Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Probleme mit For-Schleife und Variablen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: hiob08

hiob08 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2009, aktualisiert 20:44 Uhr, 3249 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich hab ein kleines Problem mit meinem Skript.
Zunächst zum Hintergrund:
Ich prüfe einen Ordner auf eine txt Datei. Ist diese vorhanden, prüfe ich noch ob die gleichnamigen pdf und
doc Dateien vorhanden sind. Ist dies der Fall, werden die Dateien gemoved.
Sofern sie nicht vorhanden sind, werden alle vorhandenen Dateien in ein Error Verzeichnis gemoved.

Hier der Quelltext:

01.
 
02.
@echo off 
03.
 
04.
--- Hier werden die Ordnervariablen Error, Target , Log und Workdir gesetzt ---- 
05.
 
06.
for %%i in ("C:\Test\*.TXT") do ( 
07.
    if exist "%workdir%\%%~ni.pdf" (set pdf_ja="x") 
08.
    if exist "%workdir%\%%~ni.doc" (set doc_ja="x") 
09.
 
10.
    if "%pdf_ja%"=="x" ( 
11.
	if "%doc_ja%"=="x" ( 
12.
  		 move %%~ni.pdf %target% 
13.
   		 move %%~ni.doc %target% 
14.
   		 move %%i %target% 
15.
 
16.
			    )) 
17.
 
18.
     else (  
19.
   		 echo %date% - %time:~0,8% : ERROR : Dateitrippel unvollständig  >> %log% 
20.
		 move %%i %error% 
21.
		 move %%~ni.pdf %error% 
22.
		 move %%~ni.doc %error% 
23.
 
24.
 
25.
 	  ) 		 
26.
27.
 
28.
 
29.
 
30.
 
Komischerweise landet das Skript immer im ELSE Zweig, auch wenn das Trippel vollständig ist. Die Dateien werden dann in das Error Verzeichnis verschoben.


Ich glaub ich seh einfach vor lauter Bäumen den Wald nicht
Hoffe, ihr könnt mir helfen
Mitglied: Biber
25.03.2009 um 20:53 Uhr
Moin hiob08,

für die CMD.exe ist alles, was innerhalb einer FOR-Anweisung oder auch innerhalb einer IF ..ELSE -Struktur passiert eine Zeile, eine Anweisung, auch wenn es aus Lesbarkeitsgründen auf 20 zeilen auseinadergezogen wird.
Und in einer Anweisung werden %variablen% eben nur einmalig aufgelöst (=durch Werte ersetzt), nämlich beim Parsen der Syntax VOR der eigentlichen Ausführung.

Wenn man/frau es anders haben will, also möchte, dass die Variablen nicht alle vor Beginn der Ausführung der ganzen Anweisung aufgelöst werden sollen, sondern innerhalb der Anweisung aktualisierte Werte zugewiesen bekommen, dann muss "DelayedExpansion" = "verzögerte Variablenauflösung" angekündigt werden.

01.
@echo off & setLocal EnableDelayedExpansion 
02.
 
03.
--- Hier werden die Ordnervariablen Error, Target , Log und Workdir gesetzt ---- 
04.
 
05.
for %%i in ("C:\Test\*.TXT") do ( 
06.
    if exist "%workdir%\%%~ni.pdf" (set pdf_ja="x") 
07.
    if exist "%workdir%\%%~ni.doc" (set doc_ja="x") 
08.
 
09.
    if "!pdf_ja!"=="x" ( 
10.
	if "!doc_ja!"=="x"  
11.
  		 move %%~ni.pdf %target% 
12.
   		 move %%~ni.doc %target% 
13.
   		 move %%i %target% 
14.
 
15.
			    )) 
16.
 
17.
     else (  
18.
   		 echo %date% - %time:~0,8% : ERROR : Dateitrippel unvollständig  >> %log% 
19.
		 move %%i %error% 
20.
		 move %%~ni.pdf %error% 
21.
		 move %%~ni.doc %error% 
22.
 
23.
 
24.
 	  ) 		 
25.
26.
 
Außer der Ankündigung "setlocal EnableDelayedExpansion" sind die Variablen, die erst unmittelbar beim In-die-Hand-nehmen aufzulösen sind mit der Schreibweise !variable! statt %variable% zu schreiben.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: hiob08
26.03.2009 um 09:48 Uhr
Danke für deine Antwort..
Leider wird auch so immer der Else-Zweig gewählt..
Bin langsam ratlos
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.03.2009 um 14:44 Uhr
Moin hiob,

sorry, ich hatte gestern zu flüchtig gelesen.

Das nächste Problem ist natürlich, dass die Variablen anders gesetzt sind als sie geprüft werden.

Wenn Du setzt:
set pdf_ja="x"
... dann müsstest Du ja prüfen auf
"!pdf_ja!"==""x""

---> was es natürlich nicht lesbarer macht.

Bitte ändere bei den beiden SETs von pdf_ja und doc ja die Anführungszeichen so:

01.
... 
02.
... 
03.
if exist "%workdir%\%%~ni.pdf" set "pdf_ja=x" 
04.
if exist "%workdir%\%%~ni.doc" set "doc_ja=x"
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: hiob08
26.03.2009 um 16:46 Uhr
Danke für deine Hilfe... Jetzt klappt es super!

Aber ich verstehe nicht, warum er mir immer die beiden echos aus dem ELSE Zweig in die Logdatei schreibt, auch wenn das Trippel vollständig ist!?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.03.2009 um 17:37 Uhr
Moin hiob08,

dann fasst die cmd.exe wohl die IF..ELSE-Konstrukte logisch anders auf als du sie optisch formatiert und auch gemeint hast.

Aber dieses Problem des Aneinandervorbeiredens ist nichts batchspezifisches...
Das hab ich jeden gottverdammten Tag mit meinen Kollegen auch ...
01.
@echo off & setLocal EnableDelayedExpansion 
02.
 
03.
--- Hier werden die Ordnervariablen Error, Target , Log und Workdir gesetzt ---- 
04.
 
05.
for %%i in ("C:\Test\*.TXT") do ( 
06.
 
07.
    if exist "%workdir%\%%~ni.pdf"  ( 
08.
	if exist "%workdir%\%%~ni.doc" (  
09.
  		 move %%~ni.pdf %target% 
10.
   		 move %%~ni.doc %target% 
11.
   		 move %%i %target% 
12.
13.
                       )  else (  
14.
   		 echo %date% - %time:~0,8% : ERROR : Dateitrippel unvollständig  >> %log% 
15.
		 move %%i %error% 
16.
		 move %%~ni.pdf %error% 
17.
		 move %%~ni.doc %error% 
18.
 
19.
 	  ) 		 
20.
21.
 
Vielleicht so geklammert?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: hiob08
27.03.2009 um 08:35 Uhr
Super, so klappt es!!!
Danke dir, hast mir sehr geholfen!

P.S.: Lass dich nicht unterkriegen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Verschachtelte For Schleife für Batch Neuling (3)

Frage von yperiu zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Verlinkung erstellen Batch Datei mit for Schleife (2)

Frage von rusdav zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Verschachtelte FOR-Schleife mit einem Argument (3)

Frage von mp-home zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Zwei Ergänzungen in einer For Schleife

Frage von charmeur zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...