Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem bei Repeater einrichtung

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: seppel2331984

seppel2331984 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.02.2009, aktualisiert 19:40 Uhr, 4380 Aufrufe, 16 Kommentare

Ich würde gerne einen Router als Repeater einrichten und bekomme es nicht hin.
Ich habe folgenden Aufbau:
2 Router (w500 und W700)

der W700 ist direkt am DSL-Anschluss,
hat die 192.168.2.1
im Menu ist bei "Repeater" Ein und der W500 auf Aktiv gesetzt

der W500 soll der Repeater sein
und hat die 192.168.2.2
DHCP ist aus
Was muss ich denn bei Zugangsdaten eintragen? Hier geht nur T-Online oder Anderer Provider?
Muss hier auch Repeater aktiviert sein?
Wo kann noch der Fehler liegen?
Mitglied: sysad
24.02.2009 um 19:41 Uhr
Diese Kombo ist nicht echt gut, weil dann alles über WEP oder unverschlüsselt laufen muss.
Bitte warten ..
Mitglied: seppel2331984
24.02.2009 um 19:44 Uhr
Hab ich ganz vergessen, bei beiden ist WEP aktiviert mit der selben Verschlüsselung und der selben SSID
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
24.02.2009 um 20:03 Uhr
Also: Der Haken Repeater muss beim Repeater drin sein. Der hat dann auch keine Zugangsdaten für DSL.
Bitte warten ..
Mitglied: seppel2331984
24.02.2009 um 20:09 Uhr
Zitat von sysad:
Also: Der Haken Repeater muss beim Repeater drin sein. Der hat dann
auch keine Zugangsdaten für DSL.

Und auch beim DSL-Anschluss-Modem?
Was trage ich denn beim Repeater als Zugangsdaten ein? Leerlassen und bei Provider T-Online eintragen?
Bitte warten ..
Mitglied: ITIL-Harry
24.02.2009 um 21:16 Uhr
ich habe bei mir einen Telekom-Router Sppedport W501V und eine FritzBox 7170 als Repeatedes WLAN-Netz eingerichtet.
Der Speedport ist die Basis, dort musste ich die WLAN-MAC Adresse der FritzBox eintragen, an der Fritzbox die MAC-Adresse der Basis.

Unter Sicherheit dann die Verschlüsselungsdefinition (WEP oder WPA) und der zugehörige Schlüsselfür die Repeaterkommunikation.
Danach hat es einwandfrei funktioniert.

Hoffe, das reicht erstmal
Gruß
ITIL-Harry
Bitte warten ..
Mitglied: seppel2331984
24.02.2009 um 21:25 Uhr
Zitat von ITIL-Harry:
ich habe bei mir einen Telekom-Router Sppedport W501V und eine
FritzBox 7170 als Repeatedes WLAN-Netz eingerichtet.
Der Speedport ist die Basis, dort musste ich die WLAN-MAC Adresse der
FritzBox eintragen, an der Fritzbox die MAC-Adresse der Basis.

Unter Sicherheit dann die Verschlüsselungsdefinition (WEP oder
WPA) und der zugehörige Schlüsselfür die
Repeaterkommunikation.
Danach hat es einwandfrei funktioniert.

Hoffe, das reicht erstmal
Gruß
ITIL-Harry

Leider nicht
Bitte warten ..
Mitglied: schleusenBRATZE
24.02.2009 um 22:07 Uhr
Soweit ich das Menü noch richtig in Erinnerung habe....musst du beim W500 Repeater einschalten....wie du das schon gemacht hast! Zudem müssen SSID und Verschlüsselung Identisch sein (war zumindest "früher" so)....dann läßt du im Repeater Menü vom W500 dir alle verfügbaren Netzwerke anzeigen und wählst deinen W700 aus. Dann sollte es auch schon funktionieren
Bitte warten ..
Mitglied: ITIL-Harry
24.02.2009 um 22:17 Uhr
In solchen Fällen versuche ich es immer Schritt für Schritt.
Heiist, erst mal versuchen, die Verbindung herzustellen, danach die Sicherheit aktivieren.
Also versuch mal testweise, die Verbindung ungesichert herzustellen und erst danach die
Sicherheit wieder zu aktivieren.

