Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit dem Router

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: enes44

enes44 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.04.2010 um 23:58 Uhr, 2619 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo, Ich habe mich gerade erst in diesem forum registriert und ich hoffe das ist das richtige themengebiet das ich gewählt habe.

Nun zu meinem problem. Ich bin schon langjähriger Kunde bei T-com und habe als das problem entstanden ist keine änderungen an der Hardware (Speedport W501V) gehabt. undwzar seit ca. 3 tagen stürzt mein internet ständig für kurze zeit ab und ist dann nach einer bestimmten zeit wieder da ( die Abstürze und die dauer der Abstürze sind sporadisch ).

Laut T-com ist alles in ordnung mit der leitung langzeitmessung durchgeführt und kein fehler festgestellt. Die sagen das der fehler nicht an der verbindung zwischen verteiler und modem liegt. Also denke ich kann es nur router sein. (oder pc?).

Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen, denn ich habe keine ahnung was ich machen soll. (den router habe ich auch schon neugestartet.)
Mitglied: LordGurke
09.04.2010 um 01:56 Uhr
Wenn der Router ein Log führt, solltest du dieses mal kontrollieren, ob dort Abbrüche der Internetverbindung vermerkt sind. Die äußern sich meist durch "PPPoE timeout" oder "PPP link down" etc...

Wie äußern sich denn diese "Internet-Abstürze" ?
Versuche das Problem bitte etwas genauer zu beschreiben.
- Wie lange dauern die Aussetzer normalerweise an?
- Wie äußern sich diese Aussetzer? Brechen Downloads ab, werden Messenger-Verbindungen getrennt etc...
- Falls mehrere Rechner im Netzwerk sind: Haben alle das gleiche Problem?
- Wie ist der Computer an den Router angebunden? Per Kabel / WLAN / DLAN ?
Bitte warten ..
Mitglied: education
09.04.2010 um 07:30 Uhr
Guten Morgen.

Mal eben eine kurze frage am Rande...

Wohnst du in einen mehrparteien haus?
schon mal nachgefragt ob jemand in letzter zeit die selben probleme hat? da der telecom im moment so scheint es mir die leitungen aus gehen pfuschen die jungs ein bischen...

hatten einen kunden auch mehr parteien haus, hatte dort 3 wohnungen gemietet in 2 war ein DSL Anschluss als die 3. Wohnung mit DSL Versorgt worden ist begannen die probleme in 1ner wohnung sobald w1 ins inet gegangen ist ist w3 geflogen. am ende stellte sich raus das die leitungen nicht richtig entkoppelt waren von der telecom.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
09.04.2010 um 08:27 Uhr
Moin,

da Die Telekommunisten dir ja gesagt haben, dass die Verbindung inkl. Modem gut sein setzen wir mal dort an.
Das muss aber nicht heißen, dass dies wirklich so ist. Die meisten von denen lügen nicht vorsätzlich, aber viele aus Unwissenheit.

Zum testen würde ich den PC direkt ans Modem anschliessen und eine Breitbandverbindung erstellen (PPPoE). Gibt es hier keine Störungen liegts am Router. Gibt es immer noch Störungen liegts am PC oder Telekom.
Wenn es noch Störungen gibt anderen PC ausprobieren. Gibt es immer noch Störungen ist es die Teledoof.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: enes44
09.04.2010 um 10:15 Uhr
erstmal Danke für die antworten...
@maxi89: ich weis nicht was PPPoE timeout oder PPP link down ist. sry
- mein PC ist per kabel an dem router gebunden
- wenn ein absturtz da ist sind alle ( 2 rechner und 1 Laptop ) betrofe.
- naja und wenn der absturz da ist ist halt alles weg egal ob ich in msn bin oder in icq oder Teamspeak / InGame
- und die länge der aussetzer sind zwar sporadisch aber eher kurz.

