Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Problem bei Wiederherstellung Exchange 2000 und Backup Exec 8.6

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Pyrix-08

Pyrix-08 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.04.2008, aktualisiert 10.04.2008, 5216 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,
folgendes:
Wir sollen Postfächer aus dem Jahre 2005 wiederherstellen. Inzwischen haben wir 2 neue Mailserver, eine neue Exchange Version und ein neues Backup Exec. Da die Hardware des alten Servers noch existiert und die Software auch vorhanden ist, haben wir uns gedacht, den alten Server neu aufzusetzen, die Dateien zurückzusichern und diese dann in PST-Dateien wieder in die neue Umgebung zu integrieren.
Wir haben also den Server neu installiert (Windows Server 2000), Domain Controller und DNS-Server konfiguriert (identische Konfiguration wie das Ausgangssystem, gleiches Admin-Passwort, gleiche Domain, gleiche IP-Ranges... nur um sicher zu gehen). Dann den Exchange Server (2000 SP2) installiert und darauf geachtet die gleiche Organisationseinheit zu nehmen (hatte hier schon mal gelesen, dass das wichtig wäre). Dann Veritas Backup Exec (8.60) installiert. Zugriffsbenutzer ist der Administrator.
Weiter ist nichts eingerichtet.

Nun also Band rein, Inventarisieren, Katalogisieren und Dateien wiederherstellen. Man sagte uns, wir sollen zuerst den Informationsspeicher wiederherstellen, also haben wir das Probiert. Nach rund 1h 15min bricht Backup Exec dann ab ohne irgendwas zurückgesichert zu haben.

Fehlermeldung:
Zugriff verweigert auf Datenbank: Informationsspeicher für Öffentliche Ordner (KKLCEX).
^ ^ ^ ^ ^
Fehler beim Schreiben der Dateidaten.
^ ^ ^ ^ ^
Bei der Wiederherstellung der Datenbank trat ein Fehler auf.
Zugriff verweigert auf Datenbank: Postfachspeicher (KKLCEX).
^ ^ ^ ^ ^
Fehler beim Schreiben der Dateidaten.

Beim Wiederherstellen eines einzelnen Postfaches kommt folgendes (nach knapp 2 Minuten):

Fehlermeldung:
Anschluß nicht möglich an \\KKLCEX\Microsoft Exchange Mailboxes
Zugriff verweigert.
^ ^ ^ ^ ^

Im Exchange ist der Administrator als Administrator mit Vollzugriff eingetragen, die Dienste laufen alle.

Ich hoffe, ich habe soweit alles erfasst. Wenn noch was offen ist, bitte ich dies zu entschuldigen und werde entsprechendes so schnell wie möglich nachliefern.
Mitglied: GuentherH
09.04.2008 um 19:20 Uhr
Hallo.

- Habt ihr jeweils eine neue, leere Datenbank erstellt ?
- ist in der Datenbank die Checkbox aktiviert, dass die Datenbank überschrieben werden darf?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Pyrix-08
10.04.2008 um 09:24 Uhr
Ja, die Datenbanken für den Informationsspeicher und den Postfachspeicher wurden ja gleich bei der Installation des Exchangeservers automatisch erstellt. Hab bis jetzt auch nichts eingetragen, somit sollten diese leer sein. Das Häkchen war natürlich nicht drin, haben das jetzt bei beiden Datenbanken gesetzt, kommen leider wieder auf den gleichen Fehler hinaus.

//edit

So, haben es jetzt endlich geschafft. Was noch fehlte:
- Alle Berechtigungen auf die Datenbanken setzen (Rechtsklick auf die Datenbank -> Sicherheit) für Administrator und Domain-Admin Gruppe
- Bereitstellung der Datenbanken aufheben (hatte angenommen, dass Backup Exec das alleine macht)
- Hard Recover über eseutil /cc ... , da Hard Recover von Backup Exec fehlgeschlagen ist

zum Schluss die Datenbanken wieder bereitstellen und fertig

Vielen Dank für eure Hilfe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Backup Exec 2015 FP5 und Exchange 2013 CU 15 (2)

Frage von dng-alt zum Thema Backup ...

Backup
gelöst Symantec Backup Exec 2015: Fehler beim Sichern der Exchange-Datenbanken (4)

Frage von 10TechFlo64 zum Thema Backup ...

Backup
gelöst Backup Exec 16 Geräte erkennen hängt (3)

Frage von Chonta zum Thema Backup ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte