Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit Prestige 660HW Wlan 200/Arcor

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: 28323

28323 (Level 1)

08.04.2006, aktualisiert 19.04.2006, 10426 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Zusammen.

Ich habe im ganzen Forum gesucht aber es gibt leider noch keine Antwort bzw. Lösung für mein Problem.

Folgendes:

Wir haben einen Arcor DSL Anschluss und den Prestige 660HW WLAN 200.Dazu den WLAN Adapter D-Link.

Wir haben alle Zugangsdaten richtig eingestellt und das DSL geht auch wenn ich mein Notebook per Kabel anschließen.

Der PC den ich im 1. Stock mit Wlan versorgen will bekommt auch das Signal vom Router und findet die von mir eingerichtete ESSID.

Wir haben alles versucht.

Alle Verschlüsselungen raus gemacht.

Mit WEP, Mit WPA,WPA-PSK und es geht nix.

Am Anfang hat er noch Verbindung zum Router aufgebaut aber keine Pakete empfangen bzw. wir sind nicht ins Internet gekommen.

Jetzt steht da nur noch "Netzwerkadresse beziehen". Wir haben nix eingestellt oder verstellt.

Ach so. Da mit dem Wlan Manager von D-Link gar nix ging, haben wir es dann nur noch mit der Windows konfiguration probiert, bei der wir am Anfang zumindest Verbindung hatten.

Wir haben auch einen anderen Router mit Modem (Gigaset) probiert aber auch bei dem genau das selbe Problem.

Wir haben natürlich immer alles auf Werkseinstellung zurück gesetzt und alles Schritt für Schritt eingegeben aber es hilft nix.

Wir haben probiert die IP`s auf Automatische Vergabe zu stellen und wir haben welche zugewiesen.

Ich weiß auch nicht was ich für den PC einstellen muss der mit WLAn verbunden werden soll wenn ich die Einstellungen mit dem Notebook per Kabel mache.

Nicht das es da zu einem IP Konflikt kommt.

Ihr seht wie verzweifelt wir sind aber vielleicht weiß jemand eine mögliche Lösung.

Danke an alle die was wissen
Mitglied: aqui
09.04.2006 um 13:56 Uhr
Das wird schwierig, da du schon alles ausprobiert hast. Wichtig ist systematisch vorzugehen und wirklich erstmal auf dem Accespoint, sprich dem Gigaset, über das Setup ALLE Filter (MAC Filter etc.) und auch alle Verschlüsselung (WEP, WPA etc.) sicher auszuschalten !!! Dadurch ist der AP zwar offen aber zum Troubleshooten erleichtert man sich so die Arbeit. "Zumachen" kann man ihn immer noch wenn er erstmal in diesem Basisbetrieb sicher funktioniert !

Als nächstes solltest du übers Setup prüfen ob ein DHCP Server läuft auf dem Gigaset und in welchem Bereich er aktiv ist. Nach deinen Beschreibung kann man vage vermuten, das es ein Problem in der Zuteilung der Netzwerkadressen gibt.
Du hast 2 Möglichkeiten: DHCP oder statisch. Fangen wir mit DHCP an...
Anhand deiner Einstellungen im Gigaset weisst du aus welchem Bereich der Adressen die automatisch zu vergebene Adresse kommen sollte. Im DOS Fenster kann du mit dem Kommando:

ipconfig oder ipconfig -all

die korrekte Vergabe auf dem WLAN Adapter überprüfen. Hier sollte nach ein paar Sekunden nach der Assoziation mit dem AP eine Adresse aus der DHCP Range des Gigaset stehen. Ein Ping auf die IP Adresse des APs (sofern dieser das aus Sicherheitsgründen nicht blockt..) sollte dann klappen. Damit wäre die reine WLAN Verbindung dann ok.

Die 2. Möglichkeit ist die Vergabe einer statischen Adresse. Hier nimmst du jetzt eine Adresse AUSSERHALB des DHCP Bereiches, damit es nicht zu Überscneidungen kommt !!! Ggf. musst du dafür den DHCP Prozess (Adressbereich) anpassen, falls er das ganze Netzwerk als Range hat und die verkleinern.
In die IP Settings deines PC Adapters trägst du jetzt diese IP Adresse ein mit der dazu korrespondierenden Maske (analog der Einstellung im Gigaset) und als default Gateway Eintrag nimmst du die IP Adresse des Gigaset selber, ebenso für den DNS Server.
Auch jetzt müsste ein Ping auf die IP des Gigasets funktionieren.
Klappt dies ebenfalls nicht würde ich bevor ich jetzt blindwütig die Adapterkarte im PC tauschen würde ggf. mit einem anderen wireless Gerät von dem ich weiss das es WLAN technisch einwandfrei funktioniert, die Prozedur oben nochmal testen. Danach weiss man dann wenigstens halbwegs ob ggf. ein HW Problem vorliegt.
Bitte warten ..
Mitglied: festus
19.04.2006 um 21:28 Uhr
Hatte auch das Problem mit WLAN über eine T-Sinus 1054 DSL. Pakete wurden über WLAN gesendet aber es wurden keine Pakete empfangen.

Lösung meines Problems (gibt Dir vielleicht Hinweise)

Im Router WEP mit 64 Bit Verschlüsselung nutzen (128 Bit Verschlüsselung funktionierte bei meinem Laptop nicht) Nach der Einstellung des Routers die Einstellungen nach dem Abspeichern nochmals überprüfen. Dann über "Verwaltung" - "Hilfsmittel" des Routers einen Reboot des Routers auslösen. Nach diesem Reboot funktionierte das WLAN bei mir einwandfrei.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
2. Klasse: Freies WLAN der Bahn wird nach 200 MByte gedrosselt (8)

Link von magicteddy zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Office 2016 Probleme mit Outlook (5)

Frage von killtec zum Thema Microsoft Office ...

Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

Batch & Shell
gelöst Crontab mit Shell Probleme (9)

Frage von mschaedler1982 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...