Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Probleme mit e-mails an freenet.de

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: komisch

komisch (Level 1) - Jetzt verbinden

24.03.2008, aktualisiert 28.03.2008, 11325 Aufrufe, 9 Kommentare

versenden

Werde administrator.de gemeinde,

wie ihr es eventuelle schon sehen könnt, bin ich hier neu und habe schon ein neues Thema für euch, wobei ihr mir wenn es geht helfen könntet!

und zwar habe ich das Problem, das ich keine e-mails an freenet.de senden kann, natürlich habe ich bei google gesucht aber nicht das gefunden was ich benötige, ist euch der Fehler bekannt?

Es wurden keine veränderungen vorgenommen, das ging von heute auf morgen!

Natürlich könnte ich meinen Provider fragen nur leider legt er mir die gleiche Fehlermeldung vor die ich bekomme, als zeichen für die Kontaktaufnahme!

Er ist ein freundlicher Mensch nur leider hat er offenbar keine ahnung!

Fehlermeldung:

This is the mail system at host xxx.com.

I'm sorry to have to inform you that your message could not
be delivered to one or more recipients. It's attached below.

For further assistance, please send mail to postmaster.

If you do so, please include this problem report. You can
delete your own text from the attached returned message.

The mail system

<xxx@freenet.de>: host mx.freenet.de[195.4.92.9] said: 550 inconsistent
or no DNS PTR record for 81.xx.xx.xxx (see RFC 1912 2.1) (in reply to RCPT
TO command)



Wenn ihr infos benötigt gerne, nur, ich bin neu was auch heißt dieses ssh sagt mir leider wenig,möchte es aber lernen! Deshalb einen tip wie ich schneller an die daten komme.


gruß
mike
Mitglied: theton
25.03.2008 um 01:59 Uhr
Die Fehlermeldung sagt doch alles. Der Reverse-DNS-Lookup auf deine IP bringt keine gültige Domain. Kann es sein, dass dein Mailserver DynDNS nutzt o.ä., du also keine feste IP hast, für die es einen Reverse-DNS-Record gibt? Wenn du 'nslookup <deine-IP>' ausführst, muss eine gültige Domain auflösbar sein.
Bitte warten ..
Mitglied: komisch
26.03.2008 um 03:21 Uhr
danke für die antwort, leider habe ich keine ahnung wie ich da ran komme!

habe gesucht, deshalb melde ich mich erst jetzt nur ich finde nichts!

welche befehle muss ich eingeben um es zu sehen?
Bitte warten ..
Mitglied: theton
26.03.2008 um 03:35 Uhr
Wie bereits geschrieben, solltest du mal mit 'nslookup deine-ip-adresse' nachschauen, ob ein gültiger Reverse-DNS-Eintrag für deinen Rechner existiert. Dieser muss eine gültige Domain enthalten, die nicht dynamisch generiert wird (wie es bei DSL-Anbietern z.B. der Fall ist). Kann die IP nicht zu einer Domain aufgelöst werden, wende dich an deinen Domain-Anbieter.
Bitte warten ..
Mitglied: komisch
26.03.2008 um 03:35 Uhr
danke für die antwort, leider habe ich keine ahnung wie ich da ran komme!

habe gesucht, deshalb melde ich mich erst jetzt nur ich finde nichts!

welche befehle muss ich eingeben um es zu sehen?
Bitte warten ..
Mitglied: theton
26.03.2008 um 03:49 Uhr
Liest du auch mal das, was ich schreibe? Den Befehl hab ich dir nun schon 2 Mal genannt.
Bitte warten ..
Mitglied: komisch
26.03.2008 um 16:44 Uhr
hallo theton,
für die zweite antwort 3 uhr 35 kann ich nichts!

habe folgende gamacht:

Debian 4.0 Etch + Confixx
vadmin7:~# 'nslookup 81.xx.xx.xx'
-bash: nslookup 81.xx.xx.xx: command not found
vadmin7:~# nslookup 81.xx.xx.xx
-bash: nslookup: command not found
vadmin7:~# nslookup
-bash: nslookup: command not found
vadmin7:~# 81.xx.xx.xx
-bash: 81.xx.xx.xx: command not found

habe ich was falsch gemacht?

gruß
mike
Bitte warten ..
Mitglied: theton
26.03.2008 um 17:22 Uhr
Offenbar musst du nslookup erstmal installieren. Bei den meisten Distros nennt sich das zugehörige Paket dnsutils oder ähnlich.
Bitte warten ..
Mitglied: 27688
28.03.2008 um 11:00 Uhr
habe ich was falsch gemacht?

erst mal nix. es könnte aber sein das du es nicht als Benutzer "root" versucht hast. andere Benutzer (normale Benutzer) haben evtl nicht das Recht dazu diesen befehl zu nutzen oder können diesen befehl nicht finden. evtl ist das programmpaket dazu auch nicht installiert. darum versuche mal eine alternative... dig

gibt mal folgendes ein und schicke uns die ergebnisse:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
id
dig 81.xx.xx.xx (deine externe IP Adresse ist gemeint)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

was übrigens auch noch nicht geklärt ist... WER bzw WAS verschickt bei dir denn die Mail ?? Das Linux System selbst ? (also z.b. Postfix) oder irgend ein eMail-Programm wie Thunderbird oder Evolution ? und woher genau hast du diese Fehlermeldung überhaupt ? aus irgend einer Log datei oder aus einer automatischen Rückmail??
Bitte warten ..
Mitglied: komisch
28.03.2008 um 19:14 Uhr
hallo,

Entschuldigt, dass ich mit der Zusammenarbeit etwas hinterher hinke, werde mich besser!

folgende Meldung habe ich erhalten

Debian 4.0 Etch + Confixx
vadmin7:~# id
uid=0(root) gid=0(root) groups=0(root)
vadmin7:~# gid 81.xx.xx.xxx
-bash: gid: command not found
vadmin7:~#

ich erhalte die e-mail von From: "Mail Delivery System" <MAILER-DAEMON@vadmin.de>!

danke für eure unterstützung!

mike
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom versendet automatische Kündigungen

(3)

Erfahrungsbericht von Voiper zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
Remindet beim erhalt von Mails in festgelegtem Postfach (4)

Frage von Milchmann89 zum Thema E-Mail ...

Exchange Server
gelöst Probleme mit Active Sync (6)

Frage von Henere zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
Neue Mails zur Unterhaltung markieren ältere als ungelesen

Frage von KRONN88 zum Thema Outlook & Mail ...

Voice over IP
gelöst RTP Probleme bei Yealink T46G - erster Satz ist oft nicht zu hören (4)

Frage von istike2 zum Thema Voice over IP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst BOOTMGR is missing (auch nach bootrec -RebuildBcd) (21)

Frage von Mipronimo zum Thema Windows 7 ...

Windows Userverwaltung
Windows Freigabe: Zugriff auf alle Ordner trotz Sicherheitseinstellungen (18)

Frage von Pandreas zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
gelöst MS Exchange 2016 - Basicconfig Fragen (16)

Frage von maddig zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Rechte als Admin vergeben - Zugriff verweigert (14)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...