Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit W-Lan-Einrichtung - Netwerkadresse beziehen...

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: LordMcClane

LordMcClane (Level 1) - Jetzt verbinden

18.06.2007, aktualisiert 09.07.2007, 5106 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Zusammen,

bin aufgrund meines aktuellen Problemes auf dieses Forum aufmerksam geworden.
Einige user haben anscheinend ein ähnliches Problem bereits erfolgreich beheben können.

Ich möchte bei mir zu Hause ein W-Lan einrichten.
Hab mir deshalb bei t-online DSL 2000 und den dort angebotenen Router besorgt.
Den Router habe ich konfiguriert (mit WPA Verschlüsselung) und eine
stabile Verbindung mit meinem Laptop hergestellt.

Anschließend wollte ich das Gleiche mit meinem Desktop-PC durchführen.
(W-LAN-Karte von Netgear, PCI, Windows XP mit SP 2)

Der PC kann anscheinend eine Verbindung herstellen (d.h. Netzwerk wird gefunden, man kann es auswählen und der Computer bestätigt die Verbindung), eine Netzwerkadresse kann jedoch nicht bezogen werden.
Wenn ich die Netzwerkadresse manuell zuweise, scheint alles i.O. zu sein, serven über den Internetbrowser und sonstige Dinge (e-mail abrufen...) ist jedoch trotzdem nicht möglich.

Hab inzwischen bereits sämtliche Einstellungen mit denen des Laptops überprüft und festgestellt, daß auf dem Desktop-PC das AEGIS-Protokoll fehlt.

Kann es sein, daß es daran liegt?
Wenn ja, wo kriege ich das her?

Vielen Dank schon mal im voraus für Euer Bemühen.

Grüße
LordMcClane
Mitglied: aqui
18.06.2007 um 13:38 Uhr
Das ist für deine Verbindung unerheblich. Der AEGIS Treiber ist ein IEEE 802.1x Client den du für eine Benutzerauthentifizierung auf einem Radius Server benötigst. Etwas was du in deinem zuhause WLAN sicher nicht machst, oder ?

Das Problem was du hast ist vermutlich die Verschlüsselung. Beim Verbindungsaufbau hätte dich der Desktop Client ja in jedem Falle nach dem von dir im Accesspoint konfiguriertem WPA Schlüssel fragen müssen wie beim Laptop. Ohne den Schlüssel ist eine WPA Verbindung mit Preshared Keys (PSK) natürlich nicht möglich.

Sehr wahrscheinlich hast du keinen oder einen ungültigen Schlüssel angegeben und dann bekommt der Desktop WLAN Client natürlich keine IP Adresse, da er die WPA verschlüsselten WLAN Packete nicht entschlüsseln kann.
Das kannst du überprüfen indem du mit dem Kommando ipconfig in der Eingabeaufforderung dir mal deine IP Adresse auf dem WLAN Adapter ansiehst.
Vermutlich steht die auf 0.0.0.0 oder 169.254.x.x Letztere ist eine sog. APIPA Adresse die Windows sich selbstständig vergibt wenn kein DHCP Server gefunden wird und dann erscheint auch die Warnmeldung mit der eingeschränkten Connectivität !

Was noch sein kann das dir WPA Patches auf dem XP fehlen. Testweise solltest du dann mal versuchen ob du mit dem Desktop ohne oder nur mit WEP eine Verbindung hinbekommst. (Wie gesagt nur testweise. Nachher solltest du aus Sicherheitsgründen immer wieder auf WPA gehen !)
Du solltest auch darauf achten das deine WLAN SSID (Kennungsbake) individuell ist und möglichst keine Sonderzeichen enthalten sollte.
Sollten Nachbarschafts WLANs vorhanden sein musst du mindestens 5 Kanäle Abstand von diesen wahren damit dein WLAN störungsfrei funktioniert !!!
Bitte warten ..
Mitglied: LordMcClane
18.06.2007 um 21:26 Uhr
O.K. - hab ich kapiert.

Hab den WPA Key nochmal überprüft, aber der passt.