Gruß
ITIL-Harry
Bitte warten ..
Mitglied: seppel2331984
24.02.2009 um 23:16 Uhr
Zitat von schleusenBRATZE:
Soweit ich das Menü noch richtig in Erinnerung habe....musst du
beim W500 Repeater einschalten....wie du das schon gemacht hast! Zudem
müssen SSID und Verschlüsselung Identisch sein (war
zumindest "früher" so)....dann läßt du im
Repeater Menü vom W500 dir alle verfügbaren Netzwerke
anzeigen und wählst deinen W700 aus. Dann sollte es auch schon
funktionieren

Also heißt das, dass ich im Repeater mein Hauptrouter (der am DSL_Anschluss ist) suche und nicht anders herum? Muss beim DSL-Anschluss-Modem denn auch im Repeater-Menu der Haken aktivsein und der Router ausgewählt werden, also quasi bei beiden gleich?
Bitte warten ..
Mitglied: A-d-m-i-n-s-k-i
24.02.2009 um 23:21 Uhr
ich kann mich ITIL-Harry nur anschliessen,
Verschlüsselung und auch den Mac-Filter erstmal deaktivieren.
Hatte auch das Problem wobei die WPA Verschlüsselung blockierte und WEP als Repeater funktionierte.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
25.02.2009 um 07:29 Uhr
Zitat von A-d-m-i-n-s-k-i:
ich kann mich ITIL-Harry nur anschliessen,
Verschlüsselung und auch den Mac-Filter erstmal deaktivieren.
Hatte auch das Problem wobei die WPA Verschlüsselung blockierte
und WEP als Repeater funktionierte.


wie oben schon gesagt, beim Speedport geht Repeater nur mit WEP, und damit auch die Verbindung zu den Clients.
Bitte warten ..
Mitglied: A-d-m-i-n-s-k-i
25.02.2009 um 17:08 Uhr
Zitat von sysad:
> Zitat von A-d-m-i-n-s-k-i:
> ----
> ich kann mich ITIL-Harry nur anschliessen,
> Verschlüsselung und auch den Mac-Filter erstmal
deaktivieren.
> Hatte auch das Problem wobei die WPA Verschlüsselung
blockierte
> und WEP als Repeater funktionierte.
>

wie oben schon gesagt, beim Speedport geht Repeater nur mit WEP, und
damit auch die Verbindung zu den Clients.

ich lese hier nur überall "WEP oder WPA" deshalb die Info.

aber, läuft das denn jetzt mit dem Repeater?
Bitte warten ..
Mitglied: seppel2331984
25.02.2009 um 17:31 Uhr
Leider noch nicht. Was ich immer noch nicht weis, in welchem Router ich die Repeaterfunktion aktivieren muss und den anderen Router suchen muss?
Bitte warten ..
Mitglied: ITIL-Harry
25.02.2009 um 17:50 Uhr
Ich hatte das allgemein gehalten

ich glaube, ich weiss jetzt was Du meinst ...
Du musst an dem Router, der die Internetverbindung macht die MAC des (zukünftigen) Repeaters eintragen.
Der Punkt ist beim W 501V unter Netzwerk -> Repeater zu finden.
Dort den Repeater Betriebszustand auf "Ein" setzen.
Im Feld der erlaubten Repeater die MAC des Repeaters eintragen (Format: xx:xx:xx:xx:xx:xx)
Im Menü Sicherheit -> Repeater-Verschlüsselung trägst Du dann Deinen WEP-Key für die Repeaterkommunikation ein.

Somit ist die Konfiguration des Routers (der mit Internetverbindung) fertig.

Jetzt ist fraglich, ob Dein zweiter Router überhaupt als Repeater arbeiten kann. Im Menü des W 501V habe ich nichts
entsprechendes gefunden. Bei der FritzBox habde ich ein Repeatermenü, in dem ich zwischen Basisstation und Repeater
wählen kann. Hier wählte ich natürlich "Repeater" aus und die Verbindung funktionierte.

Sollte Dein geplanter Repeater dies nicht unterstützen, wird die Erweiterung des Netzwerks wohl nicht funktionieren.

Gruß
ITIL-Harry
Bitte warten ..
Mitglied: seppel2331984
01.03.2009 um 19:55 Uhr
SO jetzt gehts. Aber es ist oft extrem langsam. Nun noch eine Frage:
Ich habe bei Übertragungsmodus 802.11b eingestellt. Liegt es daran? Kann ich bei beiden auch Mixed-Mode (802.11b + 802.11g) einstellen oder erkennen sich die Router dann wieder nicht untereinander?
Bitte warten ..
Mitglied: ITIL-Harry
02.03.2009 um 09:21 Uhr
802.11b definiert 11MBit, 802.11g per Default 54MBit, 802.11g+ bis zu 108MBit.
Ich hab meine WLANS fest auf 11g eingestellt, somit erzwinge ich die Kommunikation
mit 54 MBit. Im Mixed Mode kann es sein, dass er auf 11MBit zurückspringt.

Gruß
ITIL-Harry
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hardware
gelöst Problem WLAN Repeater WLR-755 AC (5)

Frage von H41mSh1C0R zum Thema Hardware ...

Debian
Debain Problem Bei der Netzwerk Einrichtung (V-Server) (4)

Frage von EricG95 zum Thema Debian ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Netzwerk
gelöst Problem mit PSexec64 von Sysinternals (8)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...