Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem Router-Switch-PC

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: hxxboarder

hxxboarder (Level 1) - Jetzt verbinden

16.09.2007, aktualisiert 19.10.2007, 4826 Aufrufe, 23 Kommentare

Hallo,

folgender Sachverhalt.
Ich habe eine FritzBox3030, 2 LAN Steckplätze. Eines ist mit meine PC im 1. OG verbunden und funktioniert.

Das zweite möchte ich über den Anschluss an einen Switch für mehrere weitere PC`s zur Verfügung stellen.
Dies geht aber nicht, er empfängt zwar, aber keine IP !


Wenn ich aber an einen Lan-Steckplatz einen Switch dazuschalte, so bekomme ich keine Ip wegen
"eingeschränkte konnektiviät!

Was mach ich falsch?
Mitglied: LordGurke
16.09.2007 um 17:42 Uhr
Manche Switches haben einen besonders markierten oder in der Anleitung beschriebenen Uplink-Port - dort müsste dann das Kabel zwischen Fritzbox und Switch hin.
Bitte warten ..
Mitglied: hxxboarder
16.09.2007 um 17:49 Uhr
das mit dem uplink-port ist ok, ich habs dort eingesteckt. geht trotzdem nicht.
der port blinkt und blinkt, aber ich kriege keine ip-nummer.
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
16.09.2007 um 19:44 Uhr
Ist denn die Fritzbox eigentlcih als Router konfiguriert, oder nur als DSL Modem?
Damit mehrere PCs drüber ins Internet kommen, musst du es auf Router stellen, und den Fritzbox DHCP Server aktivieren, dann kriegen die angeschlossenen Endgeräte auch ne IP und können fröhlich surfen.
Bitte warten ..
Mitglied: hxxboarder
16.09.2007 um 22:15 Uhr
hallo,

also die fritz box ist als router konfiguriert, und auch das DHCP ist eingestellt.
Wie gesagt, wenn ich direkt an die FritzBox einstecke funktioniert alles.
Nur wenn ich den Switch dazuhänge, geht über den Switch die Verbindung nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
16.09.2007 um 23:03 Uhr
Ist der Switch per Crossoverkabel mit der Fritzbox verbunden?
Bitte warten ..
Mitglied: hxxboarder
16.09.2007 um 23:15 Uhr
nein ist 1 zu 1 verkabelt, also patchkabel.

das mit crossverkabelung hat nicht funktioniert, da kommt 0 Signal.
Bitte warten ..
Mitglied: c-webber
17.09.2007 um 00:43 Uhr
Was für einen Switch benutzt Du zur Weiterverteilung ?

Mir kommen spontan mehrere Ideen:

  • Ist in dem PC evtl nur eine 10Mbit Netzwerkkarte verbaut ? Dann kann es sein, daß der Switch den Du benutzt ein reiner 100Mbit-Switch ist. (Also kein 10/100Mbit sondern NUR 100Mbit)

  • Andersrum könnte es sein, daß Du einen 10Mbit-Switch benutzt und die Netzwerkkarte am PC ist fest auf 100Mbit eingestellt (Also keine Auto-Negotiation)

Versuch mal ob Du eine Verbindung bekommst, wenn Du beide PCs mit dem Switch verbindest und beiden eine feste IP vergibst. Wenn Du dann zwischen beiden Rechnern erfolgreich pingen kannst (Windows-Firewall vorher abschalten), dann liegt das Problem wohl zwischen FritzBox und Switch.
Bitte warten ..
Mitglied: hxxboarder
17.09.2007 um 11:45 Uhr
hallo,

also ich habe an den PC`s 100 Mbit Netzwerkarten, welche ich auch 10 Mbit umgestellt habe.

Das Switsch hat 10Mbit und 100 Mbit, erkennt lt. Beschreibung automatisch.
(daran zweifel ich aber).
Ich habe 3 verschiedene Switches probiert, immer das gleiche ergebniss.

Mit fester IP habe ich Verbindung in mein Netzwerk, aber bekomme keine Internetverbindung.
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
17.09.2007 um 15:04 Uhr
Hast du die Verbindung von Router und Switch mit beiden Ports an der Fritzbox probiert? Vielleicht liegt das Problem einfach an der einen Schnittstelle am Router.
Bitte warten ..
Mitglied: hxxboarder
17.09.2007 um 18:59 Uhr
habe es mit beiden ports am router probiert. immer das gleiche ergebniss.

ich denke es liegt vielleicht daran dass das switch die 10Mbit erkennt????
Bitte warten ..
Mitglied: c-webber
18.09.2007 um 00:02 Uhr
ich denke es liegt vielleicht daran dass das
switch die 10Mbit erkennt????

