Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit RPCS Treiber von Ricoh Druckern

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: 17714

17714 (Level 1)

22.09.2005, aktualisiert 16.04.2008, 14332 Aufrufe, 3 Kommentare

Einstellungen werden Clientseitig nicht übernommen

Hallo Zusammen,

ich habe hier ein Druck und Kopiesystem von Ricoh in Betrieb genommen. Als Drucktreiber habe ich die RPCS Treiber von Ricoh gewählt welche auf einem 2003 Printserver über Freigaben bereit gestellt werden.

Jetzt lasse ich diese Drucker über ein Startscript auf den Clients (hauptsächlich XP) installieren. Klappt alles wunderbar. Einziges Handycap ist, dass die Druckeigenschaften wie Schacht etc. nicht bzw. nicht vollständig übernommen werden.

Ich habe ja in dem RPCS Treiber die Möglichkeit mehrere Benutzerdefinierte Druckeinstellungen abzuspeichern (Duplex, Wasserzeichen, etc.) welche ich dann über die Icons in den Druckeinstellungen anwählen kann. Dies habe ich über Erweitert und Standartwerte gemacht. Jedoch werden die Einstellungen nicht auf den Clients geladen.

Die RPCS Treiber speichern ja direkt im ROOT im gleichnahmigen Ordner diese Einstellungen. Jedoch habe ich noch nicht herausgefunden wie ich dies auf den Client übernehmen kann. Dies könnte ja ggf. automatisiert geschehen.

Hat jemand hierzu eine Lösung oder Idee?
Mitglied: themoon19
09.04.2008 um 20:25 Uhr
Bei den Ricohschulungen haben wir gelernt NIEMALS einen RPCS Druckertreiber freigeben.
Nur direktprint vom Client aus auf die Maschine.

Alternative wenn freigegeben werden soll dann den PCL 6 Treiber nehmen.

Nur so als Info für andere. (Ich weis ja das der Beitrag sehr alt ist.)
Bitte warten ..
Mitglied: Ide
15.04.2008 um 10:10 Uhr
Hi,

ich habe (hatte) das gleiche Problem und habe auch die Info erhalten, den RPCS-treiber zu entfernen und stattdessen PCL6 zu verwenden. Soweit klappt das auch erst mal ganz gut.

Allerdings habe ich im Moment auch ein Problem, bei dem ich nicht weiterkomme. Ich habe ein Druckgerät, dass farbig drucken kann. Für dieses habe ich zwei Drucker installiert, einen Schwarzweißdrucker und einen Colordrucker. Beim Verbinden mit den Clients (per Logonscript (kix)) werden aber die Defaulteinstellungen des Schwarzweißdruckers nicht übernommen. Die User können auf dem Schwarzweißdrucker drucken, das Ergebnis ist aber immer ein Farbausdruck.

Stellt man am Client (wenn man die Rechte dazu hat), die Option schwarzweiß als Standardwert, wird dieser beim nächsten Verbinden wieder mit 'Farbe' überschrieben.

Hat hier jemand einen Tipp für mich?
Bitte warten ..
Mitglied: themoon19
16.04.2008 um 22:16 Uhr
Sollte es sich hierbei um Ricoh Geräte handeln. z.Bsp.: MPC 2500 dann nimm den 2500 Treiber als Farbtreiber und dann lade dir den MP 2500 (ohne C) herunter und verwende den als Schwarzweiss Drucker gleiche Ausenoptik der Geräte nur das die eine ein frabiges Druckwerk inne hat und die andere nur ein schwarzes.


Viel Spass

Ansonsten kannst du auch irgendeine anderen Druckertreiber von schwarz weiss Maschinen nehmen sind alle kompatibel, auch Duplex und Wasserzeichen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Probleme bei Migration von Druckern (4)

Frage von Y3shix zum Thema Windows Server ...

Papierkorb
gelöst Office 2016 Probleme mit Outlook (5)

Frage von killtec zum Thema Papierkorb ...

Batch & Shell
gelöst Crontab mit Shell Probleme (9)

Frage von mschaedler1982 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...