Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit RAID bei einem QNAP TS-259

Frage Hardware

Mitglied: StefanKittel

StefanKittel (Level 4) - Jetzt verbinden

03.09.2011, aktualisiert 22:58 Uhr, 7253 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich habe hier ein NAS von QNAP (TS-259) und ich schaffe es nicht einen RAID-Level einzurichten.

Das NAS ist mit 2 Festplatten zu 2TB von WD (WDC WD20EARS-00S8B1 80.0) bestückt.
Diese stehen sogar auf der Kompatibilitätsliste.

Ich habe eine davon als Volume eingerichtet und das funktioniert auch ganz normal.

Beide stehen mit der vollen Kapazität, dem Status "Ready" und der Smart Information "Good" in der Liste.
Beim RAID Status stehe die 2. Festplatte mit dem Status "Uninitialized" und der Beschreibung "No operation can be executed for this drive configuration." in der Liste.

Wenn ich nun die aktuelle Festplatte auswählen, auf Migrate klicke, die 2. Festplatte und RAID1 auswähle, bestätigt er mir, dass die Migration nun durchgeführt wird.
Im System-Log steht nun "[Single Disk Volume: Drive 1] Do RAID Migration to MIRROR.".

Aber es passiert nichts.

Ich kann das Gerät nicht sehen, da ich remote arbeite, aber ich müßte doch irgendwo sehen, dass er was macht?
Die CPU Last hat sich nicht verändert und der Status des Volumens und der Festplatten auch nicht.
Die aktuellste Firmware ist drauf.

Mache ich da was falsch?
Kann mir bitte mal Jemand einen Tipp geben?

Danke

Stefan

Nachtrag1:
Ich habe gerade versucht die 2. Festplatte zu formatieren. Geht nicht.
[Single Disk Volume: Drive 2] Start formatting.
[Single Disk Volume: Drive 2] Formatting failed.
[Single Disk Volume: Drive 2] Formatting failed(Cannot unmount disk).
Ein Scan durch das NAS bescheinigt der Festplatte aber fehlerfreiheit.
Mitglied: Dani
03.09.2011 um 23:38 Uhr
Hallo Stefan,
mir erging es mit einen anderen Modell ähnlich. Halte dich genau an die Anleitung von QNAP. Ansonsten funktioniert das nicht sauber...
Ich habe damals zuerst eine Platte eingebaut und dort das OS aufgespielt von der CD. Danach habe ich über das Internet das neueste Update installieren lassen. Die 2. Platte habe ich an einem Rechner angeschlossen und einfach formatiert, so dass keine QNAP-Informationen mehr gespeichert waren. QNAP heruntergefahren und die Festplatte eingebaut. Eingeschalten und per Webinterface die 2. Festplatte sauber init. und im RAID-Verbund aufgenommen. Wichtig ist auch, dass du nach dem Einschalten des Qnaps einfach 4-5 Minuten wartest bevor du das machst.


Grüßen,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
04.09.2011 um 01:30 Uhr
Hi !

Mhhh komisch, ich hab schon mehrere von den 259+ eingerichtet. Ist da so ein Unterschied zwischen den Plus und den nicht Plus Modellen? Hab da nämlich weder ein OS von einer CD aufgespielt noch irgend welche Probleme gehabt. Fabrikneue WD RAID Platten (aus der Komp. Liste) rein, über die GUI das Array eingerichtet und gut. Zusätzlich habe ich noch auf die aktuelle Firmware upgedatet. Die Dinger laufen bei mir alle absolut problemlos....

mrtux
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst Seltsames Verhalten zwischen Qnap und Veeam (6)

Frage von FFSephiroth zum Thema SAN, NAS, DAS ...

SAN, NAS, DAS
gelöst QNAP TS-453U - drei IP-Adressen für iSCSI , SMB , Management (2)

Frage von caspi-pirna zum Thema SAN, NAS, DAS ...

SAN, NAS, DAS
gelöst QNAP NAS Daten von einer Festplatte nach zurücksetzung (22)

Frage von Honkelord zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Virtualisierung
QNAP Virtualisierung (8)

Frage von PharIT zum Thema Virtualisierung ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 im Unternehmen? (28)

Frage von zorlayan zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Ping u. DNS geht am Rechner nicht mehr (21)

Frage von Kuemmel zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid 1 2 SSD mit Windows Server 2016 (17)

Frage von jaywee zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...