Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme bei der Konfiguration meines DNS-Servers

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: dragan

dragan (Level 1) - Jetzt verbinden

02.11.2010 um 08:19 Uhr, 4372 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Leute,
ich habe immer wieder mal mit der DNS-Einrichtung ein Problem und hoffe, dass mir jemand hilft grundsätzliche Probleme zu lösen und zu verstehen.

Hallo,
ich wollte euch mal fragen, ob meine DNS-Konfiguration in Ordnung ist, so wie ich sie eingerichtet habe, denn ich habe einige Probleme in meinem Netzwerk.
Hier erstmal meine Konfiguration:

1.SERVER
Intel Xeon CPU E5320 1.86 Ghz
2 GB RAM, 160 GB HDD
Betriebsystem ist Windows Server 2003 R2 Standard Edition SP2
Active Directory ist installiert
Ist als Domaincontroller konfiguriert
Servername: Server1
Domänennamen: mainfactory.jcneu.local
FQDN-Name: server1.mainfactory.jcneu.local
LAN1-Konfiguration: IP 192.168.0.1
Mask 255.255.255.0
Gateway: 192.168.0.253
Prim. DNS: 192.168.0.1
WINS: 192.168.0.2
LAN2-Konfiguration: IP 192.168.0.2
Mask 255.255.255.0
Gateway: 192.168.0.253
Prim. DNS: 192.168.0.1
WINS: 192.168.0.2

Routing und RAS ist installiert und bietet VPN-Einwahl an.
Adresszuweisung ist von 192.168.0.210 – 192.168.0.219

DHCP ist installiert: verteilt Adressen von 192.168.0.130-160

WINS ist installiert: WINS-Server-Adresse ist die 192.168.0.2
WINS-Einträge: Server1 [20h] Dateiserver 192.168.0.210
mainfactory [18h] Hauptsuchdienst der Domäne 192.168.0.210
Server1 [00h] Arbeitsstation 192.168.0.210
mainfactory [20h] Domaincontroller 192.168.0.1
sowie alle Clients

DNS ist installiert: DNS-Serveradresse ist 192.168.0.1
ActiveDirectory integriert, primärer DNS-Server
Einziger DNS-Server, keine Weiterleitungen.
Unter Eigenschaften des Server1 in der DNS-Konsole:
Eingetragene Schnittstellen sind 192.168.0.1
192.168.0.2
192.168.0.210
Stammhinweise zwei nicht mehr vorhandene Server einer alten
Domäne, die sich hier immer von selbst eintragen?!

Unter Eigenschaften server1.mainfactory.jcneu.local der DNS-Konsole:
WINS-Forward-Lokkup verwenden 192.168.0.2
Nameserver 192.168.0.1
192.168.0.2
192.168.0.210
Dynamische Updates nur sichere

DNS-Ereignisse Der DNS-Server Konnte den Dienst „NAT“ nicht
anzeigen. Der Fehler war „1168“. Es bestehen vielleicht Probleme zwischen den Austauschprozessen des DNS-Dienstes und diesem Dienst.

DNS-Einträge: Forward-Lookupzone: server1.mainfactory.jcneu.local
(identisch mit übergeordn. Ordner) HOST A 192.168.0.1
(identisch mit übergeordn. Ordner) HOST A 192.168.0.2
(identisch mit übergeordn. Ordner) HOST A 192.168.0.210
(identisch mit übergeordn. Ordner) WINS-Lookup 192.168.0.2
(identisch mit übergeordn. Ordner) Authoritätsursprung(SOA) [55], server1.mainfactory.jcneu.local., hostmaster.mainfactory.jcneu.local
(identisch mit übergeordn. Ordner) Nameserver (NS)
server1.mainfactory.jcneu.local
sowie alle Clients
Reverse-Lookupzone: 0.168.192.in-addr.arpa
Einträge entsprechen der Forward-Lookupzone

2.Internet Proxyserver
PIV 1.6 Ghz, Windows XP Pro Sp3
AVM KEN 4 (Internet- und Mailserver – Software)
LAN1-Konfiguration: IP 192.168.0.253
Mask 255.255.255.0
Gateway: 192.168.0.253
Prim. DNS: 192.168.0.1
WINS: 192.168.0.2
LAN2-Konfiguration: Automatisch (DSL-Schnittstelle)
IP 169.254.118.41
Mask 255.255.0.0

LAN3-Konfiguration: AVM-KEN – Schnittstelle (virtueller Adapter)
IP 192.168.114.254
Mask 255.255.255.0
Gateway: 192.168.114.1
Prim. DNS: 192.168.114.254

3.Clients
PIV 2. Ghz,Windows XP Clients mit SP3
LAN-Konfigration: Statische IP im Bereich 192.168.0.6 – 192.168.0.60
Subnetmaske 255.255.255.0
Gateway 192.168.0.253
Prim. DNS: 192.168.0.1
WINS: 192.168.0.2


Folgende Probleme habe ich:
1. NSLOOKUP liefert unter der Eingabeaufforderung als Ergebnis:
Standardserver: Server1
Adresse: 192.168.0.1
Aber unter der DNS-Konsole folgendes Ergebnis:
Standardserver: server1.mainfactory.jcneu.local
Adresse: 192.168.0.2 (Wieso ???)
2. Einige Clients werden unter DNS noch unter einem alten Namen geführt, wohingegen unter WINS der richtige eingetragen ist.
3. Netzwerk ist langsam
4. Internet ist langsam

Ansonsten funktionieren die Clientanmeldungen, die Adressen werden aufgelöst und das Arbeiten im Netzwerk läuft auch.
Also, was habe ich falsch gemacht? Ich wäre euch echt dankbar für eure Antwort mit einer Erklärung dazu.

Vielen Dank.
Dragan.
Mitglied: grandma
02.11.2010 um 17:00 Uhr
Warum verwendest du Wins und DNS ?
Bitte warten ..
Mitglied: dragan
02.11.2010 um 18:20 Uhr
weil ich schon öfter gelesen habe, dass es als "Airback" dient, denn wenn DNSausfällt oder nicht funktioniert, läuft es dank WINS trotzdem. Und in meinem Netzwerk scheint es momentan so zu sein. Einziger Haken: es verlangsamt mein Netzwerk!

Hast du denn einen Fehler in der DNS-Konfiguration gefudnen?!
Gruss,
Dragan.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Exchangeserver 2016 - Konfiguration DNS (6)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows Server ...

DNS
DNS konfiguration Domainname Webseite (11)

Frage von TristanKayser zum Thema DNS ...

Windows 10
Windows 10 Clients DNS und SecurityCenter (AVAST) Probleme (25)

Frage von JiggyLee zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (17)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Netzlaufwerk RemoteApp auf Win 2012 R2 Terminalserver funktioniert nicht (12)

Frage von grenzde zum Thema Windows Server ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (8)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...