Mit ipconfig bekomm ich leider garnichts angezeigt.
Die IP wird mir in der mitgelieferten Software von Netgear mit 0.0.0.0 angezeigt.
Hab inzwischen auch Firewall und dgl. deaktiviert, bring aber immer noch keine Verbindung zustande.

Wenn ich den WPA-Schlüssel rausnehme, kann ich dann mit meinem Laptop noch aufs Internet zugreifen?

Ansonsten würde ich gerne mal überprüfen, ob die WPA Patches vorhanden sind.
Kann man das irgendwie auslesen?

Vielen Dank schon mal
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.06.2007 um 10:35 Uhr
....Mit ipconfig bekomm ich leider garnichts angezeigt .

Das ist unmöglich oder der Adapter ist deaktiviert unter Windows !! Damit
kenn t Windows deinen Adapter dann nicht und dann ist generell schon mal was falsch denn die Hardware ist nicht sauber ins System eingebunden.
ipconfig in der Eingabeaufforderung muss in jedem Falle etwas anzeigen und wenn es auch nur die LAN Verbindung ist. Dort MUSS sowas wie
Ethernetverbindung drahtloser Netzwerrkadapter
oder ähnliches stehen.
Du solltest im Geräte Manger (Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Hardware) einmal nachsehen ob dein Rechner die Wireless Karte sauber erkannt hat.

Den Test ohne Verschlüsselung (WPA) solltest du mal machen um zu prüfen ob damit eine Verbindung bzw. die Übermittliung einer IP Adresse möglich ist. Sollte das nicht gehen konfiguriere einmal mit der offenen Verbindung eine statische IP Adresse aus deinem Netz mit gateway IP auf den Router und DNS Adresse ebenfalls auf den Router !
Lässt sich der Router dann pingen ???


Klappt das alles nicht hast du ein Hardware Problem wie oben bereits vermutet das dein System den Adapter nicht erkennt !
Hast du ggf. die Treiber des WLAN Adapters mal auf den neuesten Stand gebracht (Download der aktuellen Version von der Herstellerseite ???)
Bitte warten ..
Mitglied: LordMcClane
25.06.2007 um 12:02 Uhr
So da bin ich wieder.

Hat ein bisschen gedauert, hab aber zwischenzeitlich einiges ausprobiert:
- WPA-Verschlüsselung raus und komplett ohne Verschlüsselung probiert -> unverändertes Problem
- Gerätemanager testiert volle Funktionsbereitschaft
- Netgear Software deinstalliert und nur Treiber der PCI Karte installiert -> eine Windowskonfiguration ist ansch. nicht möglich
- ipconfig in der Eingabeaufforderung bringt mir die oben vermuteten 0.0.0.0

Anstatt der Netgear PCI-Karte hab ich einen W-Lan USB-Stick von U.S. Robotics ausprobiert:
- Netz wird auch gefunden (sogar mit besserem Signal!)
- ebenfalls keine Verbindung (Netzwerkadresse beziehen...)

Bin jetzt kurz davor, den Rechner platt zu machen und wieder neu aufzusetzen nur möchte ich vorher wirklich alle Möglichkeiten getestet haben.
- kanns an einem Fehler in der Registry liegen?
- Hardwaredefekt scheint wohl auch auszuschließen zu sein
- WPA Patches scheiden wohl auch aus

hab ehrlich gesagt keinen blassen Schimmmer mehr, was ich noch anstellen könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: LordMcClane
09.07.2007 um 12:54 Uhr
So, nun hab ich - wie angekündigt - meinen Rechner einfach mal komplett formatiert und neu aufgebaut:

Siehe da: Die W-Lan-Verbindung steht (sogar mit sehr gutem Emfangssignal).

Bin jetzt grad wieder damit beschäftigt, alles wieder einzurichten

Danke Euch allen für die prompte und umfangreiche Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Windows 10 - Wake on Lan Problem (4)

Frage von Jannis92 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 10
Windows Problem: Kein Zugriff auf das LAN via Ethernet möglich (4)

Frage von ReinerWahnsinn zum Thema Windows 10 ...

Debian
Debain Problem Bei der Netzwerk Einrichtung (V-Server) (4)

Frage von EricG95 zum Thema Debian ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...