Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit Dienst Lexbce Server? Wie kann ich diesen Dienst löschen?

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: goreng17

goreng17 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.02.2007, aktualisiert 05.02.2007, 20733 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,
hatte mal einen Lexmarkdrucker früher installiert. von dieser zeit ist noch der Dienst LexBCe Server aktiv. Der Dienst Druckwarteschlange ist von diesem abhängig. Da der LexmBCe Dienst aber nicht mehr funktionieren kann, da der Drucker deinstalliert ist und sich der Drucker bzw. mein neuer Epson Ducker auch nicht mehr neu installieren lässt (Fehlermeldung: Der vorgang kan aufgrund mangelnder Ressourcen nicht fortgesettz werden, das Druckteilsyste ist nicht vorhanden) weiss ich nicht wie ich den lexmark dienst irgendwie löschen kann. Weiss jemand wie man das machen kann? oder was sonst zu tun ist?
Mitglied: DaSam
04.02.2007 um 21:18 Uhr
Hola,

scheint ein richtiges Stück Software-Schei**e von Lexmark zu sein - eigentlich müsste man die verklagen und auch keine Drecksmark Drucker mehr kaufen.

Anyway, ich habe hier eine Thread gefunden, der weiterhilft:
http://www.techspot.com/vb/topic32911.html

01.
Get HijackThis from www.tomcoyote.org/hjt/ and install it in Program Files\HJT 
02.
NOT on the Desktop or in Temp! 
03.
 
04.
Boot in Safe Mode, see how here. 
05.
Switch System restore OFF, see how here. 
06.
In Windows Explorer, turn on "show all files and folders, including hidden and system". See how here. 
07.
Next, open Windows Task Manager by pressing CTRL+ALT+DELETE. 
08.
Click the Processes tab, select the process (if there) and click End Process for: 
09.
lexbces.exe 
10.
 
11.
Next, click Start/Run and type services.msc and click OK. Look for the service: 
12.
lexbces.exe 
13.
Doubleclick it, click Stop if it's running, and change the Startup type to Disabled. 
14.
 
15.
Run Hijackthis, do a scan and FIX any lines with lexbces.exe in them. 
16.
 
17.
Delete that file. 
18.
Delete ALL files from C:\WINDOWS\Prefetch. 
19.
Boot normal. When all OK, switch System Restore back on. 
20.
 
21.
Now promise me, you will NEVER buy a printer from Lexmark/Dell again!
01.
Click on Start/Run and type regedit and click OK. 
02.
Click on Edit/Find and type in lexbces and click Find Next. 
03.
If found, rightclick that and select Delete. 
04.
Press F3 to find the next, and repeat until the end of registry. 
05.
If you can't delete an occurrence (under LEGACY probably), just skip and press F3. 
06.
 
07.
Then reboot, and do that HJT thingie again.
01.
I also found more on Microsoft's site. Article ID 324757, "Spooler subsystem app has encountered a problem and needs to close" and "Operation could not be completed" error messages
Ich hab's nur oben kurz zusammengeschrieben, falls der Link mal weg ist

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: goreng17
05.02.2007 um 07:54 Uhr
danke, hat geklappt.
Mein neuer Drucker ist ein Epson, schau mer mal wie der so läuft.
Grüsse
STefan
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
GDATA Dienst bremst Server (3)

Frage von festus zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 unter Windows 10 hat Probleme mit Exchange Server 2010 (3)

Frage von Speedflo zum Thema Outlook & Mail ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (11)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
SFP Modul (miniGibic) (10)

Frage von apranet zum Thema Netzwerke ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (10)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...