Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme bei Intranetsite mit FQDN

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Badger

Badger (Level 2) - Jetzt verbinden

14.11.2013 um 10:46 Uhr, 1446 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

meine GPO für die Liste der Zonenzuweisungen hat folgende Einträge:
  • srv1.test.local
  • srv1
  • test.local
  • \\srv1
  • \\srv1.test.local
  • \\test.local
  • *.test.local

alle auf Zone 1 gestellt.

Wenn ich nun einen Link auf eine exe habe mit dem Ziel "srv1" funktioniert alles ohne Probleme.
Ändere ich den Link auf "srv1.test.local" kommt immer die Meldung, dass eben der Herausgeber nicht festgestellt werden kann und ob ich die Datei wirklich öffnen will.

Ich schließe daraus, dass der FQDN-Link nicht als "Intranet" erkannt wird.

Aber warum ist das so?
Was mache ich falsch?

Habe mir dazu auch schon die MS-Seite durchgelesen. Aber da steht auch nicht wirklich was brauchbares drinnen.


Hat hier wer eine Idee für mich?


Danke
Patrick
Mitglied: Nico-2011
14.11.2013 um 12:40 Uhr
Hallo Patrick,

überprüfe das mal, ob die Seite wirklich als Intranet erkannt wird, indem du auf eine Seite aus eurem Intranet gehst und dann in den Internetoptionen (über IE öffnen) nachschaust welche Zone in der Registerkarte Sicherheit blau hinterlegt ist. Die Markierte Zone entspricht der Zone der Seite auf der du gerade (im aktuellen Tab) bist.

Viele Grüße,

Nico
Bitte warten ..
Mitglied: Badger
14.11.2013, aktualisiert um 13:29 Uhr
Hallo Nico,

gerade getestet und wie befürchtet:
"srv1" ist im Intranet
"srv1.test.local" im Internet

Ich verstehe es nicht...

EDIT: ich habe das jetzt jetzt auch mit Zone 2 (vertrauenswürdige Seite) probiert. Geht auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Badger
14.11.2013 um 13:58 Uhr
So: einen Schritt weiter:
wenn ich in der Liste zusätzlich ein http oder ein https einfüge (also z.b. http://srv1.test.local) dann erkennt er diese Seite auch als Intranet.
Allerdings wenn ich in den GPOs file:// eintrage, mag er dies noch genau so wenig wie vorher.
Bitte warten ..
Mitglied: Nico-2011
14.11.2013 um 17:34 Uhr
Habe es nebenbei in meiner eigenen Umgebung getestet. Ich habe in die Liste https://*.domäne.de und http://*.domäne.de aufgenommen. Damit funktioniert es dass er alle Seiten mit diesem FQDN erkennt. Um es mit file:// zu testen habe ich leider gerade keine Möglichkeit. Ich teste es evtl wenn ich dazu komme heute Abend.
Bitte warten ..
Mitglied: Badger
14.11.2013 um 17:49 Uhr
wäre super. Danke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...

Windows Update
Probleme mit WSUS 4.0 (1)

Frage von Leo-le zum Thema Windows Update ...

Mac OS X
Zugriff von Mac nur per FQDN (2)

Frage von Leo-le zum Thema Mac OS X ...

RedHat, CentOS, Fedora
Probleme mit Updates - massenhaft Konflikte (3)

Frage von harald.schmidt zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...