Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme beim Einrichten einer VPN Verbindung mit Speedport W500V

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Zunaris

Zunaris (Level 1) - Jetzt verbinden

26.05.2008, aktualisiert 04.06.2008, 19206 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,
ich habe ein kleines Problem. Vorweg, ich bin eher ein Computerlaie ;) Ich spiele Age of Conan und die haben zur Zeit massive Verbindungsprobleme mit T-Com, da ein Knotenpunkt in Frankfurt total überlastet ist. Nun habe ich in diversen Foren erfahren das man sich über SwissVPN "einwählen" kann und somit seinen Ping auf vordermann bringen kann. Habe mir bereits solch einen Account besorgt und auch gleich unter Vista eingerichtet. Nur leider komm ich beim connecten nicht über die Benutzername Kontrolle hinweg. Nun habe ich gelesen das man evtl. irgendwelche Ports weiterleiten muss. Davon verstehe ich nun leider gar nix und ich hoffe das mir jmd bei diesem Problem weiterhelfen kann. Was genau muss ich beachten ? Habe auf der Seite von SwissVPN folgende Info gefunden (ka obs relevant ist für mein problem) :
Can I use SwissVPN through my Cable/DSL router or firewall?
If your router/firewall supports PPTP pass-through, you should have no troubles connecting. Many routers/firewalls handle PPTP connections fine even though they do not explicitly advertise PPTP pass-through capability. Your firewall rules must be set up to allow outbound connections to connect.swissvpn.net on TCP port 1723 and IP protocol 47 (GRE).

Wäre wirklich irre dankbar für konstruktive und vorallem leicht erklärte Hilfe ;)
Danke Euch im voraus.
Mitglied: Garnaloth
27.05.2008 um 07:31 Uhr
Normaler weise musst Du für VPN bei dem ROUTER den UDP Port 500 und 4500 glaube ich freigeben. So sollte es klappen.
Habe ich bei unseren ADM's auch so gemacht.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.05.2008 um 12:23 Uhr
Nein, der Tipp von Garnaloth ist falsch und bezieht sich nur auf VPNs die das IPsec Protokoll benutzen !

Wie du oben selber sehen kannst benutzt SwissVPN aber das PPTP (Point to Point Tunneling Protocol) was die Ports TCP 1723 und das GRE Protokoll benutzt.

Du gehtst also ins Web Setup deines Speedports und trägst in die Port Weiterleitungsliste den Port TCP 1723 und das GRE Protokoll auf die lokale IP Adresse deines Spiele PCs ein !

Dadurch das du dann eine statische Beziehung zwischen dieser Port Liste und deiner lokalen IP Adresse hast solltest du besser für diesen Client eine statische IP Adresse vergeben, denn sollte die sich bei DHCP, was du vermutlich benutzt, einmal die IP des Spiele PCs dynamisch ändern ists aus mit dem VPN, weil dann die geforwardeten Packete vom Router ins Nirwana gehen.
Also besser im DHCP Setup des Routers nachsehen in welchem Bereich der Adressen vergibt und die Adresse für den lokalen PC fest ausserhalb davon konfigurieren.
Alternative ist die Lease Time höher zu konfigurieren was die Speedport Billigrouter aber vermutlich nicht supporten

Die Speedports gelten auch als nicht besonders zuverlässig was dieses Port Forwarding anbetrifft (siehe die zahllosen Threads hier...).
Es sei dir also dringenst geraten den 500V auf die neueste Firmware upzudaten wenn du es nicht schon gemacht hast um weiteren Frust zu vermeiden:

http://hilfe.telekom.de/dlp/eki/downloads/Speedport/Speedport_W500V/fw_ ...
Bitte warten ..
Mitglied: Zunaris
27.05.2008 um 21:05 Uhr
Hi, ersteinmal danke für Deine Hilfe. Hm okey ich bin mitgekommen bis zum Port 1723 den ich freigegeben habe. Aber was zum Teufel mache ich mit dem GRE Protokoll ? ;) Bin echt nen Frischling in diesen Sachen, aber leider lässt es sich nicht vermeiden diese Sachen einzurichten, da ansonsten das Spiel nicht spielbar ist Hoffe du bist geduldig ;)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.05.2008 um 09:28 Uhr
Nein, keine Chance. Mit der KFZ Technik gesprochen würde deine Frage lauten: " Lässt es sich nicht irgendwie einrichten das das Auto auch ohne Motor fährt ??"
Ohne jetzt die Variante mit dem Pferd davor zu vertiefen lautet die Antwort ganz klar: NEIN !

