Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Probleme beim einbinden von Clients

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: sAnderl

sAnderl (Level 1) - Jetzt verbinden

10.03.2009, aktualisiert 11:39 Uhr, 3786 Aufrufe, 6 Kommentare

Server - Win 2003 Terminalserver
Client - 2 x Win XP Pro

Hallo, guten Tag.

Ich bin in der Firma von meinem Dad und möchte zwei Client PCs mit den bestehenden Chef Rechnern austauschen.
Ich habe Die Computer soweit recht kahl aufgesetzt und alle Updates gemacht.

Vor Ort habe ich nun die Computer angeschlossen, den Computername von dem alten übernommen, in die richtige Arbeitsgruppe geändert, automatische IP beziehen lasse und z.B. die Batch-Dateien angepasst (Netzwerkverbindungen, Drucker, ..). Der 1. Rechner lief reibungslos und machte keine Probleme. 2 Tage später haben wir dann den 2. Rechner angeschlossen von da an gab es nur noch Chaos auf den Rechnern. Extreme Performanceverluste und teils Verbindungsverluste bei der Remotedesktopverbindung.

Ich denke hierbei handelt es sich um einen simplen Netzwerkkonflikt, welchen ich selbst ausgelöst habe, aber momentan bin ich dem Fehler nicht auf der Schliche und denke der ein oder andere Erfahrene User hier könnte sich vorstellen was ich da vergessen habe?

was muss ich beachten, wenn ich von jedem Client PC über die Netzwerkumgebung auf die anderen Computer, bzw deren frei gegebenen Ordner zugreifen möchte?


Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.


Mit freundlichen Grüßen Andy
Mitglied: Logan000
10.03.2009 um 12:50 Uhr
Moin moin

Der 1. Rechner lief reibungslos und machte keine Probleme. 2 Tage später haben wir dann den 2. Rechner angeschlossen von da an gab es nur noch Chaos auf den Rechnern.
Hast du evtl. die beiden PC aus einem Image (z.B. mit Ghost) erstellt ohne Sysprep oder NewSID auszufüren?

von da an gab es nur noch Chaos auf den Rechnern. Extreme Performanceverluste und teils Verbindungsverluste bei der Remotedesktopverbindung.
Das ist ja nun eine wenig brauchbare Fehlerbeschreibung. Hast Du schon mal in den Ereignisprotokollen nachgeschaut?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: sAnderl
10.03.2009 um 13:35 Uhr
hallo, ich habe beide PCs von Hand installiert.

Was ich blöderweise gemacht habe war, dass ich den 1. PC "WS01" genannt habe und den 2. PC "WS02" und als ich dann beide angeschlossen hatte, hab ich erst bemerkt, dass das die falschen sind und hab kurzerhand die Computer umbenannt und den Benutzer neu angelegt. Weiß nicht, ob es da schon zu Problemen kam.

Also Auswirkungen auf das Netz sind wiefolgt:

- Einer der PC`s kann per Remotedesktop ohne Probleme auf dem Terminalserver arbeiten, kommt der 2. hinzu trennt der Server die Verbindungen und macht SIe wieder neu
- Das Internet hängt auch sporadisch, als ob die Netzverbindung nen knacks ab hätte
- 3 andere PCs konnten heute morgen ohne Probleme arbeiten.

Das ich da wohl was durcheinander gebracht habe is mir bewusst, aber ich verstehen nich, warum die Zugriffe über freigegebenen Ordner wunderbar funktionieren. ICh kann vom Server Testdateien vom Client einsehen und kopieren und umgekehrt genau gleich.

Sobald aber beide über RDP Client sich verbinden, geht es nicht mehr.

Bin leider nich so bewandert, wenn ich dir logs oder sonst was hier posten soll, musst du mir die genaue Bezeichnung nennen, nur so kann ich dir auch dann die richtigen raussuchen.
Bitte warten ..
Mitglied: sAnderl
11.03.2009 um 10:09 Uhr
Hallo, nochmals ich.

