Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit Rechten bei Startup-Skripten

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Yoshinchen

Yoshinchen (Level 1) - Jetzt verbinden

25.08.2010 um 14:43 Uhr, 3099 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich hoffe ich habe einen evt. vorhandenen Eintrag nicht übersehen!?

Ich arbeite bei uns neuerdings mit batch Skripten um gewissen Softwareversionen auf den PCs zu gewährleisten. Das funktioniert auch überall, nur eben auf einem Server nicht und ich komme einfach nicht mehr weiter

Ich habe den PCs ein Startup-Skript zugewiesen, welches unter \\server\netlogon liegt und auch ordnungsgemäß aufgerufen wird. In diesem Skript wechsle ich mit pushd auf eine entsprechende Freigabe auf dem Server und dort liegt dann eine install.cmd. Diese wird aber nicht ausgeführt.

Ich habe dann die Sachen aus der install.cmd mal in die startup.cmd kopiert und dann funktioniert auch alles. Aufgefallen ist mir aber, das ein COPY Befehl mangels Rechten fehlschlägt. Das passierte bisher nirgends, denn die Skripte laufen ja meineswissens unter einer Kennung die so ziemlich alles auf den PCs darf.

Leider weiß ich nicht an welcher Stelle ich jetzt suchen muss

MfG Steffen
Mitglied: jonny83
25.08.2010 um 15:26 Uhr
Hallo Steffen,

also ich kenne folgendes das dir vielleicht hilft:

Diese "Kennung" die du meinst ist das System-Konto des lokalen PCs / Servers. Das darf alles - wird aber nur bei dem Workstation Login aktiv - danach kommt das Benutzeranmeldeskript welches eben nur noch die Benutzerrechte hat. Je nach dem was du jetzt setzen / ausführen möchtest ist die Frage wichtig in welchem Skript - also in welchem Stadion du das ausführen willst.

Natürlich ist es auch wichtig wo die cmd liegt ^^

guck mal - für unsere Umgebung hab ich mir das mal extra notiert um nicht in das gleiche wie du jetzt rein zu laufen:

HKEY_CLASSES_ROOT (cHKCR)
im startup_XPClients.vbs

HKEY_CURRENT_USER (cHKCU)
im login_workstation.vbs

HKEY_LOCAL_MACHINE (cHKLM)
im startup_XPClients.vbs

HKEY_USERS (cHKU)
im startup_XPClient.vbs

HKEY_CURRENT_CONFIG (cHKCC)
im startup_XPClient.vbs


Login_Workstation.vbs --> Das hier läuft mit System-Konto Rechten (also meist mehr Rechte als der Benutzer der sich anmeldet)

Startup_XPCLients.vbs --> Das hier läuft mit Benutzerrechten (also meist weniger Rechte als vorhin das System-Konto)


Dein Copy-Befehl der hier wohl wegen fehlenden Rechten fehl schlägt kann mind. zwei Ursachen haben.
Entweder darf dein User die CMD.EXE nicht "lesen".
ODER die Befehle innerhalb der blaaa.cmd können nicht ausgeführt werden ...

so - mal gucken ob dir das weiterhilft ..
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
26.08.2010 um 18:41 Uhr
Moin.

Es fehlen Angaben. Welches OS hat der Server? Wie lautet das Skript oder zumindest ein Teil davon? Wie stellst Du fest, dass es an Rechten liegt?
Bitte warten ..
Mitglied: Yoshinchen
27.08.2010 um 06:41 Uhr
@DerWoWusste --> Auf dem Server läuft Windows 2000 und die Clients sind sowohl 2K als auch XP. Das mit den fehlenden oder nicht ganz korrekten Rechten habe ich nur dem fehlgeschlagenen COPY Befehl entnommen. Und bei dem Aufruf der install.cmd wird zwar die Textdatei auf dem lokalen Rechner erzeugt, aber die install.cmd wird nicht weiter ausgeführt.

@echo on
set temp=%~dp0
set server=
for /F "delims=\ tokens=1" %%i in ("%temp%") do set temp=%%i
for /F "delims=. tokens=1" %%i in ("%temp%") do set server=%%is00001

pushd \\%server%.%temp%\vwinst
::echo %server% > %systemdrive%\temp.txt
::echo %temp% >> %systemdrive%\temp.txt
::echo %~dp0 >> %systemdrive%\temp.txt
::pushd \\%temp%\vwinst
::call install.cmd > %systemdrive%\installcmd.txt
::test.bat > %systemdrive%\testbat.txt

:AdobeShockwavePlayer
reg query "HKLM\SOFTWARE\Adobe\Shockwave 11\currentupdateversion"
IF %errorlevel%==1 reg import %cd%\_Software\Adobe.Shockwave.Player\Create_Shockwave11_Entry.reg
FOR /f "skip=3 tokens=4" %%i in ('reg query "HKLM\SOFTWARE\Adobe\Shockwave 11\currentupdateversion"') do set adbeswp=%%i
IF /i %adbeswp% NEQ 1157609 start /WAIT %cd%\_Software\Adobe.Shockwave.Player\sw_uninstaller.exe /silent && msiexec /i %cd%_Software\Adobe.Shockwave.Player\Install_Shockwave_Player_1157609.msi /qb!
reg import %cd%\_Software\Adobe.Shockwave.Player\Disable_AutoUpdate.reg

:AdobeFlashPlayer
FOR /f "skip=2 tokens=3" %%i in ('reg query HKLM\SOFTWARE\Macromedia\FlashPlayer /v CurrentVersion') do set adbefp=%%i
SET adbefp=%adbefp:,=.%
IF /i %adbefp% NEQ 10.0.45.2 start /WAIT %cd%\_Software\Adobe.Flash.Player\uninstall_flash_player.exe -uninstall && start /WAIT %cd%\_Software\Adobe.Flash.Player\Install_Flash_Player_100452.exe /silent
COPY %cd%\_Software\Adobe.Flash.Player\mms.cfg %systemroot%\system32\mms.cfg /Y

popd

:EOF

@jonny83 --> Vielen Dank für die ausführlichen Informationen - auch wenn ich nicht alles verstanden habe Und wie bereits in meinem Eingangspost erwähnt liegt das Skript direkt im netlogon und ist den Computern zugewiesen als Startup-Skript

Regnerische Grüße aus dem Norden
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Mit welchen Rechten wird ein Startup Script ausgeführt? (3)

Frage von vessev zum Thema Batch & Shell ...

Papierkorb
gelöst Office 2016 Probleme mit Outlook (5)

Frage von killtec zum Thema Papierkorb ...

Batch & Shell
gelöst Crontab mit Shell Probleme (9)

Frage von mschaedler1982 zum Thema Batch & Shell ...

Windows 7
gelöst Sind euch verstärkte Probleme bei Windows 7 Updates aufgefallen? (4)

Frage von RadioHam zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...