Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Probleme mit AD Replikation

Mitglied: 92738

92738 (Level 1)

08.08.2010 um 11:55 Uhr, 4306 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo

Habe einen bestehenden W2k3 SBS DC und nun einen neuen Windows 2008 R2(nicht SBS) als DC eingesetzt.
ADPrep /domainprep und /forestprep liefen meines Erachtens problemlos durch.
Ich hatte das Gefühl, das AD sei richtig übernommen worden.

Nun habe ich auf dem neuen DC 2008 kein sysvol.

DCdiag liefert folgenden Fehler:

Server wird getestet: Standardname-des-ersten-Standorts\*
Starting test: Advertising
Achtung: Bei dem Versuch,
*NEUERSERVER zu erreichen, wurden von
DsGetDcName Informationen für \\*ALTERSERVER.domain.local
zurückgegeben.
DER SERVER REAGIERT NICHT oder GILT ALS UNGEEIGNET.
.........................
*neuerserver hat den Test Advertising nicht
bestanden.
Starting test: FrsEvent
Für den Zeitraum der letzten 24 Stunden seit Freigabe des SYSVOL sind
Warnungen oder Fehlerereignisse vorhanden. Fehler bei der
SYSVOL-Replikation können Probleme mit der Gruppenrichtlinie zur Folge
haben.
......................... ***NEUERSERVER hat den Test FrsEvent
bestanden.

Hat jemand eine Idee?

Danke.

Gruss
paedu09
Mitglied: Pjordorf
08.08.2010 um 13:16 Uhr
Hallo paedu09,

Zitat von 92738:
Habe einen bestehenden W2k3 SBS DC und nun einen neuen Windows 2008 R2(nicht SBS) als DC eingesetzt.
Soll der SBS 2003 ersetzt werden? Soll der Server 2008 R2 als zusätzlicher DC zum SBS 2003 sein? (Den SBS 2008 gibt es nicht als R2).

ADPrep /domainprep und /forestprep liefen meines Erachtens problemlos durch.
Wodurch festgestellt?

Ich hatte das Gefühl, das AD sei richtig übernommen worden.
Gefühle können trügen

Dein SBS 2003 hat noch alle FSMO Rollen inne?
Du hast mit ADPrep (vom Server 2008 R2) deinen SBS 2003 vorher aktualisert und dann erst Forestprep gemacht?

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 92738
08.08.2010 um 16:15 Uhr
Hallo Peter

Vorerst Danke für deine Hilfe.

Ja, der SBS 2003 soll durch den 2008 Standard ersetzt werden. Habe die FSMO Rollen problemlos auf den 2008er übertragen. Der 2008er ist nun auch ein GC. Nach 10 Tagen musste ich die FSMO Rollen wieder zurück an den 2003 SBS geben, da die SBS Schonfrist (Lizenzproblem) abgelaufen war und der SBS automatisch heruntergefahren ist.

Habe zuerst ADPrep /domainprep und dann/ forestprep und auch /gpprep mit der 2008er DVD auf dem alten 2003er durchgeführt. Die Meldung erfolgreich akutualisiert kam da. Wie kann ich nun Prüfen, ob das AD tatsächlich Version 44 hat?

Gruss Patrick
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
AD-Änderungen erst nach Replikation !?
gelöst Frage von RicoPausBWindows Server9 Kommentare

kurze angefragt Wenn ich am DC unserer Niederlassung Änderungen vornehme, wie z.B. Gruppenzugehörigkeiten oder Anpassungen an der GPO oder ...

DNS
Fehler bei der AD Replikation
Frage von Maik20DNS14 Kommentare

Hallo, ich experimentiere hier gerade mit meinen ersten "zweiten" DC. Ich habe beide anfang des Jahres eingerichtet und dann ...

Windows Server
2012R2 - Replikation gelöschter AD-Nutzer
gelöst Frage von FA-jkaWindows Server3 Kommentare

Zwei globale Katalogserver sind über einen IPSec-Tunnel verbunden und funktionieren (gut) als GC für ihr jeweiliges Subnetz. Wenn ich ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend?
Frage von Gien-appWindows Server4 Kommentare

Schönen Guten Tag, vielen Dank für die hilfreiche Platform. Leider habe ich zu meiner Frage keine Antwort gefunden, daher ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...