Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit Laufwerkszuordnungen via GPO

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: RueWolf

RueWolf (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2011 um 16:47 Uhr, 13813 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Experten!
Ich bin noch ein Neuling in Sachen Gruppenrichtlinien und konnte mir bisher eigentlich alles anlesen oder recherchieren, was ich brauchte. Aber nun bin ich auf ein Phänomen gestoßen, das bei mir irre Lachanfälle hervorruft und zu dem ich keine Lösung recherchieren konnte. Nun hoffe ich, dass mir einer von euch aufzeigen kann, wo ich meinen Fehler eingebaut habe...

Ausgangssituation:
Windows SBS 2008 als DC und XP SP3 Clients mit den clientseitigen Erweiterungen für Gruppenrichtlinien.
Zurzeit nur Testbetrieb mit einem Client.

Besonderheit:
DHCP auf dem DC ist deaktiviert, diese Funktion wird von einer Netgear UTM ausgeübt. Der Test-Client holt sich seine IP-Adresse also automatisch von der UTM, hat aber als festen DNS-Server den DC eingetragen. Der Grund dafür ist, dass die Verwendung des DC als DHCP-Server für alle Clients (die noch nicht zur Domäne gehören) zu erheblichen Problemen im Internet führte, weil die DNS-Namensauflösung nicht funktionierte. Mit dem Test-Client läuft alles wunderbar und auch Probleme mit dem DNS-Server gibt es in der Testkonstellation nicht, sei es im Internet oder im LAN.

Problem:
Ich habe eine Gruppenrichtlinie erstellt, die unter "Benutzerkonfiguration - Windows-Einstellungen - Laufwerkzuordnungen" verschiedene Shares von Fileservern als Netzlaufwerke einrichtet. Diese Gruppenrichtlinie ist direkt mit der Domäne verknüpft. Die Shares liegen noch auf einem anderen, alten Win2k-Server, der nicht Mitglied der Domäne ist. Der Zugriff auf die Shares mit korrektem Benutzernamen und Kennwort funktioniert aber einwandfrei.

Die Gruppenrichtlinie funktioniert im Prinzip auch - aber nur bei exakt jeder zweiten Anmeldung!!!
Bei der jeweils anderen Anmeldung wird kein einziges Netzlaufwerk angezeigt. Das ist unabhängig davon, ob der Anmeldung nur eine Abmeldung oder ein kompletter Neustart oder ein vollständiges Ausschalten vorausging!

Was auch nicht funktioniert hat:
- Gruppenrichtlinie, die vor der Erstellung der Laufwerkszuordnung alle ggf. bestehenden Zuordnungen löscht.
- Manuelles Löschen aller Laufwerkszuordnungen vor der Abmeldung
- Skript, das bei Abmeldung des Anwenders per "net use * /delete /yes" alle Laufwerkszuordnungen löscht.
- Diverse verschiedene Einstellungen bei der Erstellung der Zuordnungen in der Gruppenrichtlinie.

Was aber funktioniert hat:
Ein "gpupdate /force" oder "gpupdate /sync" stellt alle Laufwerkzuordnungen auch bei der nachfolgenden Anmeldung korrekt her.

Fazit:
Die Gruppenrichtlinie kann so falsch nicht sein, denn sie funktioniert ja. Wenn auch nur jedes zweite Mal. Aber warum tut sie das?
Wo kann ich ansetzen? Ich habe keine Idee mehr.

Bitte helft mir durch den Wald! Danke!

Herzliche Grüße
Rüdiger
Mitglied: cmeese
14.04.2011 um 20:12 Uhr
Hey, bin da leider auch nicht der Experte auf dem Gebiet. Ich würde aber einfach mal zum testen folgendes probieren: http://www.msxfaq.de/verschiedenes/gpo.htm -> Loopback und Gruppenrichtlinien

Einfach mal mit beiden Einstellungsmöglichkeiten spielen. Möglicherweise ergibt sich durch die unterschiedliche Abarbeitung der Richtlinie ein besseres Ergebnis.
Bitte warten ..
Mitglied: RueWolf
17.04.2011 um 20:21 Uhr
Hi cmeese!

Vielen Dank schon einmal! Ich schaue mir das gern mal an, schaden tut es sicher nicht. Aber wenn ich ein grundsätzliches Problem hätte, was die Abarbeitung der Gruppenrichtlinien betrifft, dann dürfte es doch eigentlich nie funktionieren, oder?

Gruß
Rüdiger
Bitte warten ..
Mitglied: RueWolf
20.04.2011 um 12:51 Uhr
Hallo nochmal,

der Tipp von cmeese ist zwar eine für mich generell geeignete Hifestellung (danke dafür), aber bei meinem Problem mit der launischen Herstellung der Laufwerkzuordnungen hilft's leider nicht...

Wie gesagt: Grundsätzlich greifen meine Einstellungen, aber eben nur jedes zweite Mal...

Hat denn keiner eine Idee dazu? Muss ich wirklich mit scripts arbeiten?

Herzliche Grüße
Rüdiger
Bitte warten ..
Mitglied: ralfspilles
30.05.2011 um 08:31 Uhr
Ich hab genau das gleiche Problem.

Laufwerkzuordnungen (Benutzerkonfiguration) per GPP erzeugt und egal wie ich Loopback konfiguriere, laut Richtlinienergebnis wird diese zwar angewendet (auch ohne Fehler), aber die Laufwerke werden nur bei jeder 2. Anmeldung verbunden. Bei einem Neustart sind sie immer da, nur bei Abmelden/Anmelden fehlen sie jeder 2. Mal.

Ist da mittlerweile eine Lösung bzw ein Grund bekannt?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Leider nochmal: Probleme mit GPO (glaube ich) (3)

Frage von Dave-Bowman zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
GPO aktiv trotz Deaktivierung (7)

Frage von XxDarkAngelxX zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Sind euch verstärkte Probleme bei Windows 7 Updates aufgefallen? (4)

Frage von RadioHam zum Thema Windows 7 ...

Cloud-Dienste
gelöst OwnCloud 8 Probleme mit Vorschaubildern auf Mobilgeräten (1)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Cloud-Dienste ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...