TCP 1723 und das GRE Protokoll (Generic Route Encapsulation) sind essentielle Bestandteile des PPTP VPN Protokolls. Wie bitte stellst du dir vor sollte eine PPTP Verbindung, die du ja zu SwissVPN aufbauen willst, ohne diese Protokolle funktionieren ??? Diese Annahme ist also etwas blauäugig wie du selber sehen kannst und sollte auch einem Frischling einleuchten !
Leider ist PPTP bzw. dessen Protokolle nicht so ohne weiteres über eine NAT Firewall im Router zu übertragen, so das du zwangsweise diese Einstellungen am Router machen musst sonst geht es nicht !!!

Also
  • Update auf die neueste Firmware vom 500V
  • Port Weiterleitung TCP 1723 auf die PC IP lokal
  • Port Weiterleitung von GRE auf die PC IP lokal

das wars und damit sollte es klappen. Eigentlich sollte der SP GRE anzeigen als Protokoll. Ggf. kannst du das auch weglassen, wenn er VPN Passthrough supportet, dann wird GRE meist automatisch mitgeforwardet wenn TCP 1723 eingestellt ist. Das musst du probieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Zunaris
28.05.2008 um 16:25 Uhr
naja ich meine eigentlich nicht das ich das Protokoll weglassen wollte, du hast meinen Post ein wenig missverstanden ;)
Mir gehts viel mehr darum das ich keinen blassen Schimmer habe wie ich das mit dem protokoll mache ;)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.05.2008 um 08:55 Uhr
Wie du WAS mit dem Protokoll machst ???

Einfach einen VPN Client mit PPTP einrichten und dann den VPN Server von SwissVPN connecten. Wie das geht ist z.B. hier genau beschrieben:

http://www.wintotal.de/Artikel/vpnxp/vpnxp.php

Unter "Einrichtung des Clients"
Bitte warten ..
Mitglied: Zunaris
29.05.2008 um 17:21 Uhr
danke Dir ersteinmal für Deine Geduld ;)
Für Dich mögen diese Dinge wahrscheinlich ein Klacks sein, aber für jemanden der von solchen Dingen 0 Ahnung hat, ist es schon ein bisschen komplizierter als "mal eben einfach einen VPN Client mit PPTP einrichten und dann den VPN Server von SwissVPN connecten
Die Hilfe ist eigentlich super auf der Seite Wintotal, noch besser wäre es für mich wenns die selbe auch für Vista gäbe Ich weiss, bin nen komplizierter Fall
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.05.2008 um 21:52 Uhr
Ist doch bei Vista ein und dasselbe nur unter einer bunteren Oberflaeche unter der man nichts mehr findet....
Bitte warten ..
Mitglied: Zunaris
30.05.2008 um 12:31 Uhr
ich kann bei Vista leider keine "erweiterte Verbindung" einrichten. Bzw finde ich den Button nicht :P
Auch hier zu sehen : http://www.swissvpn.net/images/vista/wizard_1.png
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.05.2008 um 13:47 Uhr
Scheinbar hast du noch Defizite in der Bedienung eines Vista Rechners....

