Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Probleme mit Internetverbindung unter Server 2008 R2

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Evilmachine

Evilmachine (Level 1) - Jetzt verbinden

02.05.2011, aktualisiert 18.10.2012, 5750 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Liebe Mit-Administratoren,

Ich habe derzeit ein kleines merkwürdiges Problem mit Server 2008 R2.

Folgende Konfiguration:

1 Router (Telekom Speedport)
dahinter 1 Server mit Win 2008 R2, konfiguriert als DNS-Server und AD Domänencontroller,
dahinter 1 16 Port Switch mit 3+1 angeschlossenen PCs.

Die Domäne funktioniert soweit. Nur beim Internet hapert es.

Im Server befinden 2 Netzwerkkarten.

Karte 1 hat den Hub dran. karte 2 ist am Router angeschlossen.

karte 1 hat eine statische Ip (192.168.137.1) und Karte 2 bekommt die Ip per DHCP vom Router (habs auch schon statisch probiert, klappt auch nicht).

Hier ein Auszug der IPconfig für den Rest:
Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : server
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : corp.gebaeudereinigung-engel.com
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : corp.gebaeudereinigung-engel.com
Speedport_W_504V_Typ_A

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 2:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_504V_Typ_A
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) 82576-Gigabit-Dualanschluss-Netz
werkverbindung #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 98-4B-E1-6D-07-D0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::88a0:7d67:c4bc:995d%13(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.2.100(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Montag, 2. Mai 2011 10:59:11
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Donnerstag, 8. Juni 2147 17:28:13
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 311970785
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-15-4D-AA-8C-98-4B-E1-6D-07-D1

DNS-Server . . . . . . . . . . . : ::1
192.168.137.1
208.67.222.222
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) 82576-Gigabit-Dualanschluss-Netz
werkverbindung
Physikalische Adresse . . . . . . : 98-4B-E1-6D-07-D1
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::f96e:1be4:a3ba:3b0b%11(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.137.1(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 0.0.0.0
192.168.2.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 244861921
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-15-4D-AA-8C-98-4B-E1-6D-07-D1

DNS-Server . . . . . . . . . . . : ::1
192.168.137.1
208.67.222.222
Primärer WINS-Server. . . . . . . : 192.168.137.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.{3D28D2BB-9B26-467E-9A47-F3CA1422929A}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.Speedport_W_504V_Typ_A:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter 6TO4 Adapter:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

So jetzt habe ich folgendes Problem. Die Internetverbindung am Server besteht immer nur wenige Minuten.

An den Clients geht sie gar nicht. Wenn ich die Karte 2 im ncpa deaktiviere und gleich wieder aktiviere geht es wieder ein paar Minuten und dann ist wieder sense.

Ich vermute es liegt am DNS.

DNS hat 2 Zonen. Eine Forward Zone mit dem Domänen DNS Suffix und eine Reverse lookup Zone mit in-addr.

Als Weiterleitung für sonstige DNS Anfragen ist ein opendns Server bei Weiterleitungen eingetragen.

Metrik der Netzwerkadapter hab ich auch schon eingestellt das Karte 2 Höhere Priorität hat.

Ich bin echt ma verzweifeln.

Weiß jemand woran es liegen lönnte?

Danke schonmal im Voraus.

Gruß aus Hameln
Mitglied: 00-kiwi
02.05.2011 um 11:12 Uhr
Hallo folgendes hat bei mir Abhilfe geschaffen:

Problem DNS --> NS Lookup fehlerhaft
Schaltet man den RAS Dienst aus geht sofort die Abfrage beim DNS wieder.
Fehler war der nicht eingetragene DNS Port 53 bei den Paketfiltern unter der RAS Netzwerkkarte zum Internet. RAS/algemein/Paketfilter.
Bei einrichten des RAS Dienstes trägt WIN2008R2 hier neuerdings einen Paketfilter ein. (SBS2011)

Ich hoffe es hilft... Gruß aus der Heide
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.05.2011, aktualisiert 18.10.2012
Dieses Tutorial beschreibt alle Punkte die bei so einem Szenario bedacht werden müssen im Detail:

http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...

Wenn du dich daran hälst verschwinden auch deinen probleme im Handumdrehen !
Vorab solltest du natürlich mit einem separaten Client im Router Segment wasserdicht klären das die Abbrüche nicht vom Router kommen !
Die korrekte DNS Einrichtung findest du ebenfalls in dem Tutorial.
Bitte warten ..
Mitglied: Evilmachine
02.05.2011 um 11:23 Uhr
Hallo Kiwi,

Routing und Ras, sowie die RAS Verbindungsverwaltungsdienste sind deaktivert.

Allerdings funktioniert nslookup nicht.

C:\Users\Administrator>nslookup
DNS request timed out.
timeout was 2 seconds.
Standardserver: UnKnown
Address: ::1

Keine Ahnung warum.

Liegt es daran das Die Domain corp.gebaeudereinigung-engel.com hat?

@aqui Danke für dne Hinweis. Schau es mir gleich mal an.
Bitte warten ..
Mitglied: 00-kiwi
02.05.2011 um 11:30 Uhr
DNS ReverseLookup Zone für IPV6 eingerichtet? -->
Du legst via DNS-Assistenten eine Reverse-Lookupzone mit dem Präfix "2006::/64" an.
Die Reverse-Zone "0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.6.0.0.2.ip6.arpa" wird dann korrekt erstellt.

Abschließend den Quad-A Eintrag (AAAA-Host) in der Forward-Lookupzone neu erstellen bzw.
den evtl. bereits vorhanden editieren und das Flag "Reverse-PTR" setzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Evilmachine
02.05.2011 um 11:45 Uhr
ipv6 reverse lookup Zone ist eingerichtet.

Auf was soll ich den Quad A setzen? bei ::1 zeigt er mir nen Fehler.

Also am Server hält die Verbindung jetzt anscheinend.

Nur die Clients wollen noch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
02.05.2011 um 12:00 Uhr
Hallo,

bitte die ::1 auf automatisch in der IPV6 Konfig stellen.

Die IPV6 Reverse-Lookupzone löschen, mit was willst Du die befüllen mit Link-Local Adressen?! -> Fataler Fehler!



Gruß
Stephan
Bitte warten ..
Mitglied: Evilmachine
02.05.2011 um 12:09 Uhr
Alles klar mach ich.

ich werde jetzt mal nen anderen Router einbauen.

Der von der Telekom hat keine statischen Routen.

Und laut der hier geposteten Anleitung brauchts das. Mit Internetverbindungsfreigabe klappt nix.
Bitte warten ..
Mitglied: Evilmachine
04.05.2011 um 20:06 Uhr
So nach langem probieren klappt es nun.

Ich danke allen für die zahlreichen Antworten.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.05.2011 um 09:49 Uhr
Und ? Die Lösung war ...?? Ein neuer "richtiger" Router ?
Wär ja mal interessant als sinnvoller Feedback für die Mitleser hier...
Bitte warten ..
Mitglied: Evilmachine
05.05.2011 um 10:06 Uhr
Hallo aqui.

Nein der Router ist derselbe geblieben.

Nachdem ich die hier vorgeschlagenen DNS Änderungen eingetragen hatte und Kerio Connect installiert habe ging es.

Hatte die IP Einstellungen von Gateway und DNS auf den Server gesetzt und dann ging es.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...