Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit SATA und IDE

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: 35667

35667 (Level 1)

20.09.2006, aktualisiert 27.09.2006, 5121 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
ich habe ein ASUS A8N-SLI Deluxe Motherboard in meinem Rechner und 2 IDE Festplatten und eine SATA Festlatte.

Ich wollte Windows XP Professional mit Servicepack 2 auf der SATA neu installieren. Habe sie also allein angeschlossen und WinXp installiert. Hat keine Probleme gegeben.

Nachdem alles eingerichtet war, habe ich die zwei IDE Festplatten angeschlossen, um die darauf noch vorhandenen Daten (sicherung von der alten Konfiguration) wieder nutzen zu können. Doch das Betriebssystem bleibt beim hochfahren stehen. Alle Festplatten werden aber im BIOS erkannt. SATA-Platte ist an Position 1 in der Bootlist (wenn das so heißt).

Die SATA ist ordnungsgemäß am SATA1 angeschlossen uns die zwei IDE Platten am PRI_IDE.
Weiterhin sind am SEC_IDE ein DVD-Laufwerk und ein DVD-Brenner insalliert.

Habe schon in mehreren Beiträgen gesucht (es gibt echt viele), doch keine Lösung gefunden.

Danke im Voraus!
Mitglied: 2P
20.09.2006 um 19:56 Uhr
Hallo...

Nur mal so ins blaue hinein geraten ... sind denn die Jumper an den Festplatten korrekt gesetzt ?

Falls ja, dann versuch doch mal nur jeweils eine Platte anzuschließen.

Eventuell käme noch ein defektes IDE Kabel in Frage - hatte ich vor kurzem ... eh ich darauf gekommen war, war ich schon halb wahnsinnig.

viel Glück ...

bis dann ...
Bitte warten ..
Mitglied: 35667
20.09.2006 um 20:07 Uhr
danke für die super schnelle antwort.

naja, sind ganz normal gejumpert. eine IDE auf master und die andere auf slave.

das problem ist foldendes:

das system, so wie es jetzt ist, hat vorher schon funktioniert. wollte windows neu aufspielen und habe dazu nur die IDE Platten abgeschlossen, die Partition auf der sata (wo windows vorher drauf war) neu formatiert und windows nomal installiert. danach die ide-Festplatten angeschlossen (nachdem ich mehrere erfolgreiche neustarts mit der sata gemacht habe). Nun besteht das oben genannte problem. Ich habe nichts verändert...
Bitte warten ..
Mitglied: BigWumpus
20.09.2006 um 21:06 Uhr
Wahrscheinlich hat das Anschließen der PATA-Platten die Reihenfolge der Festplatten geändert (Bootdevice???).

Das BIOS bootet IMHO doch von der ersten Platte, die eine aktivierte primäre Partition hat.
Bitte warten ..
Mitglied: tc77
20.09.2006 um 21:07 Uhr
Hast du mal versucht nur eine IDE Platte reinzuhängen? also jede mal einzeln testen? Kann sein das Windows mit der primären eventuell als boot markierten Partition probleme hat. Windows checkt auf jeden fall beim hochfahren die Platten. Hast du es schon mal im abgesicherten Modus probiert?

Mit freundlichen Grüßen

Heiko
Bitte warten ..
Mitglied: 35667
21.09.2006 um 16:03 Uhr
ok,
hab sie mal ausgebaut und sie einzeln an jeweils beide Anschlüsse am Kabel angeschlossen.
Es funktioniert alles super, Windows fährt schnell hoch, als wäre die sata alleine angeschlossen.
Wenn ich sie aber beide anschliesse, die eine als Master (Maxtor 80GB ATA 133 HDD) und die andere als slave (Seagate 40GB) wird Windows zwar gott sei dank wieder gestartet , doch dauert es ewig.
Die Bootreihenfolge im BIOS is richtig eingestellt und die Platten werden auch alle richtig erkannt. Habe das Gefühl, dass der Rechner irgendetwas auf einer der anderen Platten etwas sucht, oder lesen will, aber nur wenn sie beide eingebaut sind.
Würde mich nicht stöhren, aber es dauert echt ewig!

Weis echt nich mehr weiter.

Danke schon mal.
Bitte warten ..
Mitglied: 35667
21.09.2006 um 19:42 Uhr
eben musste ich wieder beide ide-platten abklemmen.

Hab mal in den Ereignisbericht geschaut und folgendes gefunden:

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: Disk
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 51
Datum: 21.09.2006
Zeit: 15:54:11
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: OPERATOR
Beschreibung:
Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen ist Gerät \Device\Harddisk2\D.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 00680003 00b60001 00000000 80040033
0010: 0000012d 00000000 00000000 00000000
0020: 00000000 00000000 00001e4c 00000000
0030: ffffffff 00000003 09000040 00000000
0040: 120a2000 40200340 00000000 0000000a
0050: 00000000 8611cc28 00000000 8611c9f8
0060: 00000000 078708f7 87070028 0000f708
0070: 00000020 00000000 00000000 00000000
0080: 00000000 00000000 00000000 00000000

kann einer damit was anfangen??
bitte!!
Bitte warten ..
Mitglied: 35667
27.09.2006 um 23:08 Uhr
ok,
hab jetzt einige zeit gewartet, aber ich find es echt schade, dass keiner einen rat weis. Na ja, danke erstmal für die gegebenen hinweise...

thx
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Multimedia & Zubehör
BENQ Beamer Fernbedingung Frequenz Problem (2)

Frage von xbast1x zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Windows Server
Google Chrome Web Store Problem auf Terminal Farm

Frage von dakoerry zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Problem: DVI zu VGA (8)

Frage von Protected zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Windows Server
Problem bei Zertifikatsverlängerung auf SBS2008 (2)

Frage von Firewire zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...