Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit DNS-Weiterleitung auf Server SBS 2003

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: El-Diablo

El-Diablo (Level 1) - Jetzt verbinden

16.09.2005, aktualisiert 02.08.2006, 12295 Aufrufe, 10 Kommentare

Probleme mit DNS-Weiterleitung auf Server SBS 2003

Bestimmte Internetseiten wurden ploetzlich nicht mehr angezeigt. Daraufhin habe ich auf einem Client (Win XP) einen zweiten, externen DNS-Server angegeben. Die Seiten werden mit einem zweiten, externen DNS-Server fehlerfrei aufgerufen. Also ein Hinweis, dass etwas mit meinem DNS Server (Weiterleitung) nicht stimmt.

Also habe ich mich auf Fehlersuche bei meinem DNS-Server begeben. Konnte aber leider bis dato nix finden. Habe die Weiterleitungs DNS Server ausgetauscht. Den Cache geloescht. Die Aufraeumarbeiten gestartet. Nix zu machen. Mein DNS-Server streikt bei bestimmten Seiten. Aber der groesste Witz der ganzen Sache ist, dass die externen Domaenen, die nicht im Explorer angezeigt werden mit einem Ping und gar mit telnet ansprechbar sind, also die DNS-Namensaufloesung funktioniert und dass nur einige Adressen von dieser Fehlfunktion betroffen sind.

Ich bin so ziemlich ratlos. An den Clients kann es nicht liegen, da ich auch auf dem Server dasselbe Problem habe. Und am Explorer kanns auch nicht liegen. Glaube kaum dass von heute auf morgen ploetzlich alle Clients denselben Fehler beim Explorer aufweisen. Ausserdem benutze ich auf meinem Client Firefox, und dort habe ich das gleiche Problem. Also muesste es doch am DNS-Server liegen, aber wenn ich pings und telnets an die nicht funktionierenden Seiten schicke, antworten diese .... also .... funktionierende Namensaufloesung ..... ich bin mir nicht mal sicher, wo überhaupt der Fehler zu suchen ist ......

Danke fuer Eure Hilfe

Alex
Mitglied: Samtpfote
16.09.2005 um 09:41 Uhr
Hallo Alex!
Ich würde den DNS von SBS 2003 NIE mit Weiterleitung (obwohl das die Standardkonfig ist!) sondern mit Roothints konfigurieren, dann löst er selbst auf. Du mußt dazu nur die Weiterleitung komplett rauswerfen und sicherstellen, daß die Roothints eingetragen sind.
den Cache bitte mit IPCONFIG /flushdns leeren!
Hope this helps
Katzi
Bitte warten ..
Mitglied: El-Diablo
16.09.2005 um 10:05 Uhr
Habe auch IPCONFIG /flushdns benutzt ..... hat nix gebracht

Die Roothints habe ich noch nie benutzt, da ich mit den Weiterleitungen auf zig server, die ich installiert habe noch nie Probleme hatte.

Gruss
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
16.09.2005 um 11:20 Uhr
- es tut Deinem Server nicht weh, er wird dadurch nicht unsicherer und die Namensauflösung geht schneller...
- es ist in 2 Mausklicks erledigt

Ein Versuch ist es wert...
also nur Weiterleitung im DNS rausnehmen, prüfen ob unter Stammhinweise etwas drinsteht und sicherstellen daß die Clients den Server als DNS benutzen

Meistens tritt das Problem dann auf, wenn der Router als Weiterleitungsadresse benutzt wird und dieser eine dynamische Zuweisung des DNS vom Provider bekommt, oder der Router keinen DNS Forward unterstützt. Probleme hatte ich häufig mit alten Netgear Routern.
Das wars, probiers mal.
Katzi
Bitte warten ..
Mitglied: El-Diablo
17.09.2005 um 12:24 Uhr
Hab jetzt folgendes gemacht:

Habe dem DNS-Server einen Stammhinweis hinzugefügt. Dadurch kann man keine DNS-Weiterleitung mehr konfigurieren. Die Namensauflösung hat natürlich nicht mehr funktioniert. DNS-Server neu gestartet. Danach den Stammhinweis (.) wieder entfernt.

Frag mich nicht warum, aber jetzt funktioniert die DNS-Weiterleitung wieder einwandfrei. Vielleicht löscht ipconfig /flushdns nicht alles im Cache ......

Kann mir das vielleicht jemand erklären

Danke

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: El-Diablo
17.09.2005 um 12:35 Uhr
hmm, zu allererst müsste ich ja den Stammhinweis hinzufügen, um sozusagen alles von meinem DNS-Server auflösen zu lassen, ansonsten würde er ja immer andere DNS-Server zur Namensauflösung suchen bzw. in der eigenen Datenbank keinen Eintrag finden. In den root-hints sind schon DNS-Datenbank-Server eingetragen. Dennoch hat die DNS-Namensauflösung nicht funktioniert. Habe ich etwas vergessen?

Gruss

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: El-Diablo
17.09.2005 um 12:43 Uhr
zum Router:

habe einen HDSL-Router (Cisco), der alles auf meine Hardware-Firewall (Cisco) weiterleitet was reinkommt und ebenfalls alles was rausgeht ungefiltert rauslässt.

Meine Firewall hat eine öffentliche IP-Adresse und leitet natürlich DNS-Pakete weiter.

Von dieser Seite dürfte es eigentlich mit der DNS-Weiterleitung von Win Server 2003 keine Probleme geben

Gruss
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
17.09.2005 um 19:47 Uhr
wenn die Roothints fehlen, ist das immer einZeichen, daß der DNS falsch konfiguriert wurde... lass die immer drin!
Bitte warten ..
Mitglied: El-Diablo
19.09.2005 um 08:18 Uhr
Bei der Grundkonfiguration von Microsoft sind ja Root-Hints vorhanden, die habe ich nie abgeändert .....
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
02.08.2006 um 09:57 Uhr
Juuhuuu Samtpfote & Alex:

Ich hab auch n Problem mit´n DNS (Frage wurde heute 02.08 ins Forum gestellt)


Sorry - nicht böse sein:
Was sind Roothints?
Bitte warten ..
Mitglied: thomasjay
16.06.2009 um 09:42 Uhr
Hallo Katzi,

ich habe jetzt das gleiche Problem! Die DNS Auflösung dauert sehr lange, aber alle Web-Seiten öffnen sich.

In meinen Stammhinweise stehe ca. 10 externe Adressen?
Kann ich diese löschen und die von meinem Provider (Netcologne) eintragen?

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst DNS - Weiterleitung zu DNS-Server in anderer Domain (5)

Frage von Schauer zum Thema Windows Netzwerk ...

DNS
gelöst DNS Weiterleitung ohne www (4)

Frage von simonsays zum Thema DNS ...

Windows Server
gelöst DNS Weiterleitung Strato (6)

Frage von florianza zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...