Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme beim Brennen von Acronis True Image 10.0

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Hanno666

Hanno666 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.12.2006, aktualisiert 04.12.2006, 4618 Aufrufe, 6 Kommentare

Ich habe mein PC mit dem Backup Programm Acronis True Image 10.0 gesichert. Das Image habe ich in je 4 GB große Teile aufteilen lassen (Gibt das Programm vor). Dann habe ich es mit Nero auf 4 DVDs gebrannt. Da ich keine normale DVD nehmen konnte (Der File ist größer als 2GB) mußte ich bei Nero DVD-ROm (UDF nehmen. Als ich die DVDs gebrannt habe und das Archiv mit Acronis überprüfen lassen wollte kam die Fehlermeldung. "Die Datei ist beschädigt oder kein Acronis True Image Archiv". Was habe ich falsch gemacht. Es muß irendwie am Brennen gelegen haben, denn wenn ich mit Acronis des Archiv von Festplatte überprüfen lasse dann sagt er das es ok ist.

Danke Sven
Mitglied: DORNI
03.12.2006 um 18:38 Uhr
Meines wissens (ich arbeite allerdings nur mit der 9er workstation version) kannst du direkt auf dvd sichern hast du das schon mal ausprobiert so umgehst du den weg mit nero und es sollte funktionieren
Bitte warten ..
Mitglied: Oli-nux
03.12.2006 um 19:01 Uhr
Ich gehe davon aus, dass er bei der Archivüberprüfung Zugriff auf alle Archivteile benötigt.
Dies geht aber in deinem Fall nicht, da die anderen Archivteile sich auf anderen DVDs befinden und deshalb die Fehlermeldung erscheint.

Zudem hätte ich wenn, dann die Teilarchive als Daten-DVD auf die Rohlinge gebrannt.
Bitte warten ..
Mitglied: Hanno666
04.12.2006 um 11:44 Uhr
Das Image ist 2x 4 GB groß. Da muß ich 2 DVDs nehmen. Wenn der PC abstützt kann ich ja auch nicht die Images auf eine DVD brennen. Auch wenn ich auf "Wiederherstellen" gehe und das Image auf der DVD auswähle macht er die selbe Fehlermeldung

Wegen Brennen direkt mit Acronis. Ich mache die Images auf Wechselfestplatte von PCs di emnachmal kein Brenner haben. Brennen tue ich dann auf einen anderen PC. Ich denke das Broblem liegt beim brennen.

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: DORNI
04.12.2006 um 12:10 Uhr
Frage eines Dummen warum nimmst du dann nicht die Wechselplatte zum zurückspielen bzw verwahren der Images.
Ferner wenn die images I.O. Sind kannste ja auf der Platte überprüfen dann must du sie beim zurückspielen nicht wieder überprüfen, machen wir bei uns in der Firma auch nicht spart Zeit. Außerdem haben wir beim Sichern diese Prüfung ja schon gemacht.
Bitte warten ..
Mitglied: Hanno666
04.12.2006 um 15:06 Uhr
Und wenn die Wechselplatte kaputt geht...
Bitte warten ..
Mitglied: DORNI
04.12.2006 um 15:23 Uhr
Und wenn die DVD kaputt geht ?

Jetzt aber spass beiseite wenn du auf Sicherheit wert legst besorgst du dir ne Wechsel-/Netzwerkplatte mit RAID 1 oder RAID5 z.B SC101 von Netgear oder ähnliche und lege darauf deine Images ab somit hast du die images auch noch wenn eine Festplatte ausfällt.
Wir legen in der Firma die Images über Netzwerk auf einer DVD-JukeBox ab mit garantierter Datensicherheit vom Hersteller von 15 Jahren.

Daher meine empfehlung suche dir ein Medium das eine Garantierte Datensicherheit hat also RAID-Festplatte(bei entsprechender Überwachung) oder MO-Laufwerk (25-30 Jahre) oder IoMega REV Laufwerk (ca. 30 Jahre) um nur ein paar beispiele zu nenen

DVDs und CDs trau ich in punkto Datensicherheit nicht weiter als ich sie werfen kann daher verwende ich sie nicht für wichtige Daten.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...