Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit den Exchange-Diensten

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: 4026

4026 (Level 1)

01.01.2006, aktualisiert 04.01.2006, 19620 Aufrufe, 6 Kommentare

Seit Freitag habe ich Probleme mit meinem Exchange-Server.

Auf einmal wurden die Postfächer nicht mehr verbunden und auch das WebAccess funktioniert nicht mehr. Ich habe in den Ereignissen mal nachgesehen. Dort erscheinen ständig diese Fehler. Wie gesagt erst seit Freitag. Es wurden keine Updates oder veränderungen an der Konfig gemacht. Das System lief jetzt 11 Monate ohne Störungen. Wie kann ich die Dienste wieder zum laufen bringen.

System: MS SBS 2003 mit SP1 und Exchange mit SP1

Bringt es etwas die SP vom Exchange neu zu installieren?

Fehlermeldungen:

SMTP konnte die erweiterte Warteschlangen-DLL nicht laden.

Der Dienst "Microsoft Exchange-Routingmodul" wurde mit folgendem Fehler beendet:
Microsoft Exchange-Routingmodul ist keine zulässige Win32-Anwendung.

Der Dienst "Simple Mail Transfer Protocol (SMTP)" wurde mit folgendem Fehler beendet:
Simple Mail Transfer Protocol (SMTP) ist keine zulässige Win32-Anwendung.

Der Dienst "Microsoft Connector for POP3 Mailboxes" ist vom Dienst "Microsoft Exchange-Informationsspeicher" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde:
Der Abhängigkeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden.

Der Dienst "Microsoft Exchange-Systemaufsicht" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.

Der Dienst "Microsoft Exchange-Informationsspeicher" ist vom Dienst "Microsoft Exchange-Systemaufsicht" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde:
Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.

Zeitüberschreitung (30000 ms) beim Verbindungsversuch mit Dienst Microsoft Exchange-Systemaufsicht.

Der Dienst "Microsoft Exchange-Systemaufsicht" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.

Der Dienst "Microsoft Exchange-Informationsspeicher" ist vom Dienst "Microsoft Exchange-Systemaufsicht" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde:
Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.

Der Dienst "Microsoft Exchange-Ereignis" ist vom Dienst "Microsoft Exchange-Informationsspeicher" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde:
Der Abhängigkeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden.

Für Hilfestellungen und Anregungen wäre ich dankbar.
Mitglied: wiri
01.01.2006 um 19:25 Uhr
hi
oh ha , das hört sich erstmal nicht so gut an!
aber bitte poste noch mal die Einträge des Eventlog, da steht mehr drinn, welche
man auch mal googlen könnte.
schau auch mal hier:
http://www.msexchangefaq.de/

Kopf hoch, wird schon.
willi
Bitte warten ..
Mitglied: 4026
01.01.2006 um 23:23 Uhr
Hier die Ereignisreihenfolge beim Booten. Ich hoffe er hilft weiter.

Frage: Kann ein Update auf SP2 abhilfe schaffen???

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7009
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:32:40
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Zeitüberschreitung (30000 ms) beim Verbindungsversuch mit Dienst Microsoft Exchange-Systemaufsicht.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7000
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:32:40
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Der Dienst "Microsoft Exchange-Systemaufsicht" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7001
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:32:40
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Der Dienst "Microsoft Exchange-Informationsspeicher" ist vom Dienst "Microsoft Exchange-Systemaufsicht" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde:
Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7001
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:32:40
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Der Dienst "Microsoft Connector for POP3 Mailboxes" ist vom Dienst "Microsoft Exchange-Informationsspeicher" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde:
Der Abhängigkeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7009
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:32:49
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Zeitüberschreitung (30000 ms) beim Verbindungsversuch mit Dienst Microsoft Exchange-Systemaufsicht.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7000
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:32:49
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Der Dienst "Microsoft Exchange-Systemaufsicht" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7001
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:32:49
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Der Dienst "Microsoft Exchange-Informationsspeicher" ist vom Dienst "Microsoft Exchange-Systemaufsicht" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde:
Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7035
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:32:52
Benutzer: HDDSGMBH\administrator
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Der Steuerbefehl "starten" wurde erfolgreich an den Dienst "Microsoft Exchange-Routingmodul" gesendet.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7036
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:32:52
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Dienst "Microsoft Exchange-Routingmodul" befindet sich jetzt im Status "Beendet".

