Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit Backup Exec 11d

Frage Sicherheit Backup

(Level 1)

15.02.2007, aktualisiert 02.03.2007, 8589 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe das Programm neu und bekomme etwas nicht hin.

Das Programm läuft auf Win SBS 2003.
Ich habe einen Sicherungsauftrag für ein Band erstellt was nachts läuft und es funktioniert auch alles prima.

Jetzt möchte ich noch einen 2. Job einrichten (Monatssicherung) und zwar soll alles (ca. 140 GB)in 3 Bänder gesichert werden.

Dazu habe ich einen neuen Mediensatz mit den 3 Bänder erstellt und katalogisiert.

Mein Problem ist, wenn ich einen Probelauf starte, er schlägt fehl mit der Meldung: "Es sind nicht genügend Online- oder Nearline-Medien vorhanden, um den Auftrag zu starten. ..."

Ich finde aber auch im Handbuch keine Lösung.

Kann mir jemand helfen?

Iv
Mitglied: Bolle97
15.02.2007 um 16:15 Uhr
Hallo,

was bedeutet einen Mediensatz erstellt mit 3 Bändern? Katalogisieren verstehe ich auch nicht, es sei denn Du willst "alte" Bänder aus einer Vorversion in deine jetzige Installation "rüberretten". Wenn Du neu beginnst mit Veritas zu arbeiten empfehle ich Dir folgende Vorgehensweise.
1. Mediensätze anlegen mit den entsprechenden Schutzfristen
(z.B. Mediensatz "Tag" mit 13 Tagen Schutzfrist, "Woche" mit 41 und Monat mit 174)
2. neue oder überschreibfähige Bänder einlegen, inventarisieren, ggfls. kennzeichnen und wenn nicht automatisch geschehen in den Temporären Pool verschieben
3. die gewünschte Sicherung (tägliche, wöchentliche, etc.) starten
4. die Bänder werden aus dem temporären Pool geholt und automatisch in den entsprechenden Mediensatz verschoben. dadurch füllen sich nach und nach die Mediensätze mit Bändern und man kann sehen, wann ein Band wieder zur Verfügung steht
5. nach Ablauf der Schutzfrist stehen die Bänder (blau markiert) wieder zur Sicherung zur Verfügung

So mache ich es.

Gruß - René
Bitte warten ..
Mitglied: Bolle97
19.02.2007 um 11:05 Uhr
Hallo,

ja, Du musst nur genügend "überschreibfähige" Bänder in deinem zugeordneten Pool bzw. im temporären Pool haben (in der Reihenfolge). Diese sind immer blau dargestellt. Ansonsten überprüfe noch mal ob beim Sicherungsjob das richtige Gerät und der richtige Mediensatz eingestellt ist. Die "überschreibfähigen" Bänder (ich nehme mal an Du hast einen Wechsler) müssen natürlich eingelegt und inventarisiert sein.

Gruß - René
Bitte warten ..
Mitglied: Bolle97
21.02.2007 um 14:30 Uhr
Hallo,

ich habe kein Einzellaufwerk, ich kenne das Verhalten von Veritas nicht wenn ein Band voll ist. Möglicherweise merkt Veritas auch, das das Band für diese Sicherungmenge sowieso nicht ausreicht und startet den Job erst garnicht.
Aber das ist eher eine Vermutung.

Gruß - René
Bitte warten ..
Mitglied: Bolle97
02.03.2007 um 13:43 Uhr
Hallo,

nee, Backup-to-Disk mache ich nicht. Ich kann nur auf das PDF-Dokument "BeAdmin_de.pdf" im Verzeichnis "x:\Programme\VERITAS\Backup Exec\NT" verweisen. Hier im Forum wurde darüber aber auch schon diskutiert.

Gruß - René
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...