Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Problem mit rkhunter bei Centos5 auf 1und1-Server

Frage Linux RedHat, CentOS, Fedora

Mitglied: cewbakka

cewbakka (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2011, aktualisiert 28.08.2013, 3769 Aufrufe, 2 Kommentare

Mein Problem Besteht darin, das ich regelmäßig Warnungen des rkhunter bekomme, die zum Teil darauf beruhen, das ich neue Domains und Emails angelegt habe.
Diese Warnungen habe ich nachvollziehen können und Bereinigt. Einige Warnungen betreffen aber Programme mit zu niedrigen oder keinen Versionsnummern.
Diese sind aber mit dem Aktuellen CentOS als aktuell dargestellt.

Gibt es eine Möglichkeit dieses Problem ohne "Frickelei" am BS also die manuelle Installation distributionsunabhängiger Pakete zu lösen.
Ich will ja mal nicht glauben, das 1&1 Dirtributionen zur verfügung stellt, die von haus aus unsicher sind.

Vieleicht kennt ja jemand mein Problen und hat eine Lösung.

Gruß
Cewbakka
Mitglied: DerSchorsch
28.02.2011 um 11:59 Uhr
Gibt es eine Möglichkeit dieses Problem ohne "Frickelei" am BS also die manuelle Installation
distributionsunabhängiger Pakete zu lösen.

Du könntest die betreffenden Versionen in die RK-Hunter Whitelist packen:
in der /etc/rkhunter.conf z.B:
APP_WHITELIST=" exim:4.69 openssl:0.9.8g "
eintragen. Also den Applikationsnamen mit der Versionsnummer. Das mit dem Leerzeichen am Anfang und am Ende musst du testen, ohne die findet er das manchmal nicht richtig, k.a. warum.
Damit ignoriert RKhunter diese Versionen dann.
Ist aber irgendwie, wie beim Auto die Ölwarnlampe abzukleben...

Ich will ja mal nicht glauben, das 1&1 Dirtributionen zur verfügung stellt, die von haus aus unsicher sind.

Es gibt aber auch keine Distri, die von haus aus für immer und ewig sicher ist.
Jedes Betriebssystem und jede Applikation kann Sicherheitslücken haben. Bei einem Rootserver bekommst du vom Provider nur die Basisinstallation, alles weitere liegt in deiner Verantwortung. Sprich, du musst einfach aktualisieren.
Bitte warten ..
Mitglied: cewbakka
28.02.2011 um 12:54 Uhr

Es gibt aber auch keine Distri, die von haus aus für immer und ewig sicher ist.
Jedes Betriebssystem und jede Applikation kann Sicherheitslücken haben. Bei einem Rootserver bekommst du vom Provider nur die
Basisinstallation, alles weitere liegt in deiner Verantwortung. Sprich, du musst einfach aktualisieren.


Das ist schon klar, aber in der Regel hat 1&1 dann die entsprechenden getesteten Patches angeboten
bzw. die hauseigenen Distri-Spiegel mit entsprechenden Updates versehen.
Leider ist der laden beim heutigen Konntakt extrem rüde und unfreundlich geworden und Infos waren
von dort überhaupt nicht zu bekommen.

Ein manuelles Update ist zwar nicht unbedingt etwas zum fürchten, ich habe dann aber bei
Versionsupdates schon die "erfreulichsten" erscheinungen gehabt. Eine Alternative wäre
das Einbinden der Testing-Umgebung. Aber eigentlich verbietet sich "Testing" für mich in einem
Produktivsystem, auch wenn es sich um CentOS handelt, bei denen Testing durchaus stabiler ist wie
bei einigen Anderen die Realeaseversionen. Durch die Verwendung von typo3 mußte ich diesen Weg
für PHP schon gehen.

Gruß
Cewie
Den Eintrag in die Whitelist sehe ich auch mit leichten Bauchschmerzen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Suse
RDP auf 1und1 Linux server
Frage von DanielElskampSuse8 Kommentare

Hallo liebe Community ich habe da mal ne Frage, und zwar habe ich mir einen 1und1 V-Server Linux gemietet. ...

Debian
Debian 8, SSH Logging, Popuser-Meldung und rkhunter Problem
Frage von d4shoerncheNDebian5 Kommentare

Guten Morgen, ich habe einen kleinen Linux Server mit Debian 8. Ich habe für SSH den Port geändert und ...

Viren und Trojaner
1und1 Server wird angegriffen wenn nicht sogar gehackt
gelöst Frage von schorschViren und Trojaner2 Kommentare

Guten Tag Admins, ich wurde von 1und1 darauf hingewiesen, dass mein Server gehackt wurde. Anbei haben Sie mir folgenden ...

DSL, VDSL
Störung bei 1und1
Frage von windowsboyDSL, VDSL8 Kommentare

Hallo Ich besitze seite dem 16.11.2015 einen DSL 16k Anschluss. Meine Telefonverbindung brach teilweise vorhin komplett zusammen. Die WLAN ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 1 StundeBatch & Shell1 Kommentar

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 3 StundenHumor (lol)5 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 18 StundenMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 19 StundenSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server17 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...

Linux
OpenSource Groupware
Frage von FA-jkaLinux13 Kommentare

Hallo, ich suche eine Groupware als Alternative zum Exchange. Wesentliche Aufgaben sind die Handhabung von E-Mails (persönliche und gemeinsam ...

Windows 10
Bitlocker nach Verschlüsselung nicht mehr aufrufbar!
gelöst Frage von alexlazaWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich besitze ein HP ZBook 17 G4 mit einem Windows 10 Pro Betriebssystem. Bei diesem Problem handelt sich, ...