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7023
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:32:52
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Der Dienst "Microsoft Exchange-Routingmodul" wurde mit folgendem Fehler beendet:
Microsoft Exchange-Routingmodul ist keine zulässige Win32-Anwendung.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7035
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:33:12
Benutzer: HDDSGMBH\administrator
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Der Steuerbefehl "beenden" wurde erfolgreich an den Dienst "Microsoft Exchange-Verwaltung" gesendet.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7036
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:33:12
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Dienst "Microsoft Exchange-Verwaltung" befindet sich jetzt im Status "Beendet".

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7035
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:33:14
Benutzer: HDDSGMBH\administrator
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Der Steuerbefehl "starten" wurde erfolgreich an den Dienst "Microsoft Exchange-Verwaltung" gesendet.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7036
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:33:14
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Dienst "Microsoft Exchange-Verwaltung" befindet sich jetzt im Status "Ausgeführt".

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7009
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:33:17
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Zeitüberschreitung (30000 ms) beim Verbindungsversuch mit Dienst Microsoft Exchange-Systemaufsicht.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7000
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:33:17
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Der Dienst "Microsoft Exchange-Systemaufsicht" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7036
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:33:53
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Dienst "SharePoint Zeitgeberdienst" befindet sich jetzt im Status "Angehalten".

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7035
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:33:53
Benutzer: HDDSGMBH\administrator
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Der Steuerbefehl "anhalten" wurde erfolgreich an den Dienst "SharePoint Zeitgeberdienst" gesendet.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7035
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:33:56
Benutzer: HDDSGMBH\administrator
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Der Steuerbefehl "beenden" wurde erfolgreich an den Dienst "SharePoint Zeitgeberdienst" gesendet.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: smtpsvc
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 562
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:34:02
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
SMTP konnte die erweiterte Warteschlangen-DLL nicht laden.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7035
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:34:02
Benutzer: HDDSGMBH\administrator
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Der Steuerbefehl "starten" wurde erfolgreich an den Dienst "Simple Mail Transfer Protocol (SMTP)" gesendet.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7036
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:34:02
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Dienst "Simple Mail Transfer Protocol (SMTP)" befindet sich jetzt im Status "Beendet".

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7023
Datum: 01.01.2006
Zeit: 19:34:02
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS2K3
Beschreibung:
Der Dienst "Simple Mail Transfer Protocol (SMTP)" wurde mit folgendem Fehler beendet:
Simple Mail Transfer Protocol (SMTP) ist keine zulässige Win32-Anwendung.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Bitte warten ..
Mitglied: wiri
02.01.2006 um 13:18 Uhr
Hi
bitte kontrolliere mal deine SCSI Platten und schaue ob das Raid noch in Ordnung ist.
hat der Virenscanner (welcher auch immer) beim update meldungen geworfen?
cu
willi
Bitte warten ..
Mitglied: 4026
04.01.2006 um 10:21 Uhr
Hallo Willi,

habe den Raid gecheckt. ist OK. SCSI-Platten haben auch keine defekte. Virenscanner hat keinerlei Einträge in den Protokollen.
Das ganze bricht gerade voll zusammen. der SBS lässt sich nicht mehr kontaktieren (ping geht allerdings, DNS-funktioniert auch). komme nicht mehr remote drauf, Verzeichnisfreigaben gehen auch nicht mehr. der 2. Server beginnt nun auch zu murren (Win 2003 Std).
Ich glaube: Wichtige Daten nochmals sichern und Format c: bei beiden, um das ganze wieder in normale bahnen zu lenken.
Falls noch jemand einen Tipp hat, ich nehme jeden an

thx

Heiko
Bitte warten ..
Mitglied: wiri
04.01.2006 um 12:58 Uhr
hi
wie was 2.server beginnt auch zu murren, das sieht nach Virenbefall aus!
da íst alles nicht normal.
Hast du vom exchangedbs die Sicherung (eine fullbackup) zu Hand?
bitte bei frank carius seine webseite mal das Scenario nachschauen wenn ihr eine

neuen server aufbauen müßt!
cu
willi
Bitte warten ..
Mitglied: 4026
04.01.2006 um 13:40 Uhr
Ich scane lieber die lokalen PST´s und importiere diese dann wieder. wenn tatsächlich ein Virus daran schuld sein soll, ist dies denke ich die sicherste lösung. Wer weiß, seit wann der Virus schon tätig war, bis es zum Ausfall kam. Trotzdem, ein Fullbackup ist vorhanden.

Die Site ist mir schon bekannt. Viele Infos konnte ich schon rausziehen.

trotzdem Danke

Heiko
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Zertifikat Probleme Exchange (13)

Frage von meeeen zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Probleme Exchange 2010 (5)

Frage von windowsboy zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Office 2013 - Exchange 2010 - Probleme mit Anhängen (3)

Frage von Coscos zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...