Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Problem mit Voip Telefon

Frage Netzwerke Voice over IP

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

15.12.2009, aktualisiert 16:35 Uhr, 10727 Aufrufe, 11 Kommentare

hi@all,

Ich habe hier ein Voip Telefon von Siemens (Gigaset C475 IP), das direkt am dsl-Router angehängt ist. Bis vor kurzem lief es ohne Probleme. Jetzt kommt im Webinterface die Meldung "Anmeldung fehlgeschlagen". Ich habe das Voip Gerät bei einem Kollegen getestet, bei ihm läuft es problemlos, also liegt es sicher mal nicht am Telefon oder am Voip-Account. Folgendes habe ich bereits versucht:
- Reset des Telefons und der Telefon-Basisi inkl. Neu-Konfiguration
- Reset des DSL-Routers
- Ausschalten der FW auf dem Router
- Portforwarding des Voip-Portes auf das Voip-Gerät (temporärer Test)
- Anrufen sämtlicher Hotlines, die meinten alles sei in Ordnung (DSL, HW, Voip)

Am Router musste ursprünglich nichts eingestellt werden, das Gerät lief zu beginn ohne FW-Regeln oder Portforwarding. In der Zwischenzeit kamen keine neuen Firmware raus, weder für Voip noch für den Router. Internet läuft Es sind auch keine Schutzmechanismen aktiviert (Kindersicherung o.ä.) Wie gesagt, das Telefon läuft bei einem anderen DSL-Provider ohne Probleme. Der Provider sagt, dass seinerseit keine Ports blockiert werden.

Für Tipps währe sehr ich dankbar.
Mitglied: Trax83
15.12.2009 um 16:13 Uhr
Hi,

was für einen Router verwendest du und wo soll sich das Voip telefon anmelden?

Verwendest du ein SIP Account eines Providers? Nutzt du einen STUN?

Sollte der Router eine Fritzbox oder baugleich sein, ist evtl. unter einstellungen->system->netzwerk->Anbieter-Dienste->Automatische Einrichtung durch Dienstanbieter zugelassen aktiviert?

Mfg
Benny
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.12.2009 um 18:34 Uhr
Liegt dein SIP Provider auch im Provider Netzwerk oder ist es ein fremder Provider.
Oft blocken Fremdprovider SIP Protokolle da sie keinen Voice Traffic vom Mitberwerb in ihrem Netz haben wollen wenn die selber VoIP Anbieter sind. Das solltest du ebenfalls sicher klären bevor du weitersuchst !!
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
15.12.2009 um 21:35 Uhr
Das Voip Telefon ist unabhängig vom Router und wird via Ethernet Verbunden. Das Voip Telefon meldet sich bei einem separatem Voip-Provider an, es wird ein SIP-Account ohne STUN verwendet.

Der Router hat keine Voip-Eingänge und kommt einer Fritzbox nicht ähnlich.

Laut DSL-Provider werden keine Ports/Protokolle und somit kein "fremder" Voip-Traffic geblockt.

Bringt euch das weiter?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.12.2009 um 11:00 Uhr
Dein SIP Account muss aber zwangsweise STUN machen, denn sonst würdest du niemals über die NAT Firewall des Routers kommen. SIP benutzt einen dynmaischen Port Aufbau, was niemals mit NAT funktioniert ohne STUN. In der Beziehung irrst du also gewaltig !
http://de.wikipedia.org/wiki/STUN
Nimm einem Paket Sniffer wie den Wireshark und sieh dir mal an was beim Verbindungsaufbau passiert.
Da weisst du dann sofort wo der Hase im Pfeffer liegt !!
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
16.12.2009 um 11:36 Uhr
Naja, ich befolge mit dieser Konfiguration nur den Angaben des Providers. Vielleicht hat das Gerät ja ein bereits implementiertes Tool, um sich beim Provider bemerkbar zu machen Auf jedenfall ging es ohne STUN lange gut. Wie gesagt läuft es beim Kollegen auch ohne STUN. Somit schliesse ich diese Fehlerquelle aus. Ich denke es ist ähnlich wie bei einem DynDNS-Abgleich, man kann en Tool verwenden, oder die Dyndns-Update Methode des Routers verwenden usw. Deshalb gibt es ja auch die Möglichkeit, STUN abzuschalten, da es alternativen dazu gibt, oder?