@education: ja ich wohne in einem mehrparteienhaus.
Das was du schreibst könnte ich mir zwar vorstellen aber in unsrem haus wohnen fast
ausschliesslich ältere Leute. ist eigentlich nur ein jüngerer der unter uns wohnt und ein jüngeres paar das oben wohnt
sonst alles ältere paare.

@StefanKittel: Das mit der unwissenheit mancher leute in diesen Hotlines stimmt. Das merke ich selbst fast jedentag wenn
ich für unsere Kunden bei diesen Hotlines anrufen muss ( arbeite im Saturn ). Deswegen habe ich zwei bis dreimal
dort angerufen obwohl der erste mir gesagt hat es sei alles in ordnung.
Es kann natürlich trotzdem so sein aber ich gehe jetzt mal davon aus das da alles stimmt.

Ich glaube ich werde mir jetzt mal einen neuen router/lankabel holen und schauen ob es an einem dieser sachen liegt.
Ich werde dann Morgen schreiben ob es funktioniert hat.
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
09.04.2010 um 11:47 Uhr
Zitat von enes44:
@maxi89: ich weis nicht was PPPoE timeout oder PPP link down ist. sry

Das musst du auch nicht
Aber falls der Router einen Menüpunkt hat, wo er Logeinträge schreibt, dann würde dort sowas stehen.
Alternativ kannst du während der Ausfälle auch zum Router hecheln und schauen, ob dort die "T-DSL"-LED blinkt und/oder die "Online"-LED aus ist bzw. eine andere Farbe als grün hat. Beides sind Merkmale für eine DSL-Störung.
Bitte warten ..
Mitglied: enes44
09.04.2010 um 16:12 Uhr
aso ok... also das mit den Logeinträgen weis ich nicht, aber an dem Router ist es so das wenn die internetverbindung
weg ist, dann blinkt "T-DSL" und "Online" ist komplett aus.
Bitte warten ..
Mitglied: education
09.04.2010 um 21:11 Uhr
geh ihn einen onlineshop (solange dein inet geht ) bestelle dir eine fritzbox.

tausch es gehen deinen speedport.
sollte die probleme immer noch sein.
fritzbox zurück schicken . telecom antanzen lassen. ganz wichtig: ausfälle genau aufschreiben von wann bis wann
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
09.04.2010 um 21:36 Uhr
Zitat von enes44:
dann blinkt "T-DSL"
Blinken heißt, dass sich das Modem mit der Vermittlungsstelle neu synchronisiert.
Dies kann bei Störungen an der Leitung, der Vermittlungsstelle oder dem Modem/Router auftreten.
Wenns der Router nicht ist, muss es am Kabel oder der Vermittlungsstelle liegen.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: freakms
10.04.2010 um 11:23 Uhr
Also ich hatte als wir früher bei den Telekomikern waren auch den selben Router. Nach ca 2 Jahren tauchte genau das selber Problem auf. Zuerst dachte ich es sei der tägliche 24 Stunden refresh. Was kein Sinn machte wenn das Problem öfter auftrat. Die Telekom wusste auch nich so richtig was die erzählten, aufgrund der Tatsache das ich selber in der IT-Branche tätig war wollte ich mal schauen was die aufm Kasten haben. Die einen sagten es lag ein meiner Dämpfung, die einen es sei alles okay, die andern wollten mir weis machen das ich kein DSL kriegen kann. Aber mit dem Router is ja alles okay. Falsch gedacht, bei mir war es so, das der Router am internen Netzstecker bissl durchgebrannt ist. Es roch auch nach Wat(t). Am besten einen andern Router vorerst testen, wenn es damit klappt dann wird es wohl an entweder einem Wackelkontakt oder ähnlichen sein.
Passiert schonmal wenn der Router Tag ein/Tag aus angeschaltet ist.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
gelöst VPN-Probleme (CISCO AnyConnect) in Zusammenhang mit Router "Vodafone EasyBox" (7)

Frage von donnyS73lb zum Thema DSL, VDSL ...

Batch & Shell
gelöst Crontab mit Shell Probleme (9)

Frage von mschaedler1982 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...