Ist die Lan Schnittstelle einer FritzBox3030 evtl nur eine 10 Mbit-Schnittstelle ?
Kann ich mir bei AVM eigentlich nicht vorstellen, aber man weiß ja nie.

Was auch denkbar wäre, ist das die FritzBox pro Lan-Port nur eine MAC-Adresse in seiner MAC-Table verwalten kann, damit wäre der Betrieb eines Switches an dem Port zwar möglich, aber die PCs könnten nur untereinander kommunizieren, aber nicht mit der FritzBox.

Das ist zwar recht theoretisch, würde aber das Verhalten erklären das Du beschreibst.

Teste doch nochmal mit festen IPs. Um dann Internetzugriff zu bekommen, musst Du unter Eigenschaften von TCP/IP neben der IP-Adresse und der Subnetz-Maske noch ein Standard-Gateway und einen DNS-Server eintragen.

Trag hier einfach die IP deiner FritzBox ( wahrscheinlich 192.168.x.1 ) als Gateway und DNS ein.
Wenn Du dann Internetverbindung bekommst sind Switch und PCs wohl soweit in Ordnung.
Dann liegt das Problem evtl an den DHCP-Einstellungen der Box.
Bitte warten ..
Mitglied: hxxboarder
18.09.2007 um 10:44 Uhr
hi c-webber,

also die fritzbox Lan porst (2 stück) sind 10 und 100 Mbits fähig.
das mit der mac-adresse ist so. in der fritzbox sehe ich meine beiden pc`s aber keinen switch,
DAS WÜRDE DEINE BEGRÜNDUNG ERKLÄREN.
mit fester ip bekomme ich zugriff auf mein netzwerk, aber nicht ins internet.

kann es sein dass ein switch keine mac-adresse bekommt?

DHCP Einstellung müsste auch i.O. sein.
Da steht die IP 192.168.178.1 für Fritzbox
und 198.168.178.20 - 200 für die jeweilge vergabe.

wenn ich ipconfig /all mache, sehe ich mit switchverbindung keine ip keine verbindung.
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
18.09.2007 um 12:54 Uhr
Einen Switch sieht man im Netzwerk normalerweise auch nicht, ebenso erhalten die Dinger weder IP- noch MAC-Adresse (Business-Geräte mal ausgeklammert).
Hast du die Fritzbox so gekauft oder über einen Provider bekommen? Möglicherweise hat der in der Firmware des Routers rumgespielt, aber ob damit die Anzahl der maximal angeschlossenen Geräte geregelt werden kann, kann ich mir kaum vorstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: c-webber
18.09.2007 um 13:09 Uhr
Also seh ich das richtig, Du hast die IP der Box aowohl unter Gateway als auch unter DNS-Server eingetragen und bekommst keine Internetverbindung ?

Betreibst Du die Box evtl nicht im Router.Modus sondern als Modem ??
Bitte warten ..
Mitglied: hxxboarder
18.09.2007 um 13:51 Uhr
hab die fritzbox von GMX bekommen. 2 Ports, Modem,Router, Switch.
also die firmware müsste in ordnung sein.

komisch komisch
ich komm net weiter
Bitte warten ..
Mitglied: c-webber
19.09.2007 um 00:05 Uhr
Also laut Handbuch der Box ist es möglich einen Swich anzuschließen.

Hast Du das mit fester IP mit Gatewy und DNS mal ausprobiert ?
Ohne Gateway und DNS bekommst du nämlich garantiert keine Internetverbindung.

Kannst Du die Box von einem der PCs aus per ping erreichen wenn die PCs am Switch hängen ?
Bitte warten ..
Mitglied: hxxboarder
19.09.2007 um 10:29 Uhr
hi c-webber,

also wenn ich feste ip`s vergebe bei anschluss mit dem switch kann ich die box anpingen.
ohne feste ip`s nicht.
problem: mit festen ip`s komm ich nicht ins internet.
DHCP ist aber on.

Gateway und DNS ist eingestellt. Funktioniert bei Direktanschluss an der Dose auch. Über Switch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: c-webber
19.09.2007 um 23:43 Uhr
Also langsam wirds unheimlich..

Wenn Du über den Switch hinweg die Box anpingen kannst, dann sieht das prinzipiell
schonmal gut aus.
Die beiden PCs können sich über den Switch wahrscheinlich auch pingen oder ?

