Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit AD Replikation

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 92738

92738 (Level 1)

08.08.2010 um 11:55 Uhr, 4269 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo

Habe einen bestehenden W2k3 SBS DC und nun einen neuen Windows 2008 R2(nicht SBS) als DC eingesetzt.
ADPrep /domainprep und /forestprep liefen meines Erachtens problemlos durch.
Ich hatte das Gefühl, das AD sei richtig übernommen worden.

Nun habe ich auf dem neuen DC 2008 kein sysvol.

DCdiag liefert folgenden Fehler:

Server wird getestet: Standardname-des-ersten-Standorts\*
Starting test: Advertising
Achtung: Bei dem Versuch,
*NEUERSERVER zu erreichen, wurden von
DsGetDcName Informationen für \\*ALTERSERVER.domain.local
zurückgegeben.
DER SERVER REAGIERT NICHT oder GILT ALS UNGEEIGNET.
.........................
*neuerserver hat den Test Advertising nicht
bestanden.
Starting test: FrsEvent
Für den Zeitraum der letzten 24 Stunden seit Freigabe des SYSVOL sind
Warnungen oder Fehlerereignisse vorhanden. Fehler bei der
SYSVOL-Replikation können Probleme mit der Gruppenrichtlinie zur Folge
haben.
......................... ***NEUERSERVER hat den Test FrsEvent
bestanden.

Hat jemand eine Idee?

Danke.

Gruss
paedu09
Mitglied: Pjordorf
08.08.2010 um 13:16 Uhr
Hallo paedu09,

Zitat von 92738:
Habe einen bestehenden W2k3 SBS DC und nun einen neuen Windows 2008 R2(nicht SBS) als DC eingesetzt.
Soll der SBS 2003 ersetzt werden? Soll der Server 2008 R2 als zusätzlicher DC zum SBS 2003 sein? (Den SBS 2008 gibt es nicht als R2).

ADPrep /domainprep und /forestprep liefen meines Erachtens problemlos durch.
Wodurch festgestellt?

Ich hatte das Gefühl, das AD sei richtig übernommen worden.
Gefühle können trügen

Dein SBS 2003 hat noch alle FSMO Rollen inne?
Du hast mit ADPrep (vom Server 2008 R2) deinen SBS 2003 vorher aktualisert und dann erst Forestprep gemacht?

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 92738
08.08.2010 um 16:15 Uhr
Hallo Peter

Vorerst Danke für deine Hilfe.

Ja, der SBS 2003 soll durch den 2008 Standard ersetzt werden. Habe die FSMO Rollen problemlos auf den 2008er übertragen. Der 2008er ist nun auch ein GC. Nach 10 Tagen musste ich die FSMO Rollen wieder zurück an den 2003 SBS geben, da die SBS Schonfrist (Lizenzproblem) abgelaufen war und der SBS automatisch heruntergefahren ist.

Habe zuerst ADPrep /domainprep und dann/ forestprep und auch /gpprep mit der 2008er DVD auf dem alten 2003er durchgeführt. Die Meldung erfolgreich akutualisiert kam da. Wie kann ich nun Prüfen, ob das AD tatsächlich Version 44 hat?

Gruss Patrick
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (4)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Schemaerweiterung - Office 365 - Exchange Online mit lokalem AD

Frage von chb1982 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (2)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...