Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit Domänenanmeldung / DNS

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: harryka

harryka (Level 1) - Jetzt verbinden

13.07.2005, aktualisiert 14.07.2005, 8870 Aufrufe, 7 Kommentare

Domänenanmeldung schlägt fehl

Hallo,
ich habe an einem Standort in München einen DC (W2k3) aufgesetzt mit eigenem DNS Server. Anmeldungen in München funktionieren
problemlos. Beim Anmeldeversuch aber aus z.B. Berlin (ein anderer Netz innerhalb des Intranets) bekomme ich aber die
Fehlermeldung:
Die DNS-Abfrage über den Ressourceneintrag der Dienstidentifizierung (SRV), der zur Suche eines Domänencontrollers für die Domäne "domäne.domäne.de" (Namen geändert ;)) verwendet wird, wurde ordnungsgemäß abgeschlossen:

Die Abfrage war für den SRV-Eintrag für _ldap._tcp.dc._msdcs.domäne.domäne.de

Die folgenden Domänencontroller wurde von der Abfrage identifiziert:

dc.domäne.domäne.de

Die häufigsten Ursachen dieses Fehlers sind:

- Host (A)-Einträge, die den Namen des Domänencontroller dessen IP-Adressen zuordnen, fehlen oder enthalten nicht die richtigen Adressen.

- Die in DNS registrierten Domänencontroller verfügen nicht über eine Netzwerkverbindung oder werden nicht ausgeführt.

Der Domänencontroller wurde identifiziert und ein Host Eintrag ist auch vorhanden. Wo ist denn das Problem???

netdiag /fix wurde bereits ausgeführt und "netdiag /test:dns" und "dcdiag" ergeben nur "passed" Berichte

Da ich das deutschlandweite Intranet einer großen Firma benutze habe ich bereits in allen Standard DNS Server die notwendige
Einträge für den DC vornehmen lassen. Es funktioniert aber leider nicht. Ping oder tracert gehen problemlos bis zum Münchner DNS und DC durch, die Domäne wird aber nicht gefunden.
Alle Clients haben als bevorzugten DNS Server den DC/DNS Server (ist der gleicher Rechner) drin! Der DNS Server leitet ansonsten alle Anfragen an die Standard DNS Server des Intranets weiter.

Please HELP!
Mitglied: HaFro
13.07.2005 um 20:55 Uhr
Hi

Kann es sein das deine beiden Netze jeweils eine Firerwall abgegrenzt sind? Wenn ja ließ dir einmal den Artikel http://support.microsoft.com/kb/247681/de durch.

Hans-Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: harryka
14.07.2005 um 07:57 Uhr
Ja, es sind Firewalls dazwischen, Freischaltungen wurden aber bereits veranlasst und Forwarding ist für 3 DNS Server eingestellt die für alle Netze zuständig sind.
Bitte warten ..
Mitglied: HaFro
14.07.2005 um 13:58 Uhr
hmm,

hat der Host Eintrag auch die richtige IP-Adresse? Hast Du mit nslookup die Namensauflösung schon einmal probiert. Kannst du DNS-Server mit den FQDN-Namen anpingen. Wenn die Namensauflösung funktioniert.

Hans-Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: harryka
14.07.2005 um 14:16 Uhr
Ja, der DNS Server ist da und auch problemlos vom beliebigen Client anpingbar.
Alle Host Einträge haben die korrekten FQDN/IP Adressen.
nslookup am Client in z.B. Berlin ergibt auch den korrekten DNS Server.
Langsam verzweifele ich...
Bitte warten ..
Mitglied: hirnibus
14.07.2005 um 14:35 Uhr
welche DNS Adresse ist bei den Clients in Berlin angegeben? Wird über VPN an den DC in München ngemeldet? Wichtig ist, dass bei den Clients in Berlin der DNS Server vom DC in München angegeben ist, oder zumindest lokaler DNS Server der sich mit dem DNS in München repliziert!
Bitte warten ..
Mitglied: HaFro
14.07.2005 um 14:49 Uhr
Das kann ich mir vorstellen, ich brauch ja nur kluge Kommentare geben und keine Lösung präsentieren. Meines Wissens sollte, der DNS-Dienst doch funktionieren.

Ich kann ihn über einen Ping erreichen, also kann es kein Verbindungsprobelm sein.
Ich kann den Namen auflösen, nslookup und netdiag geht, der DNS-Dienst läuft.

Ist der DNS-Server als Host Eintrag hinzugefügt? Sollte der DNS-Server nicht als Namenserver (NS) hinzugefügt werden? Auf die Donäne, rechte Maustaste, Registerkarte Nmaenserver.


Vor einiger Zeit hatten einige User Anmeldeprobleme an einen DC weil die Uhrzeit nicht gepasst hat. Ich kann mich leider nicht mehr an die Fehlermeldung erinnern.

Hans-Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: harryka
14.07.2005 um 15:50 Uhr
hirnibus:
Clients haben alle den DC als ersten DNS drin. VPN wird innerhalb des Intranets nicht verwendet.

HaFro
Der DNS Server ist als Host drin und gleich unter der Domäne als NS auch.
Die Uhrzeit wird automatisch am eigenen Intranet-Zeitserver abgeglichen, weil ich schon im Vorfeld die Kerberos Zeitstempel in Ordnung haben wollte.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Seltsame DNS-Probleme (4)

Frage von Leo-le zum Thema Windows Server ...

Linux Netzwerk
Linux DNS Probleme (8)

Frage von winlin zum Thema Linux Netzwerk ...

DNS
DNS Probleme bei Amazon (1)

Frage von Micki zum Thema DNS ...

Batch & Shell
gelöst Crontab mit Shell Probleme (9)

Frage von mschaedler1982 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...