Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Probleme SBS2011 Verbinden mit Internet-Exchange

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: fc2011

fc2011 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.05.2012 um 12:14 Uhr, 13888 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

habe ein Problem mit einem SBS2011 Std. den ich diese Woche eingerichtet habe. (Mein erster SBS)
Die Installation lief eigentlich ordentlich durch allerdings spuckt er nun schon einige Fehler aus.

Die Verbindung zum Internet steht allerdings kann der Assistant zum Verbinden mit dem Internet nicht abgeschlossen werden.
Es kommt folgender Fehler:

"Die Internetverbindung ist unvollständig
Ihre Email konnte durch Windows SBS nicht ordnungsgemäß konfiguriert werden. Führen Sie den Assistenten erneut aus, um dies zu beheben."

folgende Netzwerkproblem wurden gefunden:

- Der Router konnte nicht konfiguriert werden.
Der Server kann keine Ports auf dem Router öffnen. Stellen Sie sicher, dass die Ports 80, 443 und 987 geöffnet sind und auf die IP-Adresse auf dem Server verweisen. Öffnen Sie Port 25, wenn Sie E-Mail verwenden, und öffnen Sie Port 1723, wenn Sie VPN verwenden.)

- Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit der Exchange Verwaltungsshell
Beim Verbinden mit dem Remoteserver ist folgender Fehler aufgetreten: Der WinRM-Client kann die Anforderung nicht verarbeiten. Der WinRM-Client hat versucht, den Kerberos-Authentfizierungsmechanismus zu verwenden, aber der Zielcomputer (SVR.domain.local:80) hat einen "Zugriff verweigert"-Fehler zurückgegeben. Ändern Sie die Konfiguration so, dass der Kerberos-Authentifizierungsmechanismus zulässig ist, oder geben Sie einen der vom Server unterstützten Authentifizierungsmechanismen an. Wenn Sie Kerberos verwenden möchten, geben Sie den Computernamen als Remoteziel an. Stellen Sie auch sicher, dass der Client- und der Zielcomputer Mitglied einer Domäne sind. Wenn Sie die Standardauthentifizierung (Basic) verwenden möchten, geben Sie den Computernamen als Remoteziel an, legen Sie die Standardauthentifizierung fest, und geben Sie Benutzername und Kennwort an. Vom Server gemeldete mögliche Authentifizierungsmechanismen: Weitere Informationen finden Sie im Hilfethema "about_Remote_Troubleshooting".
+ CategoryInfo : OpenError: (System.Manageme....RemoteRunspace:RemoteRunspace) [], PSRemotingTransportExc
eption
+ FullyQualifiedErrorId : PSSessionOpenFailed


IPconfig:

C:\Users\Admin>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : SVR
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : domäne.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcast
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Ja
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : fc.local

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 2:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Gigabit 2P I350-t LOM #2
Physikalische Adresse . . . . . . :
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::7031:7390:4e2c:9e11%12(Bevorzugt)
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::7f60:9fa9:3517:6823%12(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.2.2(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 315928146
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-17-23-7E-12-D4-AE-52-8A-8A-D1

DNS-Server . . . . . . . . . . . : fe80::7f60:9fa9:3517:6823%12
192.168.2.2
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.{B70711CB-1B85-446E-A4F1-108C5DE20D8D}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 2:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

_______________________________________________

Die Ports wurden von mir am Router (DrayTek Vigor2820) geöffnet also daran sollte es nicht liegen.
Der Router wird ja auch erkannt nur scheint er ein Problem mit der "E-Mail" zu haben. Aber bevor ich die Verbindung zum Internet nicht hinbekomme kann ich den Exchange auch nicht verwalten.. Wenn ich die Exchange Management Shell öffne kommt die selbe Meldung wie oben (Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit der Exchange Verwaltungsshell).
Kann man den doofen Assistanten nicht umgehen? Es gibt ein paar Beiträge zu dieser Meldung im Netz allerdings haben die mir nicht weitergeholfen.

Ich weiß leider nicht weiter an welcher Stelle ich anfangen soll zu suchen.
Von dem Kerberos-Authentifizierungsmechanismus-Zeug habe ich leider keine Ahnung. Müssten die Exchange Rollen nicht eigentlich auch im Server-Manager angezeigt werden oder hinzugefügt werden können? Vielleicht hat der Exchange bei der Installation ja schon ein Problem gehabt?
Den BPA habe ich auch schon laufen lassen allerdings scheint komischerweise alles in Ordnung zu sein..

