Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit PXE - Timeout

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: luckyjoker

luckyjoker (Level 1) - Jetzt verbinden

22.01.2009, aktualisiert 15:58 Uhr, 4647 Aufrufe

Hallo an alle hier.

Wenn ich mein Anliegen schildern darf, ich hoffe darauf, daß hier Menschen sind, die mir ein wenig weiterhelfen können:

Ich habe gravierende Probleme mit einem lt. Asus nicht PXE-boot-fähigen Pundit P1-Ph1 mit einer Realtek RTL8139-Familie PCI-Fast-Ethernet-NIC Netzwerkkarte.

Mein Chef will aber, daß der ohne jegliche Softwarekrücke auf CD/Diskette im PXE hochkommt, ich bin aber langsam aber sich am Verzweifeln.


Ich habe ein paar der Beiträge hier dazu gefunden, meine Fehlermeldung:

PXE-E32: TFTP open timeout

ist dort auch genannt worden, doch wirklich weiter komme ich nicht.

Ich habe auch keinen Zugriff auf den TFTP-Server, den hat nur mein Technischer Chef. Die Einstellungen dort sind genau richtig, ist mir versichert worden.

Der DHCP-Srv und der TFTP-Srv sind getrennt, der TFTP läuft, die Option 066 wurde mir gesagt ist spezifiziert.

Der DHCP weist auch brav die richtigen IP-Adressen zu, ich glaube auch (weiß es nicht genau, Chef ist schon weg), daß beide im gleichen Subnetz sind (davon geh ich jetzt schwerst aus)
Danach kommt aber dieser timeout.

Der TFTP antwortet nicht auf Telnet IP Port, an der Konsole ist mir das Kopieren aber vorgeführt worden. Es gibt doch nur den Port 69 für UDP. Also muß er doch da sein.

Nehme ich aber jetzt einen Dell-Laptop, kann ich im Pre-Menü einfach Dell/Pundit auswählen und das Pre wird weiter ausgeführt und am Ende startet Ghost ganz brav, wie es sich gehört und läßt sich bedienen.

Nahezu alles, was ich in Suchmaschinen gefunden habe, ist nicht zielführend gewesen für mich in meinem Fall.

Meine Frage:

Ich lese die Fehlermeldung so, daß der TFTP nicht antwortet, der Pundit das aber versucht, auch wenn er nicht PXE-bootfähig ist.
Lese ich die etwa falsch, und ich sollte das so verstehen:

"Du kannst Dich auf den Kopf stellen, Du bekommst keine Verbindung zustande!"

Gibt es überhaupt Möglichkeiten, eine Netzwerkkarte zur Zusammenarbeit mit PXE zu bewegen, ohne eine andere Software dazwischenzuschieben?
Oder muß ich faktisch eine ab Werk PXE-fähige Netzwerkkarte in einen PCI-slot reinpacken?

Und ja, spätestens jetzt sollte klar sein: Die wirkliche Ahnung der Materie habe ich nicht, auch wenn ich nun schon 30-40 Std. innerhalb von 2 Monaten daran arbeite und immer wieder Beiträge oder Erläuterungen lese. Anfangs war ich ja auf dem Holzweg mit der Softwarelösung, die aber nicht sein soll. Trotzdem.

(Und ich hoffe, mein Chef liest das hier nie...sonst bin ich wohl endgültig zur ahnungslosen Witzfigur geworden.)

lg lucky
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
PXE Boot-Von CD Starten (2)

Frage von STITDK zum Thema Windows Installation ...

LAN, WAN, Wireless
Periodischer Timeout in VPN (7)

Frage von lupi102 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkmanagement
gelöst Mysteriöse Ping Timeouts (7)

Frage von ITSyndication zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
WDS mit PXE Linux (3)

Frage von HansWurstAugust zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (22)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Upgrade von Win Server 2008 auf 2012 gescheitert (19)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...