Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Probleme Dual-Boot System XP und Vista

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: svenfresh

svenfresh (Level 1) - Jetzt verbinden

30.10.2008, aktualisiert 02.11.2008, 7891 Aufrufe, 3 Kommentare

Erstmal ein HALLO von mir. Ich freue mich ein neues Mitglied in diesem Forum zu sein.
Hoffenlich habe ich das richtige Thema gewählt, ansonsten bitte nicht den Kopf abreißen :o) .

Guten Abend!

Ich habe ein hartnäckiges Problem mit meinem Dualbootsystem XP und Vista :
Monatelang lief alles ohne Probleme und ich konnte zwischen beiden Systemen wählen. Jetzt wird nur noch XP gestartet. Vista wird nicht mehr angezeigt und startet auch nicht mit Vista-DVD.


Das Szenario sieht wie folgt aus:

Festplatte 1 : IDE hat 2 Partitionen (alles logisch)
Festplatte 2: SATA hat 4 Partionen C: = XP (primär) und E: = Vista (logisch wie die restlichen)
Festplatte 3: USB-Platte

XP wurde VOR Vista installiert.

AUSLÖSER DES PROBLEMS KÖNNTE SEIN:
Ich habe auf den Festplatten die einzelnen Partitionen von XP aus defragmentiert, auch die Vista Partition..
Auch habe ich mit PartitionsMagic auf Festplatte 1 eine Partition "konvertiert"
von "primär" auf "logisch" oder umgekehrt und wieder rückgängig gemacht.

Ich habe in der Datei BOOT.INI auf der C: Partition die Zeile für Vista wieder eingefügt, weil diese auch verschwunden war.

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect /NoExecute=OptOut
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\%systemroot%=" Vista" *(der Wert "partition" wurde von 1 bis 3 schon gewechselt)


Jetzt kann ich nach einem Neustart wieder zwischen XP und Vista wählen. Aber Vista startet leider noch immer nicht. es kommt ein Fehler:

Die Datei <WindowsRoot>/system32/hal.dll kann nicht gestartet werden. Dann Neustart.

XP auf c: startet ohne Probleme!!

Wenn ich mit der Vista DVD starte repariert er in der Reparaturkonsole irgendetwas aber Vista startet weiterhin nicht. Auch haben die Befehle bootfix / fixmbr nix gebracht.
Was mich wundert ist das unter der VISTA DVD die Vista-Partition auf G: angezeigt wird obwohl sie ja in XP auf E: liegt .

Ich habe gelesen das die Laufwerksbuchstaben beim Start von Vista und XP unterschiedlich vergeben werden.

Alles sehr seltsam.


Wer weiß Rat?

1000 Dank im voraus für die Mühe!!


Gruss Sven
Mitglied: svenfresh
31.10.2008 um 01:33 Uhr
Ich glaube ich bin zu später Stunde des Rätsels-Lösung etwas näher gekommen:

Ich habe mal die boot.ini von einem 20 Tage alten Sicherungs-Image meiner XP C:\ Partition verglichen. Und die sieht so aus:

boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect /NoExecute=OptOut

Also da steht nix von einem Vista Eintrag!

Also hat wohl der Vista Boot Manager Kontrolle welches OS startet denke ich mir mal.

Also schnell mit der VISTA-DVD gestartet und in der Systemreparatur den Befehl bcdedit.exe /enum -v eingegeben.

Das Ergebnis u.a : Windows-Start Manager : device "unknow"

Window-Legacybetriebssystem-Ladeprog: device "unknown"
discription : frühere Windows Version

Windows-Startladeprogram : device partition = G:
description : Microsoft Windows Vista

Wie bekommt es Vista wieder "ins Hirn" wo es mein XP findet ??? Es liegt ja in C :\ oder nicht?

bitte erlöst mich von dieser Qual.......ich möchte doch nur wieder Sacred 2 spielen !!!!!!

...aber heute nicht mehr

Gute Nacht
Bitte warten ..
Mitglied: Ina1950
31.10.2008 um 12:44 Uhr
Hallo,

versuch's mal mit dem Tool:

Für die Nutzung beider Betriebssysteme wird für Vista ein zusätzliches
Bootmenü benötigt.
Festplatte mit 2 Partition ist Voraussetzung!
Bootdatei kostenlos aus dem Internet herunterladen und auf
eine Festplatte speichern. (Suche unter Google Bootdatei "EasyBCD")
Zunächst auf ein Laufwerk Vista installieren.
Danach auf dem anderen Laufwerk XP installieren.
Nach Booten fährt nur noch XP hoch.
Mit Vista CD neu booten und dort Vista nicht neu
installieren, sondern nur "Reparatur des Bootsektors" durchführen.
Nach Booten ohne Vista CD fährt Vista allein hoch.
Im Vista Explorer die zuvor gesicherte Bootdatei EasyBCD (exe) starten und
dort als weiteres Betriebssystem XP eingeben und sichern.
Nach erneutem Booten erscheint bei jedem Booten das Bootmenü mit
beiden Betriebssystemen.
Mit freundlichen Grüßen
Ingrid
Bitte warten ..
Mitglied: svenfresh
02.11.2008 um 02:27 Uhr
Ich liebe Happy Ends !

Die Programme (Vistabootpro und EasBCD) alleine haben nix genutzt. Es startete weiterhin nur XP.

Die Lösung war eigendlich ganz einfach. Meine alte IDE-Platte müsste abgeklemmt werden und schon wurden die Änderungen in VistaBootPro akzeptiert. Neu gestartet und beide Systeme laufen wieder.

Irgendwie wurden vom System die Laufwerksbuchstaben beim Rechnerstart anders vergeben als im laufenden XP Betrieb. Auch habe ich komischerweise Systemdateien aus C:\ in einer dieser IDE-Platten Partition entdeckt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 und Dual-Boot (2)

Frage von Jochem zum Thema Windows 10 ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Partitionen bei Dual-Boot umziehen (5)

Frage von traller zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
gelöst Apple-Geräte mit Dual Boot OSXWin7 auf Windows 10 (CloneZilla) (2)

Frage von KMUlife zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...