Problem ist auch, dass ich den Server parallel aufbaue zu einem bestehenden SBS 2003. Sie benutzen denselben Router allerdings sind sie in unterschiedlichen V-LANs.
Kann es hier dann trotzdem Probleme geben wegen den zwei DHCP/DNS? Anpingen können sie sich zumindest nicht. Ich vermute aber dass es bei der Portzuordnung am Router zu Problemen kommt. Habe aber auch schon den bestehenden SBS vom Router genommen aber hat auch nichts gebracht.

Über ein paar Tipps wär ich sehr dankbar Bin mit meinem Latein leider am Ende..

Viele Grüße
Patrick
Mitglied: GuentherH
09.05.2012 um 13:16 Uhr
Hi.

Du vermischt hier 2 Meldungen.

Der Router konnte nicht konfiguriert werden

Die Meldung kannst du ignorieren. Dein Router unterstützt kein UpnP, und muss daher manuell konfiguriert werden - siehe dazu zahlreiche Beiträge hier am Board

Wenn ich die Exchange Management Shell öffne kommt die selbe Meldung wie oben

Das ist der Fehler, den du tatsächlich hast. Schau einmal über die Boardsuche nach, gibt dazu einige Beiträge.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: fc2011
09.05.2012 um 14:33 Uhr
Danke mal für den Hinweis Günther!

Ein Stück bin ich zumindest schon weiter gekommen. Konnte das Kerbaut Modul im ISS nachregistrieren.

Wer wissen möchte wie:
im ISS-Manager auf oberste Ebene auf Module und dann unter Aktionen "Systemeigene Module konfigurieren"
Dann muss man die fehlende Datei "kerbauth.dll" auswählen und den Pfad dazu angeben und diese registrieren.
(D:\Programme\Exchange Server\V14\Bin\kerbauth.dll)

Dann ist zumindest das Problem mit Kerberos beseitigt.

Allerdings funktioniert die Exchange Management Shell bei mir immernoch nicht :/

AUSFÜHRLICH: Verbindung mit SVR.domain.local wird hergestellt
[svr.domain.local] Beim Verbinden mit dem Remoteserver ist folgender Fehler aufgetreten: Zugriff verweigert Weitere Informationen finden Sie im Hilfethema "about_Remote_Troubleshooting".
+ CategoryInfo : OpenError: (System.Manageme....RemoteRunspace:RemoteRunspace) [], PSRemotingTransportException
+ FullyQualifiedErrorId : PSSessionOpenFailed

ich such dann mal weiter..

LG Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: fc2011
10.05.2012 um 14:15 Uhr
Habe den Fehler nun gefunden...

Der Zugriffsfehler lag daran, dass die Default Web Site im IIS nicht gestartet war :/ (Problem mit Port 80)

Nach dem Neustart hat er mir t rotzdem dann noch diesen Fehler angezeigt in der EMS:

"Beim verbinden mit dem Reomteserver ist folgender Fehler aufgetreten: Der WinRM-Client kann die Anforderung nicht verarbeiten. Der Inhaltstyp der HTTP-Antwort vom Zielcomputer kann nicht ermittelt werden. Der Inhaltstyp der HTTP-Antwort fehlt oder ungültig."

Dies konnte ich mit folgenden Schritten beheben und nun läuft das Ding wieder und auch der Assi zum Verbinden mit dem Internet läuft durch!

Öffne nun die IIS-Konsole (Internetinformationsdienstemanager)
- Navigiere zur Default Web Site (auswählen) und dann wähle in der Mitte "Module"
- Entferne hier das Modul kerbauth (rechtsclick, entfernen)
- Jetzt gehe auf das virtuelle Verzeichnis "Powershell" dann wieder in der Mitte auf "Module"
- Überprüfe unter Module dass hier "kerbauth" gelistet ist mit dem Modultyp "Systemeigen" und Eintragstyp "Lokal"

Wenn "kerbauth" nicht gelistet ist, clicke rechts oben bei "Aktionen" auf "Systemeigene Module konfigurieren" und setze den Haken bei "kerbauth"
führe jetzt einen IIS-Neustart durch - Kommandozeile : IISRESET /noforce

Zumindest kenn ich mich jetzt mal mit dem ISS besser aus

Danke und Grüße

Patrick
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst Heftige Probleme mit dem Internet (7)

Frage von TECrew zum Thema Switche und Hubs ...

Exchange Server
gelöst SBS2011 - im Exchange mobile Geräte löschen (4)

Frage von MiSt zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst SBS2011 Probleme mit Zertifikatsverlängerung (8)

Frage von Alchemy zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...