Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit MKLINK

Frage Microsoft

Mitglied: loveforgod

loveforgod (Level 1) - Jetzt verbinden

15.11.2008, aktualisiert 16.11.2008, 21619 Aufrufe, 4 Kommentare

Fehlermeldung bei der Erstellung eines Verzeichnislinks

Guten Tag

AUf Grund einer Anleitung hier und vieler diverser Unterlagen im Web wollte ich die Benutzerdaten unter Widows Vista Premium vom LW C: auf D: verschieben.

Mein Vorgehen:
Neuen Benutzer angelegt und mich als dieser angemeldet.
Den Benutzerordner auf D:\Benutzerdaten kopiert und anschliessend eine Konsole mit Admin-Berechtigung gestartet.

Am Prompt folgenden Befehl eingegeben: mklink /J C:\Users\NamedesBenutzers D:\Benutzerdaten\NamedesBenutzers
Habe das gleiche auch mit der Option /D versucht und erhalte jedes Mal die Fehlermeldung:

Eine Datei kann nicht erstellt werden, wenn sie bereits vorhanden ist.

Was mache ich da falsch oder woran kann das liegen?

Ich habe auch nach ausgiebiger Recherche dazu leider nichts gefunden, was mir weitergeholfen hat.

Danke für eure Hinweise.
Gruss Xaver
Mitglied: dog
15.11.2008 um 14:06 Uhr
So wie du es erklärt hast, gibt es momentan zwei User-Ordner:

C:\Users\horst
D:\Benutzerdaten\horst

Damit du einen Junction-Point anlegen kannst musst du natürlich erst C:\Users\horst löschen, dann kannst du einen Junction-Point mit dem gleichen Namen erstellen.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: loveforgod
16.11.2008 um 12:49 Uhr
HAllo Max

Herzlichen Dank für deine Antwort.

Kurz nach meinem Post habe ich dies trotz meiner totalen Übermüdung selbst kapiert

Aber vielleicht kannst du mir in diesem Zusammenhang mit einer grundsätzlichen Frage weiterhelfen:

Auch nach ausgiebiger Recherche habe ich bis heute keine vernünftige Lösung gefunden, welche es ermöglicht das Defaultkonto unter Vista so einzurichten, dass das Profil neu angelegter Benutzer automatisch auf ein anderes Laufwerk/Ordner abgelegt wird, ohne auf der Systempartition Soft- bzw. Hardlinks zu hinterlassen.

Es gibt da eine ANleitung (http://joshmouch.wordpress.com/2007/04/07/change-user-profile-folder-lo ...), welche aber nicht wirklich funktioniert.
Wenn nach dieser Beschreibung vorgegangen wird und ein (wirklich) neuer Benutzer mit eingeschränkten Berechtigungen angelegt wird, so erfolgt bei einem Neustart mit diesem Benutzer eine Fehlermeldung, welche besagt, dass der Benutzerprofildienst nicht gestartet werden konnte - und Windows fordert zu einer Reperaturinstallation auf.
Vermutlich hat dies entweder mit fehlenden Berechtigungen und/oder (was ich eher vermute) mit nicht vorhandenen Registry-Einträgen zu tun.

Ist dir irgendeine sinnvolle Vorgehensweise (so wie unter XP, wo man einfach ein entsprechendes Profil vorbereitet hat und dieses dann in das Default-Profil kopiert hat) unter Vista bekannt oder gibt es eine Software/Script dafür.

Mit herzlichem Gruss
Xaver
Bitte warten ..
Mitglied: dog
16.11.2008 um 19:18 Uhr
Sorry, dazu kann ich nichts sagen. Ich benutze Vista nicht.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: loveforgod
16.11.2008 um 20:48 Uhr
Herzlichen Dank Max für deine Hilfe!

Vielleicht hat jemand anders einen Tipp?

Gruss Xaver
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Sind euch verstärkte Probleme bei Windows 7 Updates aufgefallen? (4)

Frage von RadioHam zum Thema Windows 7 ...

Cloud-Dienste
gelöst OwnCloud 8 Probleme mit Vorschaubildern auf Mobilgeräten (1)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Cloud-Dienste ...

Windows 10
gelöst VPN Verbindung Probleme (6)

Frage von Yeter2 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Start-Probleme - Hilfe (9)

Frage von clragon zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...