Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem - Webseite wird nicht gefunden.

Frage Netzwerke

Mitglied: filou204

filou204 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.11.2010, aktualisiert 12:18 Uhr, 3599 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi, ich habe ein sehr seltsamen Phänomen und könnte ein bisschen Hilfe gebrauchen.

Einer meiner Kunden kann die Webseite seines E-Mail Providers plötzlich nicht mehr aufrufen. Von meinem Büro aus ist klappt das einwandfrei.
Andere Seiten kann der Kunde besuchen, nur ausgerechnet diese eine geht nicht. Das ist jetzt besonders ärgerlich, da neben der Webseite auch keine E-Mails mehr abgerufen werden.

Ein DNS Problem kann es nicht sein, denn auch wenn ich die IP der Seite eingebe, wird sie nicht gefunden.

Kann sowas am Internetprovider liegen. Der des Kunden ist Vodafone und ich bin bei Kabel Deutschalnd.
Am Router konnte ich nichts finden. Neustart brachte auch nix.

Habt Ihr eine Idee weshalb das plötzlich nicht mehr geht?

Grüße Filou
Mitglied: colinardo
01.11.2010 um 12:30 Uhr
Hast du folgende Dinge überprüft ?:
1.) hosts-Datei in Windows überprüft
2.) die AntiVirenlösung u. oder Firewall des betroffenen Rechners überprüft.
3.) kommen andere Rechner des betroffnen Netzwerks auf die IP ?
4.) Ist im Browser fälschlicherweise ein Proxy eingetragen ?
5.) hast du auf der Kommandozeile: nslookup [WEBSEITE] überprüft
Bitte warten ..
Mitglied: filou204
01.11.2010 um 12:49 Uhr
Danke für deien Antwort!

Also:

1.) host-Datei ist ok. Nur der localhost drin.
2.) AntiVir Server ist aus, geht trotzdem nicht.
3.) Nein geht nicht, haben alle als primärer DNS den Server eingetragen.
4.) nein.
5.) nslookup zeigt den seltsamerweise den richtigen Namen und die IP an.

Letzteres ist sehr seltsam, oder? Lasse jetzt mal den AV scannen...
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
01.11.2010 um 12:58 Uhr
hast du mal einen anderen Browser versucht FF/Opera ?
probier mal den DNS-Server der Clients auf den Google Public DNS unzustellen IP: 8.8.8.8 oder 8.8.4.4 und dann nochmal versuchen die Seite aufzurufen. Vielleicht hat der Router ein DNS-Problem ...
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
01.11.2010 um 18:38 Uhr
Oder mach mal einfach ein Traceroute. Wenn das irgendwann abbricht und keine Antworten mehr kommen (ruhig mal so 2-3 Hops ohne Antwort abwarten), ist das Routing dahin definitiv gestört.
Ich würde da aber auch eher ein lokales Problem vermuten - denn wenn alle Vodafone-Kunden nicht mehr auf diese Seite kämen, würde deren Hotline vermutlich unter den Anrufen ersticken

Wie lautet denn der Provider, der nicht erreicht werden kann? Mein Nachbar hat einen Vodafone-Zugang, bei dem kann ich ja mal kurz testen...
Bitte warten ..
Mitglied: filou204
02.11.2010 um 08:53 Uhr
Hi, guten Morgen!

Also der Virenscanner hat nix gefunden. Zu Eueren Vorschlägen:
Das Umstellen des DNS Servers hat nix gebracht (die IP einzugeben hatte ja schon nicht funktioniert)

Hier das Ergebnis von Tracert:
Routenverfolgung zu s6.sconf.de [85.199.177.106] über maximal 30 Abschnitte:

1 181 ms 129 ms 138 ms 192.168.10.22
2 175 ms 139 ms 129 ms 192.168.10.1
3 205 ms 158 ms 149 ms 82.82.6.200
4 203 ms 149 ms 149 ms 178.2.200.1
5 196 ms 149 ms 149 ms nbg-145-254-7-61.arcor-ip.net [145.254.7.61]
6 155 ms 198 ms 179 ms 92.79.213.122
7 168 ms 169 ms 188 ms vl-7.cr1.fra1.de.rh-tec.net [80.81.192.106]
8 161 ms 179 ms 159 ms po-1.er0.fra4.de.rh-tec.net [62.216.175.54]
9 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
10 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
11 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.


Danke für Dein Angebot es zu testen. Die IP ist 85.199.177.106 .
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
02.11.2010 um 18:20 Uhr
Mein Nachbar ist noch nicht da, daher habe ich mal von meinen Systemen aus Traceroutes gefahren.
Ergebnis: Von insgesamt fünf verschiedenen IP-Adressen konnte ich das System erreichen. Direkt nach dem letzten antwortendem Hop müsste bereits der Server antworten.
Die letzten beiden Hops waren bei mir auch immer identisch mit deinen, also sollte das aussagekräftig sein.

