Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

If Probleme

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: A0D0S0

A0D0S0 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.07.2011 um 16:58 Uhr, 2332 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich habe eine config Datei geschrieben , die sich autom. den Pfad sucht (mit %~dp0)

Alles funktioniert soweit, auf meinem Latop, denn auf meinem Latop ist der Pfad z.B. C:\Programme\....
Auf meinem Stand-Rechner lautet der Pfad dann C:\Program Files\...

batch erkennet (wegen dem Leerzeichen) jedoch nur C:\Program -.-

irgendwelche Tipps ?

Greez A0D0S0
Mitglied: Luckyguy
28.07.2011 um 17:01 Uhr
also bei shellscripten schreibt man auseinander geschriebene Pfad namen in Anführungszeichen
Bitte warten ..
Mitglied: A0D0S0
28.07.2011 um 17:05 Uhr
Habe ich schon probiert, bricht dan einfach ab

Habe schon daran gedacht den pfad manuell zu ändern sprich :

if %pfad%=="C:\Program Files\" (
set pfad="C:\Programme\"
)

leider wird auch immer abgebrochen
Bitte warten ..
Mitglied: Luckyguy
28.07.2011 um 17:12 Uhr
ja ist bei deinem desktop rechner was hast da für ein system drauf ?? und was auf deinem latop also windows klar aber welches
Bitte warten ..
Mitglied: Luckyguy
28.07.2011 um 17:14 Uhr
und was soll der batch denn genau machen ?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
28.07.2011 um 17:18 Uhr
Hallo A0D0S0!

Grundsätzlich ist es immer sinnvoll, den entsprechenden Code zu posten (und dabei die entsprechende Formatierung zu verwenden) ...

Zu Deinem kurzen Schnippsel fehlt natürlich die Zuweisung an die Variable %pfad% - soferne der darin enthaltene Pfad nicht unter Anführungszeichen steht oder ev eine andere Schreibweise (Stichwort Groß-/Kleinschreibung) enthält, kann das so nicht funktionieren, wobei ich es sowieso nicht für sinnvoll hielte, den Pfad zu "verbiegen".

Es gibt übrigens die Variable %ProgramFiles%, die den entsprechenden Pfad zum "Programme"-Ordner (also je nachdem "C:\Programme" oder "C:\Program Files") enthält.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: A0D0S0
28.07.2011 um 17:38 Uhr
01.
set var1=%~dp0 
02.
for /f "delims=V" %%a in ("%var1%") do set pfad=%%a 
03.
 
04.
if %pfad%=="C:\Program Files\" ( 
05.
set pfad="C:\Programme\" 
06.
07.
 
Ich weiß , das ist nicht ganz sauber, zur Info: Mein Programm heißt VideoTool und deshalb trenn ich bei V sprich wenn der Pfad heißt C:\Programme\VideoTools\... bleibt
nach der Schleife noch C:\Programme\ ;)

%programFiles% wäre gut, aber ich will das ganze unabhängig machen ( z.B. auch mal nicht im Ordner Programme )


Am Laptop hab ich : XP
Am Stand-Rechner : Win7 Home premium

greez A0D0S0
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
28.07.2011 um 19:31 Uhr
Hallo A0D0S0!

Um den "Elternordner" zu finden, sollte
for %%i in ("%~f0\..") do set "pfad=%%~dpi"
genügen ...
Wozu das Umwandeln von "C:\Program Files\" nach "C:\Programme\" gut sein sollte, habe ich übrigens noch immer nicht verstanden ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Windows Update
Immer wieder Probleme mit WSUS (W10 u W2k16 ) (4)

Frage von Leo-le zum Thema Windows Update ...

Netzwerke
gelöst PfSense: Probleme mit Wirksamkeit von Rules (12)

Frage von Fenris14 zum Thema Netzwerke ...

SAN, NAS, DAS
Fujitsu Q800 Probleme bei Domäneneinbindung

Frage von galnar zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...