Aber du hast recht, werde mal Wireshark nehmen und mich dann melden
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.12.2009 um 11:42 Uhr
Woher weisst du denn ob es "ohne STUN" rennt, dann müsstest du die Pakete mitsniffern um zu sehen das das Telefon bzw. der Provider in der Tat kein STUN benutzt. Nur so kannst du das sehen und es ist zu bezeifeln das du das gemacht hast.
Alle SIP Carrier machen heute STUN sonst wäre ein Betrieb über eine NAT Firewall in den DSL Routern technisch gar nicht möglich !
Sowas wie "..ein Tool" gibt es nicht weil das meist proprietär ist, wie z.B. bei Skype !
Fazit ist also: Nein es gibt keine Alternative zu STUN wenn du SIP basierendes VoIP nutzt hinter einer NAT Firewall.
Bei Skype ist das wie gesagt eine andere Geschichte aber das ist auch proprietär und logischerweise mit SIP Carriern nicht nutzbar.
Sniffer deinen SIP Aufbau mit, dann kannst du sehen wo das Probem liegt !
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
16.12.2009 um 16:59 Uhr
Wie soll ich den SIP Aufbau Sniffen? Habe keine Hub! Und wie gesagt läuft das Teil ohne STUN, einfach nicht bei mir Zuhause, DESHALB kann ich es aussschliessen. Der Voip-Provider sollte schon intelligent genug sein, Anleitungen zu schreiben, die korrekt sind. Und wie gesagt lief es bis vor ein paar Tagen ohne Probleme und ohne STUN. Die einzige Fehlerquelle bei mir Zuhause könnte noch der Router sein, aber Internet geht, deshalb ist das Ganze Sehr Verwirrend.

Es handelt sich beim "SIP-Client" um ein Hardware-Telefon, vielleicht ist hier SIP-Client der falsche Ausdruck?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.12.2009 um 22:18 Uhr
Nein, kein falscher Ausdruck. SIP ist das Session Initiation Protocoll:
http://de.wikipedia.org/wiki/Session_Initiation_Protocol
Das nutzen Hard- und Softphones gleichermassen. Nochmals: ohne STUN kann ein SIP Client (Telefon was VoIP mit SIP nutzt) eine NAT Firewall wie sie jeder DSL Router hat nicht überwinden, da SIP eine dynamische Portaushandlung beim Verbindungsaufbau macht ohne STUN und das würde jede NAT Firewall gnadenlos blocken. Details dazu stehen im Wiki oder wenn du mal Dr. Google nach SIP und NAT befragst...
Ohne Sniffer und eine detailierte Analyse hast du aber keinerlei Chance das rauszubekommen und ohne das wird dein DSL Provider nur müde lächeln....
Was du mal machen kannst ist testweise einen sog. exposed Host einrichten auf deinem Router wenn er das supportet. Das ist eine interne IP (die deines Telefons) auf die man alle nicht geforwardeten Ports forwardet. Damit steht dann das Telefon quasi direkt im Internet ohne NAT.
Alternativ kannst du einmal ein Softphone wie das allseits bekannte freie X-Lite
http://www.counterpath.net/x-lite.html
downloaden, installieren und mit deinen SIP Accont Daten einstellen.
Wenn du dann noch auf dem PC den MS NetMonitor Installierst kannst du die SIP Pakte auch so mit dem Softphone auf dem rechner mitsniffern ohne Hub.
In jedem Falle sollte eine Verbindung bzw. Telefonieren mit dem X-Lite Softphone genauso möglich sein wie mit deinem Gigaset !!

Sniffern geht übrigens generell auch ohne Hub mit deisem Trick:
http://www.heise.de/netze/artikel/Ethernet-Bridge-als-Sniffer-Quelle-22 ...
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
17.12.2009 um 02:12 Uhr
Ok, auch wenn ich eine STUN server angeben wollte, wo finde ich den? Nicht mal Google findet was!
Wenn du auf dieser Seite schaust, findest du sämtliche Anbieter, viele von Ihnen haben offensichtlich keine STUN-Server:
http://code.google.com/p/telephone/wiki/ProvidersTested
Meiner wäre peoplefone...sorry vielleicht habe ich Tomaten auf den Augen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.12.2009 um 10:52 Uhr
Nein STUN hat nichts mit einem Server zu tun, das ist lediglich ein Protokoll Mechanismus so wie NAT Traversal um eine NAT Firewall zu überwinden.
SIP kann einmal STUN nutzen oder nicht. Angeben muss man dazu nichts...

Wie gesagt...teste es mit dem Softphone und dann siehst du sofort wo es klemmt !
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
21.12.2009 um 01:45 Uhr
So, es hat sich erledigt. Nach dem 6-ten Anruf und einem Mail sagte mir der ISP, dass sie seit einer Woche ein neues Produkt aufgeschalten hätten: Eine Firewall...HAHAHA... danke, und dass ohne meines Wissens, und diese FW wäre nach 2 Monaten Probezeit auch noch kostenpflichtig geworden. Der ISP hat zugegeben, dass das Callcenter noch keine Infos über das neue Produkt gehabt hätten und dies im System auch nicht einsehbar war. Aber hey, ich konnte immerhin ~6€ Vergünstigung rausschlagen, für alles andere bräuchte es einen schriftlichen Antrag

Irgendwie schon tragisch, ich habe beim ersten Telefon gesagt, dass da vermutlich irgendwelche Ports auf der ISP Seite zu sind, und es hat nix gebracht

@aqui: Bei meinem Webinterface steht da das Feld "STUN-Server", deshalb die Frage...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
gelöst SoHo VOIP-Telefon mit DECT-Funktionalität (4)

Frage von keine-ahnung zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Voice over IP
Spa112 VOIP Problem (3)

Frage von Huibuh2010 zum Thema Voice over IP ...

Voice over IP
Problem mit Telekom-VoIP und Lancom-Router (8)

Frage von Benjam1n zum Thema Voice over IP ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...