01.
traceroute to s6.sconf.de (85.199.177.106), 30 hops max, 40 byte packets 
02.
 1  lo1.br01.wup.de.hansenet.net (213.191.89.30)  25.214 ms  25.100 ms  26.971 ms 
03.
 2  ae0-107.cr02.dus.de.hansenet.net (62.109.112.158)  28.893 ms  30.832 ms  32.750 ms 
04.
 3  so-1-2-0-0.cr01.fra.de.hansenet.net (213.191.87.170)  34.732 ms  36.683 ms  36.632 ms 
05.
 4  ae1-0.pr03.decix.de.hansenet.net (213.191.66.142)  38.478 ms  40.451 ms  40.397 ms 
06.
 5  vl-7.cr1.fra1.de.rh-tec.net (80.81.192.106)  112.341 ms  112.292 ms  112.449 ms 
07.
 6  po-1.er0.fra4.de.rh-tec.net (62.216.175.54)  46.079 ms  31.684 ms  33.511 ms 
08.
 7  s6.sconf.de (85.199.177.106)  33.387 ms  31.704 ms  33.551 ms
Das Ergebnis deines Traceroutes offenbar allerdings bereits, dass der Fehler weder bei dir noch bei Vodafone liegt, sondern entweder bei dem Mailanbieter selbst oder seinen Carriern.
Ursachen könnten z.B. Firewalls oder falsche Subnetmasken sein. In welchem IP-Bereich liegt denn die IP-Adresse des Internetzugangs - die ersten beiden Oktette reichen?
Auf jeden Fall solltest du den Mailanbieter kontaktieren und ihm mit dem Traceroute schildern, dass das wohl ganz offensichtlich außerhalb deines Einflussbereichs liegt.
Bitte warten ..
Mitglied: filou204
02.11.2010 um 21:23 Uhr
Also ich war heute bei dem Kunden vor Ort und habe alternativ zum DSL einen UMTS Stick (auch Vodafone) angeschlossen und den Mailserver über diesen Stick ins Internet gehen lassen. Da wurden die Mails plötzlich abgerufen. Die DNS -Einstellungen habe ich dabei nicht verändert, lediglich das Gateway.

Der DSL Anschluss beim Kunden ist übrigens von Arcor, was ja zu Vodafone gehört. Bei denen habe ich auch angerufen und das Problem gemeldet. Seither warte ich auf einen Rückruf.

Den Traceroute verstehe ich glaueb ich nicht richtig. Wie kannst du daraus sehen, dass der Mailanbieter oder dessen Carriern ein Problem hat? Dann dürfte es doch auch nicht über den Stick klappen, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
02.11.2010 um 22:11 Uhr
Ganz einfach:
Wenn du meinen und den Traceroute von dir vergleichst, wirst du feststellen, dass beide Male die Router vl-7.cr1.fra1.de.rh-tec.net und po-1.er0.fra4.de.rh-tec.net antworten (ab da haben wir die gleiche Route) und danach antwortet bei dir nichts mehr, bei mir jedoch kommt direkt danach der Server.
Das bedeutet, dass entweder die IP bzw. der IP-Range des DSL-Anschlusses per Firewall blockiert wird oder eine falsche Subnetzmaske dazu führt, dass der Mailserver keine Antworten mehr zurückschicken kann.
Daher kam auch meine Frage nach der IP-Adresse des DSL-Zugangs (die ersten drei Blöcke reichen aus, um das zu beurteilen).

Dass Vodafone an dem Problem unschuldig ist, lässt sich daran erkennen, dass du Router im Traceroute siehst, die nicht mehr zu Vodafone gehören, also aus deren Verantwortungsbereich fallen. Vodafone routet den Traffic fehlerfrei, die Probleme fangen erst an, nachdem der Traffic das Vodafone-Netz verlassen hat.
Der einzige, der dir da wirklich weiterhelfen kann, ist der Mailprovider bzw. dessen Hoster/Carrier "rh-tec".
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
03.11.2010 um 22:48 Uhr
Nachtrag:

Ich war gerade beim Nachbarn am Arcor/VDF-Zugang und habe von dort ein Traceroute gemacht.
Auch hier hat der Server problemlos geantwortet, die IP vom Anschluss meines Nachbarn beginnt mit 84.60.xxx.xxx.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Netzwerk
gelöst Problem mit PSexec64 von Sysinternals (8)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...