Um zu testen, ob das Problem evtl. am DNS liegt versuch mal folgendes:

  • PC direkt an die Box anschliessen und dann am PC einen 'ping google.de' oder 'ping t-online.de' eingeben (oder irgend eine andere Domain, von der Du sicher weißt, daß sie erreichbar ist)
  • Notiere dir die IP, von der der ping beantwortet wird.
  • Dann stöpselst Du den Switch wieder zwischen PC und Box und stellst auf feste IPs um.
  • Jetzt versuche von einem PC nochmal 'ping google.de', sollte das nciht gehen versuch nen ping auf die IP die Du dir vorhin notiert hast.

Falls meine Vermutung richtig ist, wird der erste ping nicht beantwortet, der zweite aber schon.
Falls das der Fall ist, dann suche einfach mal auf google nach "NAME_DEINES_PROVIDERS DNS SERVER".
Da solltest Du die IPs der DNS-Server deines Providers finden. Diese trägst Du dann an den Clients in den TCP/IP-Einstellungen deiner LAN-Verbindung ein.

good luck ;)
Bitte warten ..
Mitglied: hxxboarder
20.09.2007 um 22:17 Uhr
hi c-webber,

also jetzt halt dich fest.

1. es geht immernoch nicht.
2. pingen über direktanschluss mit google funktioniert.
3. über switch mit fester ip oder ohne ip, egal, funktioniert beides nicht.

die Gute nachricht:

die lösung: der switch verlangt immer 100 Mbit und kriegt sie über mein 4adriges Kabel nicht.
deshalb blinkt es andauernd ! ! !

ich werde ein neues Kat 5 Kabel 8 adrig einziehen und probieren.
weil wenn ich direkt von router-switch in den pc gehe funktioniert es auch.
Bitte warten ..
Mitglied: c-webber
24.09.2007 um 17:41 Uhr
Also doch ein 'reiner' 100MBit-Switch, da kann sowas vorkommen.

Am 4-Adrigen Kabel liegt das aber nicht. 4 Adern reichen aus für 100MBit, erst wenn Du 1GBit erreichen willst brauchst Du alle 8 Adern !

Ich denke mal dein Kabel hat schon einige Knicke o.ä. 'Beschädigungen', solche Netzwerkkabel sind nämlich wesentlich empfindlicher als so mancher denkt...

Einmal mit nem Bürostuhl drübergerollt und schon können solche Phänomene auftreten.

Hast Du dein neues Kabel schon getestet ?
Würde mich interessieren ob's das wirklich war.
Bitte warten ..
Mitglied: hxxboarder
24.09.2007 um 19:00 Uhr
hi,
nein habs noch nicht getest, weil ich das neue kabel erst noch durch das leerrohr verlegen muss.

aber ich bin mir sicher, dass es jetzt klappt.

ausserdem hast du mittlerweile unrecht. es liegt an 10 Mbit`s. ich krieg durch 4adrige kabel nur 10 mbit durch, 2 adern sind eigentlich gar nicht leitent oder so ähnlich.
Bitte warten ..
Mitglied: c-webber
25.09.2007 um 00:58 Uhr
ich krieg durch 4adrige
kabel nur 10 mbit durch, 2 adern sind
eigentlich gar nicht leitent oder so
ähnlich.


Also um genau zu sein sind alle 4 Adern belegt, und die reichen für 100MBit todsicher !
Solange es die richtigen 4 Adern sind natürlich ;) sollten schon die PIns 1, 2, 3 und 6 belegt sein.

Bin trotzdem mal gespannt was rauskommt
Bitte warten ..
Mitglied: hxxboarder
19.10.2007 um 11:27 Uhr
hey c-webber,

also ich hab nun ein KAT5 Kabel per RJ45Dosen verlegt. Lustigerweise krieg ich wieder nur eingeschrängte Konnektivität.

Also was macht der schlaue Anfänger?

Ich habe an den Router ein Switch gehängt, davon bin ich dann in die RJ45 Dose, dann runter in den Keller, dort vom RJ45 in einen 2. Switch.
Jetzt klappt alles wunderbar.
Warum weiss ich zwar nicht, aber es klappt.

Gruss+Danke für deine hilfreichen Beiträge

hxxboarder
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Router Switch zwei APs Verbindung klappt nicht (16)

Frage von c3t1n57 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Problem - Router cisco 2821 hinter Fritzbox mit WLAN (23)

Frage von Cyberurmel zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
VDSL-Router für PC-Einbau mit Modem-Option

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...