Hab jetzt einen PC nochmal neu installiert und neuen Computernamen vergeben und benütze Momentan das Admin Konto, welches ich mir selber angelegt habe. Starte ich jetzt den RDP Client und nicht mehr mit dem Benutzer "WS02" (welcher der alte war) sondern mit "WS07" (welcher Probeweise angelegt ist) stören sich tatsächlich die zwei neuen Rechner wieder ([WS01 und WS07], WS03 WS04 WS05 mit den alten PC`s funktionieren), sobald beide per RDP Client auf dem Server arbeiten ..

ich steh grad sau blöd dran und weiß einfach nich was das soll. Kann es sein, das der Terminalserver hier ein Lizenzproblem hat und deswegen nicht beide "neuen" Rechner zuläst? Oder kann es an den baugleichen Rechnern liegen, dass der Server da ein Problem damit hat?

wäre für nen Tipp sehr dankbar!

Mit freundlichen Grüßen Andy
Bitte warten ..
Mitglied: sAnderl
11.03.2009 um 10:59 Uhr
sry, dass ich schon wieder schreibe, aber ich versuch das Problem so genau wie möglich zu schildern, damit Ihr mir besser helfen könnt auf den Lösungsweg zu finden.

Also was ganz komisch war: DHCP ist auf dem Router aktiviert. Das Netzwerk besteht über 2 Etagen und läuft schön beim Server zusammen. Sprich, jeder einzelne Benutzer hat Internet.

Was mir jetzt aufgefallen ist war: Es besteht allgemein ein Problem bei den beiden Neuen PC`s im Netzwerk. Als ich die Computer angeschlossen habe und die IP automatisch zuweisen hab lassen, hat er mir kurzerhand für beide Computer "192.168.2.104" verwiesen. Der DHCP Raum besteht von 192.168.2.100 - 199 und so hab ich es ma mit fixen IP`s versucht (also unter dem Bereich 100) aber auch das führte nicht zum erwünschten Erfolg.

Soll ich den 2. Rechner auch nochmals neu installieren, oder was könnte ich machen? wenn mir jmd. per Teamviewer oder so helfen könnte oder sonst wie wär das mega Klasse.
Bitte warten ..
Mitglied: sAnderl
11.03.2009 um 14:26 Uhr
ich hab das Problem gefunden!!!

ich installiere mit der mitgelieferten Installations CD und habe jetzt eben erst bemerkt, dass ich wenn ich unter "cmd" die Mac Adresse auslesen möchte, dass die beiden Rechner ein und dieselber Physikalische Adresse zugewiesen bekommen haben!!!

Das muss doch der Fehler sein, warum immer nur einer von beiden ins netz gehen kann oder?

Jetzt brauch ich nur noch eure Hilfe, wie ich das fachgerecht ändern kann, ohne das ich da was kaputt mache

danke für die hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: sAnderl
11.03.2009 um 15:11 Uhr
ok, Problem gelöst, hab onboard LAN deaktiviert und hab ne seperate LAN Karte eingebaut.

Fazit:
Treiber CD in Ehren, aber man sollte es wissen wie man da was umstellen kann, oder gleich von vornerein lan on board deaktivieren und dann selber die LAN Karte einbauen.

hoffe ich kann jemandem in der Zukunft helfen, wenn er ein ähnliches oder das selber Problem hat.

Mit freundlichen Grüßen Andy!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Tool für Clients zum Drucker einbinden (6)

Frage von DragonKill zum Thema Windows 7 ...

Microsoft
12 Windows Clients zentral administrieren (9)

Frage von kaufmann zum Thema Microsoft ...

Microsoft Office
Office 2016 Probleme mit Outlook (5)

Frage von killtec zum Thema Microsoft Office ...

Windows Update
WSUS zeigt max. 69 Clients an (2)

Frage von TheGoodOne zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...