Guckst du hier:

http://www.uni-koblenz.de/GHRKO/VPNWindowsVista

(Kostet uebrigens ca. 5 Sek. Suchzeit bei Dr. Google )
Bitte warten ..
Mitglied: Zunaris
31.05.2008 um 14:22 Uhr
so, hatte es schon vorher mit der SwissVPN Hilfe in Vista eingerichtet. In Deinem Link wird mir leider auch nicht bei meinem Problem geholfen
Habe mich mal manuell über die DFÜ Verknüpfung eingewählt und bekam Fehglermeldung 619 die folgendes bedeutet:
I get "error 619" when I try to connect – what can I do?
This is usually caused by your router/firewall not passing GRE/PPTP packets properly. Try rebooting your router, adjusting its settings, or using another type of router.

Ich stehe also nachwievor auf dem selben Status wie vorher, da ich keinen Schimmer habe, was ich da machen muss:

- Port Weiterleitung von GRE auf die PC IP lokal
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.06.2008 um 11:07 Uhr
Nochmal ganz langsam für dich:
  • PPTP Client wie oben auf dem Uni Koblemz Link beschrieben unter Vista einrichten.
  • Den PPTP Client mit einem Doppelklick starten, danach fragt der Client dich nach einem Usernamen und Passwort.
  • Hier nun die von Swiss VPN vergebenen Benutzernamen und Passowrt eintragen und auf OK klicken.
  • Damit wird nun der PPTP Tunnel aufgebaut, was du unten rechts in der Taskleiste mit einem zusätzlichen Netzwerksymbol sehen kannst.
  • Ist das der Fall bist du mit einem VPN Tunnel mit dem Swiss VPN Netz verbunden !!

Wenn du das immer noch nicht hinbekommst ist dir vermutlich mit keinem Forum zu helfen

Das du den Speedport in der Port Weiterleitungsliste entsprechend wie oben beschrieben eingestellt hast und ihm auch das neueste Firmware Image raufgeladen hast setzen wir nun mal voraus !
Bitte warten ..
Mitglied: Zunaris
03.06.2008 um 19:08 Uhr
hm danke dir für Deine Geduld, aber du willst mich nicht verstehen
Hier noch einmal mein Problem:
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Ich stehe also nachwievor auf dem selben Status wie vorher, da ich keinen Schimmer habe, was ich da machen muss:

- Port Weiterleitung von GRE auf die PC IP lokal!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es gibt keine Möglichkeit in meinem Router solch eine IP einzustellen oder wie man das auch immer schimpft. Es scheitert !!!!!!!NICHT!!!!!!! daran das ich solch eine Verbindung vll nicht einrichten kann. Das hatte ich nach 3 min fertig. Wie gesagt, es scheitert an dem einen Protokoll, da die Menüführung des Speedport W500V fürn A.... ist. Mit einer Fritzbox is das eine Sache von 1 min. Vll auch mit meinem Speedport, wenn ich wüsste wie ich das mit dem GRE Protokoll mache
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.06.2008 um 13:02 Uhr
GRE wird meistens dann automatisch geforwardet wenn der Port TCP 1723 eingetragen ist. Diese Funktion nennt sich dann VPN Passthrough.
Das muss aber supportet sein von deinem Speedport, sonst ist alles von vorn herein zum Scheitern verurteilt und deine VPN Verbindung kannst du dann gleich vergessen weil der Router das nicht supportet.

Denk dran den SP auf das neueste Firmware Image upzudaten, denn das fixt eine Menge dieser VPN Probleme sofern du es noch nicht gemacht hast:

http://hilfe.telekom.de/dlp/eki/downloads/Speedport/Speedport_W500V/fw_ ...

Anleitung zum Update:

http://hilfe.telekom.de/dlp/eki/downloads/Speedport/Speedport_W500V/Spe ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst VPN Verbindung Probleme (6)

Frage von Yeter2 zum Thema Windows 10 ...

Windows Netzwerk
gelöst Probleme VPN Verbindung zwischen Win 7 Rechnern (13)

Frage von Vsadm07 zum Thema Windows Netzwerk ...

Netzwerkmanagement
gelöst Macht eine VPN Verbindung in eine DMZ sinn? (8)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
gelöst Netzlaufwerke mit einer VPN Verbindung verbinden lassen (16)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...