund der fehlenden automatisch aktuallisierung der email-adressen denk ich, dass es vielleicht auch mit RUS zusammenhängen kann. Könnte das sein?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
08.08.2008 um 09:20 Uhr
Hallo.

ehrlich gesagt, macht der server ziemlichen heckmeck:

Ehrlich gesagt, nicht der Server macht den Heckmeck, sondern eindeutig du ! Nur weil man die E-Mail Adresse ändern will, löscht man kein Postfach.

Schreib doch bitte einmal den aktuellen Status, vielleicht gelingt es dann, dein Durcheinanander etwas zu entwirren.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: preysa
08.08.2008 um 11:08 Uhr
Gut ich kenn mich damit nicht so aus. Ich hab nur das gemacht, was die meisten im Inet gemeint hatten. Account löschen-postfachlöschen-neu anlegen.... aber egal.

ich behaupte mal, dass wirklich irgendein update da ein wenig verwirrung rein gebracht hat, da folgende Dinge plötzlich verändert waren:

als ich im system-manager des exchange mal die überwachung kontrolliert hab musste ich feststellen, dass der server gar nicht mehr einwandfrei lief, da ein dienst(MTA-Stack) deaktiviert war. dienst aktiviert, fehler behoben. bin zur RUS gegangen und hab geschaut was da los war. erstaunlicherweise, war plötzlich die, ich nenn es mal aktuallisierungsrate, von(wie bisher) "immer ausühren" auf "nie ausführen" umgestellt worden. nachdem ich auch das geändert hatte, werden den benutzern endlich wieder adressen zugewiesen.

die postfächer machen jedoch leider immer noch nichts.

edit:

okay die postfächer sind zwar noch nicht da, jedoch kann ich zum glück wieder emails von einem benutzer aus an den admin senden. ich warte mal noch ab, wenn nichts passiert führ ich nochmal einen neustart durch, vielleicht wirds ja.
Bitte warten ..
Mitglied: preysa
08.08.2008 um 16:03 Uhr
ENDLICH!

das problem war simpler als erwartet, doch gleichzeitig auch dümmer.

wir haben bisher immer outlook express verwendet. klappte bisher ohne probleme, doch nach den updates hat des nicht mehr gewollt.

hab dann das ganze einfach per web access versucht und tatsächlich: alle funktioniert. postfächer werden angelegt. keine probleme... vorerst

trotzdem vielen dank an alle die helfen wollten.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2003 auf 2007 Implace Migration (18)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Office 2013 oder 2016 mit Exchange 2003 (2)

Frage von uridium69 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2003 für Experimente noch nutzbar? (14)

Frage von pelzfrucht zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...