Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit Windows VPN bei mehreren Clients pro Standort

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Oelsni

Oelsni (Level 1) - Jetzt verbinden

22.08.2012 um 16:21 Uhr, 2094 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

Ich habe folgendes Problem. Ich versuche ein Windows VPN auf zu bauen. Grundlegend stellte das bis jetzt keinerlei Herausforderung dar. Nun habe ich aber folgende Anforderung an der ich bis jetzt gecheitert bin, doch zuerst ein paar Randdaten.

Hauptstandort:
VPN-Server (mit DHCP) (192.168.13.1)
Dort liegt ein C-Netz vor (192.168.13.x)
Zudem sind 2 Windows-Clients vorhanden. (dynamische IP's)

Nebenstandort 1:
2x Windows-Client (Statische IP's 192.168.13.10/11)

Nebenstandort 2:
1x Windows-Client (Statische IP's 192.168.13.12)
1x NAS (Statische IP 192.168.13.13)

So nun hätte ich gerne das pro Nebenstandort 1 Windows-Client als Gateway in das VPN fungiert, sodas nicht jeder Client eine VPN-Vrbindung etablieren muss sondern die VPN-Verbindung das Primären Clients verwendet.Wieso das so sein soll? Naja habe kein Geld für VPN-Router.

Achja bei dem Server Handelt es sich um einen 2011er SBS und alle Clients sind Win7 Enterprise-Editions.

Ich bekomme es einfach auf biegen und brechen nicht gebacken das der Primäre Client die Anfragen über das VPN leitet. Es muss nicht gegeben sein das nur bestimmte Anfragen über das VPN laufen. Vorerst würde mir es absolut reichen wenn alles über die VPN-Verbindung gejagt wird.

Ich hoffe Ihr habt eine Idee. Falls Ihr noch mehr Info braucht einfach fragen

MfG
Oelsni
Mitglied: 2hard4you
22.08.2012 um 16:46 Uhr
Moin,

VPN geht nur, wenn die Teilnetze unterschiedliche Netze haben!

Netz 1: 192.168.5.x
Netz 2: 192.168.13.x
Netz 3: 192.168.24.x

als Beispiel

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Oelsni
22.08.2012, aktualisiert um 16:54 Uhr
Ok ist nicht schick aber das geht noch. Dennoch habe ich weiterhin das Problem dass ich die Netze (Clients) an den Nebenstandoten nicht über eine einzelne VPN-Verbindung (Haupt-Client des Standort oder meinetwegen Pseudoserver) geroutet bekommen.

Das mit den Verschiedenen Netzen hatte ich ganz am Anfang. Habe gehofft das Identische Netze (Unter beachtung das keine IP doppelt vorkammt) das vorhaben erleichtert.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
22.08.2012 um 17:02 Uhr
Das geht definitiv nicht!

Woher soll das Paket wissen, in welches Netz es hingeroutet werden muß?

Namensauflösung per DNS - aha, das Ziel ist nicht in unserem Netz, also ab durch den Tunnel - mal simpel ausgedrückt.

24
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
AD Problem und VPN (4)

Frage von Yannosch zum Thema Microsoft ...

Virtualisierung
Problem mit VPN-Verbindung und Android-Emulatoren (2)

Frage von OS.Sammler zum Thema Virtualisierung ...

Microsoft
12 Windows Clients zentral administrieren (10)

Frage von kaufmann zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...